Die Top 10 der wertvollsten Baseballkarten

Baseballkarten sind seit mehr als einem Jahrhundert ein beliebtes Sammlerstück. Egal, ob die Sammler Kinder mit Freunden auf einem Spielplatz tauschen oder Erwachsene ihr Wochenende damit verbringen, Baseballkarten-Shows zu durchstöbern, ihr Ziel ist dasselbe: die wertvollsten Baseballkarten zu besitzen.

Im Jahr 2016 räumte eine Familie das längst verlassene Haus ihrer Urgroßeltern auf, als sie auf sieben Ty Cobb-Baseballkarten stießen. Die Karten sind Teil des T206-Loses, eines der wertvollsten Baseballkarten-Lots, die es gibt. Bis zu dem, was The Lucky Seven Find genannt wurde, gab es nur 15 bisher bekannte Exemplare der T206 Ty Cobb Tobacco Back-Karte.

Geschichten wie diese inspirieren Sammler. Mit etwas Glück konnte jeder die seltenste Baseballkarte finden.





Aber was sind die teuersten Baseballkarten?

Professioneller Sport-Authentifikator bewertet die Qualität von Baseballkarten und verfolgt deren Verkäufe. PSA spekuliert auch über den Wert von authentifizierten seltenen Karten, die nicht verkauft wurden (siehe unten in Klammern). Laut PSA (mit Hilfe von Bleacher-Bericht ), hier sind die wertvollsten Baseballkarten, die jemals verkauft wurden:



  1. 1909-11 T206 Honus Wagner , die wertvollste Baseballkarte, die kürzlich für 3,12 Millionen US-Dollar verkauft wurde (geschätzter PSA-Wert: 7,5 Millionen US-Dollar)
  2. 1952 Topps Mickey Mantle verkauft für 1,13 Millionen US-Dollar (2,5 Millionen US-Dollar)
  3. 1915-1916 Sportnachrichten Babe Ruth Rookie Card verkauft für 717.000 US-Dollar (1,35 Millionen US-Dollar)
  4. 1909-11 American Caramel Joe Jackson verkauft für $667.189 (600.000 $)
  5. 1951 Bowman #253 Mickey Mantle Rookie Card verkauft fuer 588.000 $ ($ 600.000)
  6. 1914 Baltimore Nachrichten Babe Ruth verkauft für 575.000 US-Dollar (900.000 US-Dollar)
  7. 1909-11 T206 Schulterfreier Schläger Ty Cobb verkauft für $488.425 ($280,00)
  8. 1955 Topps Roberto Clemente verkauft für 478.000 $ (400.000 $)
  9. 1909-11 T206 N.Y. NAT'L übergibt Joe Doyle Druckfehler verkauft für 414.750 US-Dollar (550.000 US-Dollar).
    Auf dieser Karte werden die New York Highlanders fälschlicherweise als National League-Team bezeichnet. Dieser Druckfehler ist möglicherweise die seltenste Baseballkarte. PSA meldet die Existenz von 9.
  10. 1954 Topps Henry Hank Aaron verkauft für 358.500 $ (200.000)

Anerkennungen:

1909-11 T206 Ty Cobb Portrait Roter Hintergrund mit Ty Cobb Rücken Dies sind die Karten von The Lucky Seven Find. Eine der schlechter bewerteten Karten des Fundes verkauft für 240.000 $ . Die am besten konditionierten Karten haben jedoch einen Wert von 1 Million US-Dollar, wurden aber noch nicht verkauft.

1909-11 T206 Eddie Plank weißer Rand Diese Karte ist Teil des T206-Loses (das seltenste Baseball-Kartenlos) zusammen mit einigen anderen auf dieser Liste. Aufgrund einer schlechten Druckplatte wurden noch weniger dieser Karten produziert als die anderen. Eine Karte mit einer EX-MT 6-Bewertung (von 10 möglichen) verkauft für $188.000 , während PSA die höherwertigen Karten bei . schätzt $ 675.000 .