Wintersonnenwende 2017: Wann ist der erste Tag des Winters?

Sind Sie bereit für die Wintersonnenwende 2017?

Wintersonnenwende 2017

Eine der ereignisreichsten Zeiten des Jahres ist die Wintersonnenwende, die sich durch den kürzesten Tag des Jahres und die längste Nacht des Jahres auszeichnet. Der Tag passiert mit den beiden gegenüberliegenden Himmelspunkten, zu denen sich die Rotationspunkte des Planeten sehr langsam ändern und schließlich alle 26.000 Jahre einen vollständigen Kreis bilden.





wer gewinnt den Super Bowl 2017

Die Zeit ist die Wintersonnenwende, die auf der Nordhalbkugel das Ende des Herbstes und das Ende des Herbstes markiert. Für diejenigen auf der Südhalbkugel endet der Frühling und der Sommer beginnt, wobei die Tage für sie länger und für uns kürzer werden.

Die Wintersonnenwende 2017 findet am Donnerstag, 21. Dezember, nur drei Tage vor Heiligabend statt. Einige Feiertage werden an diesem Tag begangen, wie zum Beispiel Blaue Weihnachten, die in der westlichen christlichen Tradition als die längste Nacht bezeichnet wird.



Es ist auch ein Tag in der Adventszeit, der aus einigen Kirchen besteht, die Gottesdienste abhalten, die Menschen ehren, die in diesem Jahr einen geliebten Menschen verloren haben. An diesem Tag findet auch das Donghzi-Fest in Asien statt, das uns an das Yin und Yang im Leben erinnert, das Gleichgewicht und die Harmonie im Kosmos, die für das Funktionieren des Planeten notwendig sind.

Während der Wintersonnenwende 2017 wird ein Anstieg der positiven Energie erwartet.