Warum und wie es sich lohnt, Riot Blockchain-Aktien heute zu kaufen

Es war eine holprige, aber glühend heiße Rallye bei Kryptowährungen im Jahr 2021. Und Krypto-Aktien Riot-Blockchain (NASDAQ: RANDALIEREN ) hat den Anstieg des Interesses intelligent nach oben getrieben. Aber wie steht die RIOT-Aktie heute als Investition? Schauen wir uns an, was außerhalb und auf dem Kurschart passiert, und bieten wir dann eine risikoadjustierte Bestimmung an, die auf diese Ergebnisse abgestimmt ist.

futuristisches Bild einer Hand mit der darüber schwebenden Wortblockkette. Darstellung von Riot-Blockchain-AktienQuelle: Shutterstock

Wo ist Janet hingegangen? Top-Kryptowährung Bitcoin (CCC: BTC-USD ) ist seit der wohlbeachteten Warnung des Finanzchefs Ende Januar um mehr als 100 % in der Nähe von Rekordhochs gestiegen. Wort der Regierung, die hart durchgreifen will auf dem Kryptomarkt , und seine schlechten Akteure, die alle möglichen schlechten Dinge taten, ließen alles, was mit digitalen Assets zu tun hatte, zusammenbrechen. Ich bin mir sicher, dass es seither einen guten Grund für die angenehme Stille gibt? Nicht.

Heute hat die Rallye auch die Bewertung von BTC auf mehr als 1 Billion US-Dollar gebracht. Nur am Aktienmarkt Apfel (NASDAQ: AAPL ), Amazonas (NASDAQ: AMZN ) und Alphabet (NASDAQ: GOOGL ) Sport größere Großschreibungen. Und auf dem FOREX-Markt unterhalten weniger als eine Handvoll Fiat-Währungen wie der US-Dollar, der japanische Yen, der chinesische Yuan und der Euro größere Geldmengen.





Auch für Riot Blockchain läuft es gut. Eigentlich unglaublich gut. RIOT ist in diesem Jahr um fast 275% höher geschrien. Und obwohl die Kapitalisierung bei Bitcoin nicht so groß ist, hat es mit einer Bewertung von 4,30 Milliarden US-Dollar das Unternehmen bequem in die Mid-Cap-Landschaft gebracht.

Verbindungen zum Bitcoin-Erfolg

Was denken Krypto- und RIOT-Investoren? Vielleicht hat es etwas mit diesem aufstrebenden Markt und seiner angebundenen Blockchain-Technologie zu tun, die ein explosives Wachstum erlebt? Oder wie wäre es mit der Akzeptanz von Bitcoin und Kryptos als unglaublich wichtige Werkzeuge für Unternehmen? Darauf können Sie wetten. Und das aus gutem Grund und in guter Gesellschaft.



Quadrat (NYSE: SQ ). JPMorgan Chase (NYSE: JPM ). PayPal (NASDAQ: PYPL ). Tesla (NASDAQ: TSLA ). Diese Titanen des Handels sind alle Early Adopters von BTC und Kryptos. Und unten, sowie die obere und die verschnörkelte Linie in unseren Preischarts, RIOT wird von diesem Trend über das hinaus profitieren, was wir bereits gesehen haben.

Es ist wirklich ganz einfach. RIOT ist unaufhaltsam an den Erfolg von BTC gebunden. Als Miner der Kryptowährung nimmt das Unternehmen regelmäßig einige seiner abgebauten digitalen Münzen und verkauft sie, um Einnahmen zu erzielen. Und wenn Bitcoin steigt, ist jeder einzelne Verkauf für den Umsatz und das Endergebnis des Outfits mehr wert. Und mit Bitcoin, das rund 56.000 US-Dollar einbringt, aber bullische Schätzungen, die dieses Jahr bis zu 318.000 US-Dollar und möglicherweise in den nächsten zehn Jahren 1,0 Millionen US-Dollar erreichen , es ist nicht schwer zu ergründen, was eines Tages für RIOT sein könnte.

Wöchentliches Kursdiagramm für RIOT-Aktien

Riot Blockchain (RIOT) bestätigt wöchentlich einen bullischen Rückzug aus der Unterstützung



Riot Blockchain (RIOT) bestätigt wöchentlich einen bullischen Rückzug aus der Unterstützung
Quelle: Charts von TradingView

Sieht Riot Blockchain heute teuer aus? Einige werden als Beweis auf das Preis-Umsatz-Verhältnis von RIOT von etwa 500x verweisen. Und was ist zu sagen, dass RIOT den Wettbewerb abwehren und weiterhin erfolgreich BTC-Münzen erobern kann, deren Mining immer schwieriger wird, während sie immer mehr Ressourcen benötigen?

10 günstige Aktien jetzt kaufen

Für Riot Blockchain gibt es natürlich keine Garantie für Nachhaltigkeit. Aber InvestorPlace Ian Cooper stellt fest, dass das Management weiterhin die richtigen Investitionen in sein Bergbaugeschäft getätigt hat, um eine solide Investition für RIOT-Investoren zu unterstützen.

Um auch den zukünftigen Weg von RIOT zu noch größerem Erfolg zu legitimieren, muss man sich nur den wöchentlichen Preischart ansehen.

Im letzten Monat erholten sich die Aktien durch ihr Blasenhoch von Ende 2017. Obwohl sie offensichtlich der eigenen Bewältigung dieses wichtigen Widerstandsniveaus von BTC hinterherhinkten, ist es dennoch beeindruckend. Aber es ist passiert, denn das deutet darauf hin, dass noch viel mehr kommen wird.

Eine bevorzugte Strategie

Die Gewinnmitnahme von den Höchstständen von Riot Blockchain hat zu einem gesunden, dreiwöchigen einfachen Pullback-Muster geführt. Und da die Aktie Unterstützung von ihrem früheren Allzeithoch und einem Retracement-Niveau von 50% und dem Aufschwung vom Donnerstag gefunden hat, der bestätigt, dass ein wöchentliches Kerzentief vorhanden ist, geht es unbestreitbar nach oben für RIOT-Aktien.

Ähnlich wie ich es letzten Monat mit RIOT besprochen habe, bleibt ein begrenzter und definierter risikofreudiger Spread die bevorzugte Strategie. Im Gegensatz zu diesem detaillierten Bull-Call-Spread vom März gewinnt jedoch ein formbarerer RIOT-Aktienkragen für systematischere Investitionen in Auf- und Abschwüngen für Anleger mit Blick auf das lange Spiel in Riot Blockchain offensichtlich an Beliebtheit.

Zum Zeitpunkt der Veröffentlichung hält Chris Tyler direkt oder indirekt Positionen in Grayscale Bitcoin (GBTC), Grayscale Ethereum Trust (ETHE) und Grayscale Ethereum Classic (ETCG), jedoch keine anderen in diesem Artikel erwähnten Wertpapiere.

Chris Tyler ist ein ehemaliger Floor-based Derivate Market Maker an den amerikanischen und pazifischen Börsen. Die angebotenen Informationen basieren auf seiner beruflichen Erfahrung, sind jedoch ausschließlich für Bildungszwecke bestimmt. Jegliche Verwendung dieser Informationen liegt zu 100% in der Verantwortung des Einzelnen. Für weitere Markteinblicke und damit verbundene Überlegungen folgen Sie Chris auf Twitter @Options_CAT und StockTwits .