Top-Aktien 2021: Wenn Sie nur eine 5G-Aktie kaufen, ist es besser Palo Alto Networks

Anmerkung der Redaktion: Dieser Artikel ist ein Teil unserer Wenn Sie nur eine Aktie kaufen Serie, in der wir uns die beliebtesten Anlagetrends des Jahres 2021 ansehen und unsere Top-Finanzjournalisten ihre beste Wahl treffen lassen. Klicken Sie hier, um weitere Namen für Ihre Must-Buy-Liste anzuzeigen.

Die 5G-Funktechnologie ist da, und sie wird spektakulär.

5G digitales Hologramm, das über einem Telefon auf einem Stadthintergrund schwebt. Stellvertretend für 5g-Aktien, die für das nächste Jahrzehnt investieren





Quelle: Fit Ztudio / Shutterstock.com

Die fünfte und neueste Generation der drahtlosen Netzwerktechnologie verspricht geringere Latenzzeiten. Es ist auch bis zu 100-mal schneller als der vorherige Standard 4G.



Angesichts der Technologie, von der erwartet wird, dass sie alles von KI (Künstliche Intelligenz), IoT (Internet der Dinge) und einer Vielzahl neuer Anwendungen antreibt, ist dieser mehrjährige Investitionszyklus von 700 Milliarden US-Dollar ein Investitionszyklus, den Anleger nicht verpassen sollten.

Die, die du kennst, die du nicht kennst

Es gibt zwei Arten von Spielen mit 5G: diejenigen, die Sie kennen, und diejenigen, die Sie nicht kennen. Beginnen wir mit den Aktien, die offensichtliche Gewinner waren. Die Liste umfasst Chiphersteller, Dienstleister, Gerätehersteller und Inhaber von Immobilienvermögen.



Es ist kein Geheimnis, dass die Nutznießer der ersten Welle die Mobiltelefon- und Komponentenlieferanten waren. Diese Aktien haben auch den Markt leicht geschlagen. Schauen Sie sich einfach Investment-Lieblinge an wie Qualcomm (NASDAQ: QCOM ), Skyworks (NASDAQ: SWKS ), und NVIDIA (NASDAQ: NVDA ) — die in den letzten 12 Monaten im Durchschnitt um über 100 % gestiegen sind.

Als nächstes in der Reihe: Telekommunikationsdienstleister, Gerätehersteller und Immobilienanlagen: Unternehmen, die die physischen Netzwerke und die darüber laufenden Dienste aufbauen. Diese Aktien haben auch gesunde Läufe gehabt, mit TMobile (NASDAQ: TMUS ) und Ericsson (NASDAQ: ERIC ) im gleichen Zeitraum um beeindruckende 43 % bzw. 60 % gestiegen. Sogar die am wenigsten sexy 5G-Spiele – Telekommunikations-REITs waren in Flammen, mit SBA-Kommunikation (NASDAQ: SBAC ) und American Tower stiegen gegenüber den Tiefstständen im Februar um 20 %.

Bei solchen Fahrten sieht es so aus, als hätte der 5G-Zug den Bahnhof verlassen. Und zum größten Teil hat es. Um es klar zu sagen, diese Aktien, zusammen mit anderen in der Lieferkette des 5G-Netzes, sind alle immer noch fundamental solide Investitionen. Sie alle sollten sich in den nächsten Jahren weiterhin gut entwickeln. Aber da die Preise ihre historischen Höchststände erreichen, sind die meisten guten Nachrichten eingepreist.

Wenn Sie nur einen kaufen könnten: Palo Alto Networks

Investoren, die nach einem starken Ergebnis von 5G suchen, müssen nicht an der Seitenlinie sitzen. Hier gibt es immer noch eine unglaubliche Investitionsmöglichkeit. Es ist nur weniger offensichtlich. Die nächste große 5G-Aktie wurde noch nicht einmal durch 5G gestärkt. Und im Gegensatz zu der obigen Liste der frühen Gewinner ist es nicht im Netzwerk, sondern im Unternehmen.

Wenn Sie also nur in eine 5G-Aktie investieren könnten – die zu kaufende Aktie ist Palo Alto Netzwerke (NASDAQ: PANW ).

Unternehmensnetzwerke sind nicht bereit für 5G. Sie werden große Überholungen brauchen. Der adressierbare Markt für 5G-Technologie in Unternehmensnetzwerken ist fest verankert 10,9 Milliarden US-Dollar bis 2027 .

Der größte Engpass: Sicherheit. Die schnelleren Geschwindigkeiten von 5G werden die mobile Belegschaft erweitern und neue Geräte automatisieren. Es wird auch Anwendungen unterstützen, von denen wir noch nicht einmal gehört haben. Und alte Sicherheitsansätze können nicht skaliert werden, um die massive Flut von verbundenen Geräten zu schützen – von denen jedes ein potenzieller Angriffspunkt für Hacker ist.

Für CIOs und Netzwerkmanager ohne spezielle Sicherheitsexpertise bereitet die Unterstützung eines komplizierteren 5G-Netzwerks Kopfschmerzen.

Hier kommt Palo Alto ins Spiel. Das Unternehmen stellt eine native Cloud-basierte End-to-End-Sicherheitslösung her.

Es klingt sehr nach Marketing-Jargon, aber native und end-to-end sind hier wichtige Wörter. Andere Sicherheitsakteure haben versucht, ältere Produkte nachzurüsten. Diese Architektur macht sie weniger bereit, komplizierte Sicherheitsprobleme zu bewältigen, die bei der Verschmelzung von Mobilfunk- und Festnetzen auftreten. Partnerschaften mit zwei der größten 5G-Player, Tellernetzwerk (NASDAQ: GERICHT ) und Telefon (NYSE: TEF ), unterstreichen den frühen Technologievorsprung des Unternehmens.

Eine Kombination aus sehr konservativen Street-Erwartungen in Verbindung mit einer Gewinnhebelung hat die Aktie gut aufgestellt, um die Performance zu schlagen und zu erhöhen. Da die Aktien von den jüngsten Höchstständen gefallen sind, ist PANW nicht nur der beste Weg, 5G zu spielen, sondern auch eine großartige mehrjährige Investitionsgeschichte.

Offenlegung: Zum Zeitpunkt der Veröffentlichung hielt Joanna Makris (weder direkt noch indirekt) Positionen in den in diesem Artikel erwähnten Wertpapieren.

Joanna Makris ist Marktanalystin bei InvestorPlace.com . Als strategischer Denker und fundamentaler Public-Equity-Investor nutzt Joanna mehr als 20 Jahre Erfahrung an der Wall Street in verschiedenen Segmenten der Technologie-, Medien- und Telekommunikationssektoren bei mehreren globalen Investmentbanken, darunter Mizuho Securities und Canaccord Genuity.