McDonald’s lädt Gäste ein, den nächsten Hit-Burger zu entwerfen

Sind Sie schon einmal in einen Fast-Food-Laden gegangen, haben sich die Speisekarte angesehen und dachten, ich könnte mir etwas appetitlicheres einfallen lassen?

Gut, McDonalds Corp. (NYSE: MCD ) gab seinen Kunden in Deutschland die Chance, dies zu beweisen. Die größte Fast-Food-Kette der Welt hat verschiedene Social-Media-Kanäle besucht, um Kunden einzuladen, ihren eigenen Burger zu bauen und mit seinem berühmt zu werden Mein Burger Kampagne.

Ob die Forschungs- und Entwicklungsabteilung von McDonald’s frisches Blut brauchte oder die Kette den nächsten großen Schritt in die sozialen Medien gehen wollte, die Heimat des Big Back zog die Kunden mit ein. Es hat nicht nur den Beweis erbracht, dass Social Media ein praktikables Marketing- und Forschungsinstrument ist, sondern auch fünf neue Sommermenüpunkte, da die Kunden mit ihren Angeboten nicht schüchtern waren. Die My Burger-Aktion zog fast 116.500 Einsendungen an, bevor McDonald's das Feld auf fünf Finalisten eingrenzte.





unter Rüstungsklasse a vs c
  • Verwandter Artikel : McDonald’s ersetzt Kassierer durch Touchscreens

Am Ende taufte McDonald’s einen Chicken Burger namens Just Stevinho, den Gewinner, nachdem er 143.552 Facebook-Likes gesammelt hatte. Das Sandwich besteht aus einem panierten Hühnchen-Patty mit Kräutersauce und Gurke. Sein Schöpfer wird vom 30. Juni bis 6. Juli in Werbespots von McDonald's in Deutschland zu sehen sein.

Um das Interesse am Leben zu erhalten und hoffentlich die Kunden, die die Sandwiches probieren möchten, werden auch die anderen vier Finalisten für eine begrenzte Zeit auf der Speisekarte von McDonalds erscheinen. Dazu gehört der McBrezel oder McPretzel, der ein Hackbraten-Patty auf einem McRib-Brötchen mit einem Hauch Kartoffelsalat, Zwiebeln und Käse kombiniert. Der Tanja Grilled Chicken Barbecue krönt ein gegrilltes Hähnchen mit Mais, Pfeffer-Jack-Käse, Salat und Barbecue-Sauce.



Wie der Just Stevinho-Gewinner werden die Macher in den Werbespots mit ihren Sandwiches auftreten. McDonald’s wird unterdessen darüber nachdenken, wann und wohin ihr nächstes Social-Media-Experiment sie führen wird.

Warum wird Glückskaffee nicht gehandelt?

Wer weiß, nach dem Erfolg bei der Ansprache des europäischen Publikums bittet McDonald’s die US-Restaurantbesucher möglicherweise als nächstes, sich zu verständigen.

Zum Zeitpunkt dieses Schreibens besaß Cythia Wilson keine Position in einer der hier genannten Aktien.