NMTR-Aktie: 12 Dinge, die Anleger über 9 Meter Biopharma wissen sollten

Die Rallye spekulativer biopharmazeutischer Aktien geht heute weiter, mit 9 Meter Biopharma (NASDAQ: NMTR ) im Intraday-Handel um fast 30 % gestiegen. Aber was sollten Sie ohne unternehmensspezifische Neuigkeiten über die NMTR-Aktie wissen? Und warum ist es am Mittwoch so weit?

Eine Wissenschaftlerin hält ihr Biotech-Experiment in einer kleinen Petrischale hoch.

2017 reichste Menschen der Welt
Quelle: Shutterstock



Zu Beginn sollten Anleger die Grundlagen von 9 Meters Biopharma kennen. Das Unternehmen Raleigh, North Carolina, ist seine Heimat. Dort konzentriert es sich auf seltene und unerfüllte Erkrankungen, insbesondere im Bereich der Magen-Darm-Medizin.

Vor diesem Hintergrund finden Sie hier, was Sie über die Aktien von 9 Meters Biopharma und NMTR wissen müssen:

  • Anleger sollten mit dem Magen-Darm-Kern von 9 Meters Biopharma vertraut sein.
  • Wichtig ist, dass das Unternehmen derzeit Kandidaten für Kurzdarmsyndrom und Zöliakie entwickelt.
  • Kurzdarmsystem bezieht sich auf einen Zustand, der durch einen Mangel an funktionierendem Dünndarm verursacht wird. Infolgedessen haben viele Patienten mit Symptomen wie Durchfall zu kämpfen.
  • Zöliakie ist eine spezifische Art von Autoimmunerkrankung, bei der der Verzehr von Gluten den Dünndarm schädigt.
  • Da 9 Meters Biopharma an der Behandlung dieser Erkrankungen arbeitet, ist es sagt, dass über 150 Patente seine Arbeit unterstützen .
  • Aber was genau versucht das Unternehmen zu tun? Nun, sein Hauptkandidat ist Larazotid, von dem es hofft, dass es Menschen zusammen mit einer glutenfreien Diät hilft.
  • Darüber hinaus ist Larazotid das einzige Medikament, das sich derzeit in Phase-3-Studien zur Behandlung von Zöliakie befindet.
  • Ebenfalls wichtig ist, dass 9 Meters Biopharma Larazotid für Phase-1-Studien in Australien liefert. Dort werden Wissenschaftler seine Wirkung untersuchen, wenn es direkt auf die Lunge aufgetragen wird.
  • Anleger sollten beachten, dass 9 Meter davon ausgehen, dass Larazotid kann bei Atemnot und Lungenverletzungen helfen von Covid-19.
  • 9 Meters Biopharma geht davon aus, dass vorläufige Daten aus seinen Phase-3-Studien Anfang 2021 verfügbar sein werden.
  • Was diese Phase-3-Studie so spannend macht, ist, dass 1% der Bevölkerung von Zöliakie betroffen ist.
  • 9 Meters Biopharma hat vier weitere Kandidaten in seiner Pipeline, unter anderem für das Kurzdarmsyndrom.

Zum Zeitpunkt der Veröffentlichung hatte Sarah Smith (weder direkt noch indirekt) Positionen in den in diesem Artikel erwähnten Wertpapieren.

Sarah Smith ist Web Content Producer bei InvestorPlace.com.

wann ist der nächste superbowl 2017