TSLA News: Tesla-Aktie steigt auf Kursziel von 1.000 USD

Schnallen Sie sich an und machen Sie sich bereit für Tesla (NASDAQ: TSLA ) um weiter zu klettern! Der Marktführer für Elektroautos hat heute dank eines großen Analystenanrufs einen weiteren Rekord aufgestellt. Tatsächlich glaubt ein Analyst, dass die Tesla-Aktie bald die 1.000-Dollar-Marke erreichen könnte.

Zwischen Reihen von Ladestationen parkt ein schwarzer Tesla (TSLA) Model S.

Quelle: Grisha Bruev / Shutterstock.com





Was führt die Tesla-Aktie heute zu neuen Höhen? Nun, Wedbush-Analyst Dan Ives hat seinen Ausblick auf das EV-Unternehmen aktualisiert. Wichtig ist, dass er sein Basisziel von 500 $ auf 560 $ angehoben hat. Bei einem Tesla-Aktienhandel von knapp über 520 US-Dollar bedeutet dies immer noch einen leckeren Aufwärtstrend. Die Anleger sind jedoch am meisten an seinen Änderungen des Bull-Case-Ziels interessiert.

2016 bester All-in-One-Computer

Warum?Ives hat auch sein Bull-Case-Ziel um 25 % erhöht – von 800 USD auf 1.000 USD.



Kein Wunder, dass die Anleger begeistert sind. Der Analyst von Wedbush hat sich in den jüngsten Hype um das Unternehmen eingekauft und glaubt, dass es einen klaren Weg zum Erfolg gibt. Wichtig ist, dass er die jüngsten Nachrichten zitierte, dass die Tesla-Aktie der S&P 500 Im Dezember. Sein Schritt folgt auch einem jüngsten Rekordhoch in der vergangenen Woche, das vom Morgan Stanley-Analysten Adam Jonas veranlasst wurde.

Viele Katalysatoren steigern Tesla-Aktie

Eines der wichtigsten Dinge, die Anleger heute über die Nachrichten verstehen sollten, ist, dass Elektroauto-Aktien derzeit sehr beliebt sind. Anscheinend erreichten diese Aktien jeden Tag neue Höchststände. Da Tesla der wahre Branchen-Disruptor und Marktführer ist, ist es sinnvoll, dass Analysten ihre Kursziele und Bewertungen der Tesla-Aktie weiter aktualisieren. Dies gilt insbesondere für Schätzungen, die ein starkes Wachstum der Verbraucherakzeptanz von Elektrofahrzeugen erfordern.

at&t vs verizon 2015

Aber auch hier sind Tesla-spezifische Katalysatoren im Spiel. Neben der bevorstehenden Aufnahme in den S&P 500 hat das Unternehmen in den letzten Monaten mehrere Fahrzeug- und Batterieverbesserungen vorgenommen. Darüber hinaus treibt das Unternehmen seine internationalen Expansionspläne weiter voran. Ives zitierte diese Expansion tatsächlich und sagte, dass das Wachstum auf dem chinesischen Markt entscheidend sei. Tatsächlich hat er das gesagt China könnte bis 2022 bis zu 40 % des Gesamtumsatzes des Unternehmens ausmachen . Dies geschieht, während Tesla seine Gigafactory 3 in Shanghai hochfährt.



Für Investoren bedeutet dies, dass es wichtig ist, die Expansion sorgfältig zu verfolgen. Während Tesla die Gigafactory in Shanghai hochfährt, arbeitet Tesla auch an Fabriken in Berlin und Texas, um seine Präsenz zu erweitern und die Kapazität zu erhöhen. Außerdem werden diese Fabriken hilf ihm schließlich dabei, den Cybertruck zu liefern und ein kostengünstiges Elektrofahrzeug.

Da die Tesla-Aktie am Montag noch einen neuen Rekord erreicht hat, sieht die Zukunft rosig aus.

Zum Zeitpunkt der Veröffentlichung hatte Sarah Smith (weder direkt noch indirekt) Positionen in den in diesem Artikel erwähnten Wertpapieren.

Top All-in-One-Computer 2016

Sarah Smith ist Web Content Producer für InvestorPlace.com.