SPI-Aktie: Warum Solar Play SPI Energy heute im Aufwind steht

Die Sonne scheint ernsthaft auf Hong-Kong-Basis SPI Energie (NASDAQ: SPI ). Heute tendieren die Aktien des Solarunternehmens dank einiger wichtiger Neuigkeiten – und eines vielversprechenden längerfristigen Katalysators – nach oben. Was müssen Sie heute über die SPI-Aktie wissen?

Sonnenkollektoren sind auf einer grünen Wiese unter einem sonnigen Himmel angeordnet.

Quelle: Diyana Dimitrova / Shutterstock.com





Zu Beginn sollten Anleger wissen, dass die SPI-Aktie seit September heiß ist. Dann teilte das Unternehmen mit, dass es die Gründung von EdisonFuture plant, einer Tochtergesellschaft, die sich auf Elektrofahrzeuge konzentriert. Darüber hinaus haben Investoren die Pläne zur Ausgliederung von Solar Juice, einer weiteren Tochtergesellschaft, geschätzt. Das zugrunde liegende Thema ist, dass der wenig bekannte SPI Energy einige große Schritte unternimmt.

Aber was hat die SPI-Aktie heute im Trend?Nun, der erste Teil der Geschichte stammt aus dem EdisonFuture-Geschäft.Heute teilte das Unternehmen mit, dass EdisonFuture hat sein zweites vollelektrisches Shuttle ausgeliefert nach Santa Clara, Kalifornien. Warum sind diese Nachrichten wichtig?



Nachdem SPI Energy die Gründung seiner Tochtergesellschaft EdisonFuture bekannt gegeben hatte, erwarb EdisonFuture wiederum Phoenix Motorcars. Phoenix Motorcars hat eine Vereinbarung mit der Stadt Santa Clara getroffen, um ihr dabei zu helfen, ihre Nachhaltigkeitsziele zu erreichen. Diese beiden Shuttles sind Teil eines Plans, Holzwagen durch elektrische Shuttles zu ersetzen. Derzeit sind die ZEUS-Shuttles mit einer Reichweite von 110 Meilen und einer 105-Kilowattstunden-Batterie ausgestattet. Darüber hinaus erwartet Santa Clara, dass diese sowohl ökologisch als auch wirtschaftlich einen großen Unterschied machen werden. Die vollelektrischen Shuttles reduzieren die Wartungskosten um 75 % und die Kraftstoffkosten um 80 %.

wann ist nationaler getränkeweintag 2017

Es ist klar, dass Investoren wie dieser SPI Energy seine Elektrofahrzeugprojekte hochfahren. Darüber hinaus besteht ein großes Marktinteresse an kommunalen Flotten. Wenn Santa Clara mehr Holzwagen gegen das ZEUS-Shuttle tauscht, könnte das ein großes Geschäft für die SPI-Aktie werden.

Es gibt jedoch noch einen weiteren Katalysator im Spiel.



SPI-Aktie fährt einen Präsidenten-Katalysator

Obwohl die heutigen Nachrichten von SPI Energy sehr aufregend sind, ist dies wahrscheinlich nicht der einzige Grund, warum die SPI-Aktie am Dienstag höher gestiegen ist.

Wichtig ist, dass Präsident Donald Trump signalisiert hat, dass er seiner Regierung erlaubt, den Übergangsprozess des Präsidenten voranzutreiben. Dies bedeutet, dass der designierte Präsident Joe Biden nach wochenlangen Verzögerungen mit der Arbeit auf eine Amtseinführung im Januar beginnen kann. Anleger interpretieren dies als Entwarnung, in Biden-gestützte Aktien einzutauchen. Am Dienstag haben wir gesehen, wie Cannabisnamen sowie alle Arten von erneuerbaren Energien in die Höhe geschossen sind. Tatsächlich ist die Dow Jones Industriedurchschnitt erreichte auch in den Nachrichten ein Allzeithoch.

Aktien zum Kauf im Dip

Es macht also viel Sinn, dass SPI Energy höher schießen würde. Investoren sehen das Unternehmen als Solar- und Elektrofahrzeug mit großem Potenzial. Könnte der Santa Clara-Deal ähnliche Projekte hervorbringen? Und wie könnte das wachsende EV-Geschäft unter einer Biden-Präsidentschaft aussehen? Wir werden abwarten müssen.

Stellen Sie vorerst sicher, dass die SPI-Aktie auf Ihrem Radar bleibt.

Zum Zeitpunkt der Veröffentlichung hatte Sarah Smith (weder direkt noch indirekt) Positionen in den in diesem Artikel erwähnten Wertpapieren.

Sarah Smith ist Web Content Producer für InvestorPlace.com.