Es ist Zeit, sich zu verabschieden, denn Hertz-Aktien sind kein guter Kauf

Der Traum von Multi-Bagger-Returns wird einfach nicht sterben, oder? Da einige loyale (oder vielleicht hartnäckige) Trader weiterhin investieren in Hertz Global (OTCMKTS: HTZGQ ), wird immer deutlicher, dassDie Hertz-Aktie könnte sich nie erholen.

die Vorderräder einer Reihe von Autos in einer Reihe

Quelle: lumen-digital / Shutterstock.com





Ich kann niemandem vorwerfen, dass er den Traum am Leben erhalten will. Verdammt, ich bin genauso schuldig wie jeder andere – vielleicht haben Sie meine bullishe Mitte Dezember gelesen Artikel zur Hertz-Aktie .

Damals hatten die meisten Leute noch nie von r/WallStreetBets gehört. Das Schlagwort im Jahr 2020 war Recovery Trade, und die Fantasie, dass Hertz zu seinem früheren Glanz zurückkehrt, schien lebendig und gesund.



saubere Energieaktien, in die man investieren kann

In diesem Jahr dreht sich alles um Meme-Aktien, was im Grunde eine Art Scherzaktien ist, die Trader für einen Short Squeeze anvisieren könnten. Doch unglücklicherweise für die Leute, die jetzt versuchen, Hertz-Aktien in einen Multi-Bagger zu verwandeln, könnte der Witz auf ihnen liegen.

Beste All-in-One-Desktop-Computer 2016

Ein genauerer Blick auf die Hertz-Aktie

Der sogenannte Konkurshandel hat mit Hertz-Aktien tatsächlich eine Zeit lang funktioniert, das gebe ich zu. Anfang Juni stieg der Aktienkurs schnell von 82 Cent auf rund 5,50 US-Dollar.

Nach diesem Pop kam jedoch ein unvermeidlicher Rückgang. Bis Ende Oktober fiel die Hertz-Aktie auf 70 Cent.



Es gab eine kleine Erholung, da die Hertz-Aktie am 24. Februar 2021 bei 1,86 USD schloss. Dennoch müssen wir diesen scheinbaren Sieg relativieren, da die Aktien 2018 und 2019 einen Großteil des Handels über 10 USD verbrachten.

5 Dollar zu erreichen und zu halten wäre ein vernünftiges Ziel für die Hertz-Aktienbullen, wenn da nicht die negativen Katalysatoren des Unternehmens wären. Der offensichtlichste dieser Katalysatoren ist natürlich der Bankrott.

Respekt vor den Privataktionären

Hertz berühmt Insolvenzschutz beantragt am 22. Mai 2020. Dies geschah zu einer Zeit, als die Finanzmärkte gerade erst begannen, sich von der neuartigen Coronavirus-Pandemie zu erholen.

Erstaunlicherweise kündigte Hertz kurz darauf an, Aktien im Wert von 500 Millionen US-Dollar zu verkaufen. Das Unternehmen räumte sogar ein, dass diese Aktien für Privatanleger wertlos sein könnten.

Zum Glück, Hertz seinen Plan aufgegeben, diese neuen Aktien zu verkaufen , jedoch erst, nachdem die US-Börsenaufsichtsbehörde Securities and Exchange Commission begonnen hatte, das Unternehmen zu prüfen.

Es fällt mir schwer, für ein Unternehmen zu werben, das sich nicht um seine Privataktionäre kümmert. Ich mache mir auch Sorgen um die Fähigkeit von Hertz, seine Schulden zu decken.

Ist Intel eine gute Aktie zum Kauf?

Wie InvestorPlace Der Beitragszahler Muslim Farooque berechnete, Hertz hatte zu einem Zeitpunkt 6 Milliarden Dollar Schulden und 13,5 Milliarden Dollar Schulden Dritter. Farooque wies auch darauf hin, dass das Unternehmen keine Einnahmen erwirtschafte.

Und während ich Hertz durchschaue Seite der letzten Pressemitteilungen , finde ich nichts, was mich glauben lässt, dass das Unternehmen schnell und energisch handelt, um sich umzudrehen.

Bisher trägt die einzige Pressemitteilung im Jahr 2021 den Titel: Hertz bietet die Chance, ein Jahr lang eine kostenlose Haus- und Autoreinigung zu gewinnen. Das war nicht das, was ich zu sehen gehofft hatte.

Heute keine Memes, danke

Es besteht immer die Hoffnung, dass die Reddit-Crowd plötzlich Hertz-Aktien als Meme-Aktie übernimmt. Das würde zweifellos den Aktienkurs erhöhen, oder?

beste Treuefonds für 401k

Sicher, aber das ist keine echte Anlagestrategie.

Niemand außerhalb des inneren Kreises von r/WallStreetBets hätte die erstaunlichen Short-Squeeze von vorhersagen können GameStop (NYSE: GME ), AMC-Unterhaltung (NYSE: AMC ), Brombeere (NYSE: BB ) und andere Aktien.

Außerdem stürzten einige dieser Meme-Aktien, wie wir heute im Nachhinein wissen, genauso schnell ab, wie sie gestiegen sind.

Die Hertz-Aktie hatte bereits im vergangenen Jahr ihren irrationalen Pop-and-Drop. Eine Fortsetzung ist sicherlich möglich, aber es ist nicht etwas, das zuverlässig oder einfach erfolgreich zu timen ist.

Aktien melden Gewinne nach der Glocke

Der Punkt ist, dass der Handel mit Meme-Aktien nicht einfach ist. Die vielleicht beste Politik besteht darin, sich an Unternehmen zu halten, die nicht unter dem gleichen finanziellen Druck stehen.

Das Endergebnis der Hertz-Aktie

Vielleicht hat es Spaß gemacht, Hertz fliegen und fallen zu sehen, wenn Sie nicht investiert waren. Wenn Sie jedoch finanzielle Haut im Spiel hatten, war der Witz wahrscheinlich nicht sehr lustig.

Anstatt zu versuchen, den Markt zu timen und Hertz-Aktien gewinnbringend umzudrehen, würde ich zur Vorsicht und zu einer stärkeren Konzentration auf Unternehmen raten, die nicht mit steuerlichen Problemen behaftet sind.

Ebenso wichtig ist, dass ich empfehle, bei Unternehmen zu bleiben, die mehr Respekt vor den Privataktionären haben.

Zum Zeitpunkt der Veröffentlichung hatte David Moadel (weder direkt noch indirekt) Positionen in den in diesem Artikel erwähnten Wertpapieren.

David Moadel hat im Auftrag von Crush the Street, Market Realist, TalkMarkets, Finom Group, Benzinga und (natürlich) überzeugende Inhalte bereitgestellt – und gelegentlich Grenzen überschritten – InvestorPlace.com . Er ist außerdem leitender Analyst und Marktforscher für Portfolio Wealth Global und hostet den beliebten Finanz-YouTube-Kanal Looking at the Markets.