Unterbewertete Airbnb-Aktie wird wahrscheinlich auf 300 USD steigen Climb

Airbnb (NYSE: ABNB ) Die Aktie dreht sich langsam um. Ich glaube, es gibt gute Gründe zu der Annahme, dass die ABNB-Aktie von hier aus deutlich steigen könnte. Und das trotz seines bisherigen Anstiegs von fast 20 % in diesem Jahr auf 167,07 USD am 22. April und auch trotz des jüngsten Technologieabschwungs.

Eine Hand hält das Logo von Airbnb (ABNB) vor einem Haus in Estland hoch.

Quelle: AlesiaKan / Shutterstock.com





Darüber hinaus wurde der Börsengang am 10. Dezember bei 68,00 USD 3,5 Milliarden US-Dollar gesammelt und die Aktie schloss am ersten Handelstag bei 144,71 $. Seitdem ist es also nur um 22,36 USD gestiegen, oder etwas mehr als 15%.

In meinem letzten Artikel über Airbnb habe ich ABNB-Aktien mit . verglichen Quadrat (NYSE: SQ ). Seitdem haben beide Unternehmen ihre Ergebnisse für 2020 veröffentlicht. Damals schrieb ich, dass ABNB 283 Dollar pro Aktie wert war. Das scheint immer noch ein gutes Kursziel zu sein. Tatsächlich glaube ich jetzt, dass die ABNB-Aktie 299 US-Dollar oder 79 % über den aktuellen Kursen wert ist.



Der Wert von Airbnb im Vergleich zu Square

Beide Unternehmen haben ähnliche Geschäftsmodelle. Sie haben keine physischen Inventare, aber sie nehmen eine Provision für virtuelle Inventare. Das Inventar von Square ist das Bruttozahlungsvolumen (GPV). Die Buchungen von Airbnb sind das sogenannte Bruttobuchungsvolumen (GBV).

Das Geschäftsmodell profitiert von der Take-Rate, den AKA-Gebühren. Der transaktionsbasierte Umsatz von Square oder die Take-Rate des GPV von seiner Verkäuferseite und der Cash-App ( ab Seite 24 des Aktionärsbriefes ) betrug 3,3 Milliarden US-Dollar auf GPV bei 112,3 Milliarden US-Dollar. Dies macht seine Take-Rate für das Jahr etwa 2,93 %.

Im Vergleich dazu hat Airbnb 3,4 Milliarden US-Dollar Umsatz bei 23,4 Milliarden US-Dollar an GBV im Jahr 2020. Das ist eine Take-Rate von 14,5%, was 5-mal höher ist als das Geschäftsmodell von Square.



Diese Take Rates wurden auch für das letzte Quartal gehalten. Im vierten Quartal hatte Square eine Take-Rate von 2,9 % bei seinem GPV (929 Millionen US-Dollar Umsatz mit einem GPV von 32 Milliarden US-Dollar. Airbnb hatte jedoch eine Take-Rate von 14,55 % (859 Millionen US-Dollar Umsatz bei einem GBV von 5,9 Milliarden US-Dollar). Dies bedeutet, dass das Geschäft von Airbnb stabil und wirklich mindestens das Fünffache der Bewertung von Square wert, zumindest auf Basis des Preis-Umsatz-Verhältnisses.

Was die ABNB-Aktie wert ist

Square Trades auf a Preis-Umsatz-Verhältnis des 7,88-fachen für 2021, gemäß Auf der Suche nach Alphas Analystenbefragung.

Das Preis-Umsatz-Multiple von Airbnb ist nur 22 mal . Es sollte ein Vielfaches haben, das dem 5-fachen des Quadrats oder dem 39,4-fachen des Umsatzes entspricht. In diesem Jahr erwarten Analysten einen Umsatz von 4,76 Milliarden US-Dollar im Jahr 2021. Airbnb sollte also einen Marktwert von 187,5 Milliarden US-Dollar haben (also 39,4 mal 4,76 Milliarden US-Dollar).

Angesichts der Tatsache, dass die ABNB-Aktie jetzt einen Marktwert von 104,6 Milliarden US-Dollar hat, bedeutet dies, dass ihr Kurs um 79,3% höher sein sollte. Das Kursziel liegt bei 299 US-Dollar pro Aktie oder 79,3% über dem heutigen Tag. Dies ist auch höher als mein vorheriges Ziel von 283 US-Dollar, basierend auf den hervorragenden Zahlen von Airbnb für das vierte Quartal und das Gesamtjahr 2020.

Was tun mit Airbnb-Aktien?

Die meisten Analysten haben ein viel niedrigeres Kursziel als der heutige Kurs. Allerdings beide TippRänge und Yahoo! Finanzen haben höhere Kursziele für die Aktie (188,07 USD bzw. 200,35 USD).

Dies unterstreicht die Tatsache, dass das Geschäftsmodell von Airbnb eine viel höhere Bewertung verdient als Square.

Im Laufe der Zeit wird der Markt dies erkennen. Es kann etwa zwei Jahre dauern, bis die ABNB-Aktie um mindestens 79,3% auf 304 USD pro Aktie gestiegen ist. Dieser ROI über zwei Jahre impliziert eine durchschnittliche jährliche Wachstumsrate (bekannt als CAGR) von 33,9 % pro Jahr.

Selbst wenn es 3 Jahre dauert, bis dies funktioniert (was ich bezweifle), wird die CAGR jährlich 21,5% betragen. Beide dieser jährlichen Renditen wären für die meisten Anleger hervorragende Anlagerenditen.

Aber ich vermute, dass ABNB bis Ende dieses Jahres diesem Kursziel von 304 USD je Aktie viel näher kommen wird. Dies impliziert auch, dass der derzeitige Abschwung im Technologiebereich seinen Lauf nimmt und die ABNB-Aktie nach oben in Richtung des Kursziels von 304 USD dreht.

Auch wenn dies nicht sofort geschieht, können Anleger darauf vertrauen, dass das Geschäftsmodell von Airbnb viel mehr wert ist als der aktuelle Preis.

Am Tag der Veröffentlichung hielt Mark R. Hake eine Long-Position in Square (SQ)-Aktien.

Mark Hake schreibt über persönliche Finanzen auf mrhake.medium.com und läuft die Leitfaden zum Gesamtertragswert die Sie überprüfen können Hier .