United States Natural Gas Fund, LP ETF (UNG): Die Kurzanleitung zu UNG

Zählen Sie Erdgas zu den Rohstoffen, die Exchange Traded Funds (ETFs) für alltägliche Anleger zugänglicher gemacht haben. Unter den Erdgas-ETFs sind die United States Natural Gas Fund, LP ETF (NYSEARCA: VERFAULT ) ist der Leitartikel.

United States Natural Gas Fund LP ETF (UNG): Die Kurzanleitung zu UNG

Vor dem ETF-Boom mussten Anleger auf einzelne Aktien oder ultravolatile Futures zurückgreifen, um ein Engagement im Erdgas zu erzielen. Das ist nicht mehr der Fall, denn börsengehandelte Produkte haben Erdgas ebenso zugänglich gemacht wie Gold oder Silber.



Tatsächlich ist UNG der größte Futures-basierter Erdgas-ETF in den USA und mit einem verwalteten Vermögen von fast 457 Millionen US-Dollar ist UNG zusammengenommen größer als mehrere seiner direkten Konkurrenten.

UNG bietet ein unkompliziertes Engagement in Front-Monats-Erdgas-Futures und rollt auslaufende Front-Monats-Kontrakte auf den nächsten Monat, so ETF.com .

Wie ein gehebelter ETF ist dieser Fonds ein Instrument, das am besten von erfahrenen Händlern verwendet wird, die die Positionen täglich überwachen können.

  • Die 10 besten ETFs der Welt

Das Anlageziel von UNG besteht darin, dass die täglichen prozentualen Veränderungen des Nettoinventarwerts seiner Anteile die täglichen prozentualen Veränderungen des Preises von Erdgas, das am Henry Hub, La Benchmark-Futures-Kontrakt, abzüglich der Ausgaben von UNG, gemäß US-Rohstofffonds , dem Emittenten des ETF. UNG investiert hauptsächlich in börsennotierte Erdgasterminkontrakte und andere erdgasbezogene Terminkontrakte und kann in Termin- und Swapkontrakte investieren. Diese Anlagen werden durch Barmittel, Barmitteläquivalente und US-Staatsanleihen mit Restlaufzeiten von höchstens zwei Jahren besichert.

UNG hat viel mit USO gemeinsam

Wie sein Öl-Pendant ist der United States Oil Fund LP (ETF) (NYSEARCA: BENUTZEN ), UNG rollt über Derivate und Futures-Engagement. Dies erhöht die Kosten (UNG hat eine Gesamtkostenquote von 1,27%) und bedeutet, dass die Renditen des Fonds nicht unbedingt die der Spot-Erdgaspreise widerspiegeln.

Auch die Methodik von ETFs wie UNG und USO erhöht das Potenzial für contango , das Szenario, in dem ein Anleger für Front-Monats-Futures mehr zahlt, als der Markt erwartet, wird der betreffende Rohstoff mehrere Monate in der Zukunft gehandelt.

Während UNG mit engen Spreads und einem durchschnittlichen Tagesvolumen von fast 88 Millionen US-Dollar liquide ist, ist ihre Konstruktion für ein langfristiges Halten nicht förderlich.

Die Fünfjahresrenditen des Fonds sind katastrophal und verlieren in dieser Zeit 65 % seines Wertes.

Zum Zeitpunkt dieses Schreibens hielt Todd Shriber keine Position in einem der oben genannten Wertpapiere.

Mehr von InvestorPlace