Ist es an der Zeit, angesichts der zähen Aktie, die sich immer noch in der Nähe der Tiefststände von 2021 befindet, einen Schritt zu machen?

Online-Händler für Heimtierbedarf Zäh (NYSE: ALLE ) war eine Pandemie-Erfolgsgeschichte. Da hausgebundene Verbraucher Haustiere adoptieren und Online-Shopping einen enormen Schub erhielten, verzeichnete die CHWY-Aktie im Jahr 2020 ein Wachstum von fast 215%.

offener Bildschirm der zähen mobilen App

unbekannte Aktien, die 2017 investiert werden sollen
Quelle: rafapress / Shutterstock.com





Dieses Jahr war jedoch eine ganz andere Geschichte. Die Aktien schlossen im Februar auf einem Allzeithoch von 118,69 US-Dollar und stürzten dann ab. Selbst der allererste Quartalsgewinn des Unternehmens reichte nicht aus, um die Talfahrt zu stoppen. Und im Moment können Sie Chewy-Aktien für rund 81 US-Dollar pro Aktie erwerben.

Das klingt nach einer Chance. Aber ist es möglich, dass die CHWY-Aktie weiter einbricht? Es gibt sicherlich Risiken bei diesem E-Commerce-Unternehmen, aber Chewy hat auch einiges zu bieten. Es gibt gute Argumente für eine Erholung und ein langfristiges Wachstum. Tatsächlich hat es Chewy auf meine Liste der 8 Aktien zum Kauf für März, trotz seiner schlechten Leistung in diesem Monat.



Ein starkes viertes Quartal und Gesamtjahr 2020

Ende März gab Chewy seine Ergebnisse für das vierte Quartal und das Gesamtjahr 2020 bekannt. Die Ergebnisse waren zusammengefasst vom CEO des Unternehmens, Sumit Singh :

…wir haben den Nettoumsatz im Jahresvergleich um 47 Prozent gesteigert, unseren Kundenstamm im Vergleich zum Vorjahr um 43 Prozent gesteigert, unser erstes volles Jahr mit positivem bereinigtem EBITDA erzielt und im vierten Quartal 2020 das erste Quartal des Unternehmens mit einem positiven Nettogewinn erwirtschaftet.

Die CHWY-Aktie stieg aufgrund der Ergebnisse, gab den Gewinn jedoch schnell wieder zurück.



Analysten-Downgrade der CHWY-Aktie

Im Januar war die CHWY-Aktie – die zu diesem Zeitpunkt bei etwa 107 USD gehandelt wurde – am Ende von a Herabstufung von UBS-Analyst Eric Sheridan . Unter Berufung auf Bedenken, dass das Wachstum aufgrund der Pandemie zu Optimismus am Bullenmarkt führen könnte, stufte Sheridan CHWY von Neutral auf Verkaufen mit einem Kursziel von 75 USD herab.

Das heißt, die Investmentanalysten, die von den Wallstreet Journal die Chewy-Abdeckung anbieten sind viel optimistischer . Sie haben CHWY-Aktien mit einem durchschnittlichen Kursziel von 102,54 USD als übergewichtet eingestuft. Das entspricht einem sehr schönen Anstieg von 26%.

Langfristige Trends zu Chewys Gunsten

Insgesamt basiert das gesamte Geschäft von Chewy auf zwei langfristigen Trends. Und beide arbeiten zu Gunsten des Unternehmens.

Erstens geben die Leute viel Geld für ihre Haustiere aus. Diese Ausgaben steigen und sind resistent gegen äußere Faktoren wie Rezessionen. Wenn sie befürchten, ihren Job zu verlieren, können die Leute aufhören, Autos oder Fernseher zu kaufen, aber sie geben nicht auf, für ihre Haustiere auszugeben . Tatsächlich ist allein die Tiernahrungsindustrie wird bis 2023 voraussichtlich einen Wert von 88,5 Milliarden US-Dollar haben , wobei Nordamerika den Löwenanteil dieser Ausgaben ausmacht. Und diese Zahl beinhaltet nicht andere Heimtierbedarf – nur Futter.

wie viele litecoins soll ich kaufen

Der zweite Trend ist die zunehmende Popularität des E-Commerce. Die Pandemie hat dazu beigetragen, die Akzeptanz des Online-Shoppings zu beschleunigen. Bei Großmengen wie Tiernahrung ist das Online-Shopping (mit Lieferung an Ihre Haustür) noch attraktiver.

Fazit zur CHWY-Aktie

Es bestehen Risiken, dass auch die aktuelle Bewertung das zukünftige Wachstum berücksichtigt. Größere E-Commerce-Unternehmen beobachten zweifellos den Erfolg von Chewy. Sie können entscheiden, dass Heimtierbedarf ein Markt ist, dem sie mehr Aufmerksamkeit schenken sollten. Lieferketten für Heimtiere, die sich derzeit hauptsächlich auf ihren stationären Betrieb konzentrieren, könnten ihre Online-Präsenz ausbauen.

Keines dieser Szenarien ist jedoch eine Gewissheit oder garantiert Chewys Wachstum, falls sie eintreten sollten. Was ist Sicher ist jedoch, dass Chewy auf zwei Wellen reitet, die keine Anzeichen für einen Höhepunkt zeigen: das Wachstum des Online-Shoppings und die Ausgaben für Haustiere.

Zusammenfassend lautet das Fazit der CHWY-Aktie: Es ist eine B-Aktie in Portfolionote r, kein A. Es bewegt sich 2021 in die falsche Richtung, insbesondere seit Anfang März. Es gibt nichts zu sagen, dass die Folie nicht fortgesetzt wird.

Allerdings hat das Unternehmen einiges zu bieten. Es häuft sich auf die Benutzer, der Umsatz ist gestiegen und es hat im letzten Quartal sogar einen Gewinn erzielt. Und der aktuelle Dip bietet die Möglichkeit, Aktien zu Preisen von Ende 2019 zu kaufen.Das ist eine Chance, die viele Anleger nutzen werden, und ich vermute, dass sie gut abschneiden werden.

Zum Zeitpunkt der Veröffentlichung hielten weder Louis Navellier noch der für diesen Artikel hauptverantwortliche InvestorPlace Research-Mitarbeiter (weder direkt noch indirekt) Positionen in den in diesem Artikel erwähnten Wertpapieren.

Louis Navellier, der als einer der bedeutendsten Vermögensverwalter unserer Zeit bezeichnet wird, hat das Schweigen gebrochen dieses schockierende erzähl alles video … enthüllt eines der schockierendsten Ereignisse in der Geschichte unseres Landes… und der eine Zug, den jeder Amerikaner heute machen muss .