Ist der 'Preis stimmt'-Moderator Bob Barker tot?

Bob Barker, der ehemalige Gastgeber von Der Preis stimmt , ist nicht tot.

Ist

Quelle: Shutterstock





Im Internet verbreitete sich eine Todesfälschung, die behauptet, Bob Barker sei gestorben. Der Scherz behauptet, dass die TV-Persönlichkeit nach einem Sturz in seinem Haus starb, der zu einer Kopfverletzung führte.

Es gibt ein bisschen Wahrheit, die in dem Todesschwindel eingestreut ist. Bob Barker stürzte tatsächlich und verletzte sich zu Hause am Kopf. Dies geschah jedoch bereits im Juni und war keine ernsthafte Verletzung. Barker ging dafür aber ins Krankenhaus, berichtet Schnupfen .



Der Todes-Hoax ist zwar gefälscht, aber das hat einige nicht aufgehalten Twitter Inc (NYSE: TWTR ) Benutzer davon abgehalten zu werden. Hier sind ein paar kommentare von denen, die auf den Scherz hereingefallen sind.

  • Verdammt, Bob Barker ist gestorben?!?! Ich muss etwas einschenken für einen echten. #RUHE IN FRIEDEN
  • Nicht Bob Barker. Eine Säule meiner Kindheit. Getragen ein Preis ist die richtige Lunchbox in der Grundschule. RUHE IN FRIEDEN
  • RIP Bob Barker. Ich wollte schon immer Plinko spielen und dieses Rad drehen. #PreisIstRight
  • Also ärgere @CBS, weil du NICHTS über #bobbarker erwähnt hast … #memoriam #priceiswrong #PriceIsRight
  • Ruhe im Paradies Herr Bob Barker!! #SigmaNu #Danke #BobBarker

Prominente sind oft das Ziel von Todesfälschungen. Einige der neueren haben behauptet, dass Kid Rock und Betty Weiß gestorben sind, aber beide sind noch im Land der Lebenden.

Zum Zeitpunkt dieses Schreibens hielt William White keine Position in einem der oben genannten Wertpapiere.