VeChain ist eine gute Kryptowährung zum Kauf zu diesem niedrigen Preis

Ab Freitagmorgen, 21. Mai, VeChain (CCC: VET-USD ) war die Kryptowährung auf 13,28 Cent pro Token gefallen. Dies ist weit von seinen jüngsten Höchstständen von 27,8 Cent Mitte April entfernt. Dieser Altcoin hat jedoch gute Chancen, den Rest des Jahres sehr gut abzuschneiden.

Ein Konzept-Token für VeChain (VET).Quelle: Shutterstock

Ende Dezember 2020 lag er bei 1,9 Cent. Das bedeutet, dass er seither um 598% und im letzten Jahr um mehr als 3.000% von 0,42 Cent vor einem Jahr gestiegen ist. Dies ist eine erstaunliche Leistung, und ich vermute, dass sie eine gute Zukunft für die Krypto vorwegnimmt.

Die herausragenden Funktionen von VeChain

Der Fokus von VeChain als Blockchain-Plattform und zugehörige Kryptowährung liegt auf Unternehmenslieferketten und Logistik . Sein Hauptzweck besteht laut seinem Whitepaper darin, das Management von Lieferketten verbessern und damit verbundene Geschäftsprozesse. Zum Beispiel verwenden eine Reihe großer Unternehmen VeChain jetzt für die Bestandsverfolgung.





Der adressierbare Markt für den Fokusbereich von VeChain könnte sich als ziemlich groß herausstellen. Eine Studie aus dem Jahr 2020 hat ergeben, dass Lebensmittel im Wert von 300 Milliarden US-Dollar könnten verfolgt werden und bis 2027 auf der Blockchain verfolgt. Walmart (NYSE: WMT ) hat eine Partnerschaft mit IBM (NYSE: IBM ) und erstellte die Food Trust Blockchain mit neun anderen Lebensmittelunternehmen, um Lebensmittellieferungen zu verfolgen.

Eine norwegische Klassifikationsgesellschaft namens DIA hat sich mit VeChain zusammengetan. Es bietet Tracking-Dienste für 13.175 Schiffe und mobile Offshore-Einheiten .



Bestehende VeChain-Partnerschaften und große Unternehmen, die VeChain verwenden, werden auf einer Website namens . verfolgt Vechaininsider.com . Darin sind fünf strategische Partnerschaften aufgeführt, darunter DNV, PreisWaterhouseCoopers und mehrere chinesische Unternehmen.

Vor kurzem, Entschlüsseln.co geschrieben über ein in LA ansässiges Dampfunternehmen namens PuffBar die VeChain verwendet haben, um Fälschungen zu verfolgen. Um festzustellen, ob es sich bei einem Vape um einen Knock-Off handelt, machen Benutzer ein Foto des UPC-Codes und des Produkts. Die Krypto-Site kann dann nach dem Hochladen erkennen, ob es sich um einen Knock-off handelt.

VeChain verfügt über ein Proof-of-Authority-Protokollsystem. Dies ist ein Ableger des Proof-of-Stake-Systems. Aufgrund seiner dualen Token-Versorgungsstruktur ist der Gesamtangebot an Token ist leicht inflationär als Ergebnis. VeChain ist hier, um zu bleiben. Achten Sie darauf, dass der Token in diesem Jahr sehr gut abschneidet, da seine Blockchain-Popularität zunimmt.

Die VeChain-Dividende

Ein weiterer Vorteil von VeChain ist, dass es eine Dividende zahlt. Eine Ablegermünze namens THOR , oder VeThor (CCC: VTHO-USD ) ist an jeden Inhaber von VET-Token ausgezahlt . Der Marktpreis für VTHO lag zum 20. Mai knapp unter 1,15 Cent.

Basierend auf dem besten Artikel, den ich bisher zur Berufsbildungsdividende gefunden habe, hat jeder Berufsbildungsinhaber das Recht, täglich 0,000432 VTHO-Token pro VET-Token zu erhalten.

Daher sind die VTHO-Token täglich 4,958 Cent pro 10.000 VET-Token oder 18,10 USD pro Jahr wert (d. h. 0,04958 USD x 365). Da 10.000 VET-Token einen Wert von 1.256 US-Dollar haben, beträgt die Dividendenrendite jährlich etwa 1,44% (d. h. 18,10 US-Dollar / 1.256 US-Dollar). Auch hier wird diese Dividende täglich in VTHO-Token an die Besitzer von VET-Token ausgezahlt.

Die Geschichte von VET-USD

Sonniges Lu gründete VeChain im Jahr 2015 und bleibt CEO der VeChain Foundation mit Sitz in Singapur. Zuvor war er Mitbegründer der chinesischen Internetfirma Qtum , ein weiteres digitales Krypto-Asset . Zuvor war er CIO und COO von Louis Vuitton China. VeChain hat über 90 Mitarbeiter, hauptsächlich Softwareentwickler.

Ende 2019 wurde die Das Wallet der VeChain Foundation wurde gehackt , und 1,1 Milliarden VET-Token wurden gestohlen, die zu diesem Zeitpunkt 6,53 Millionen US-Dollar wert waren. Die gestohlenen Token wurden von der Stiftung mit einem Softwareprogramm von verfolgt Cybersicherheitsfirma Hacken . Es hatte auch die Börsen auf eine schwarze Liste gesetzt, die mit dem Hacker verbunden waren, der die VeChain-Token gestohlen hatte.

VeChain hat eine maximale Gesamtangebotsobergrenze von 86,712 Milliarden VET-Token. CoinMarketCap berichtet, dass 64,3156 Milliarden VET-Token im Umlauf sind, was bedeutet, dass 25,8 % des Angebots zur Validierung zur Verfügung stehen.

VeChain verwendet kein Mining. Es verwendet ein Konsenssystem zum Nachweis der Autorität, um Transaktionen zu validieren. Hier validiert eine Gruppe von Masternodes alle Transaktionen. Sie sind ausgewählt von der VeChain Foundation und der VeChain Community nach Know Your Customer (KYC)-Prozessen.

Was mit VeChain-Token zu tun ist

Da immer mehr Unternehmen die VeChain-Blockchain verwenden, um ihre Liefer- und Bestandskanäle zu überwachen, werden die VET-Token immer beliebter.

Suchen Sie nach VeChain, um irgendwann im nächsten Jahr seine früheren Höhen wiederzuerlangen. Infolgedessen sieht diese Krypto zu diesem Zeitpunkt wie ein guter Kauf aus, da der Preis weit von seinen Höchstständen entfernt ist.

Zum Zeitpunkt der Veröffentlichung hielt Mark R. Hake in diesem Artikel keine Long- oder Short-Position in Kryptowährungen oder Wertpapieren. Die in diesem Artikel geäußerten Meinungen sind die des Autors, vorbehaltlich der InvestorPlace.com Veröffentlichungsrichtlinien .

Mark Hake schreibt über persönliche Finanzen auf mrhake.medium.com und läuft die Leitfaden zum Gesamtertragswert die Sie überprüfen können Hier .