Impossible Foods Stock: Eine private Investitionsmöglichkeit, um Fleisch und Erde zu retten

Unmögliche Lebensmittel ist ein Unternehmen, das eine kühne Vision : Sparen Sie Fleisch und Erde. Wenn Sie gerne an der Börse investieren, haben Sie wahrscheinlich schon von seinem Konkurrenten gehört. Jenseits von Fleisch (NYSE: BYND ). Die Aktie stieg im Jahr 2019 von 65 USD auf etwa 235 USD und fiel im März 2020 während des pandemischen Börsencrashs auf 54 USD. BYND liegt jetzt bei rund 125 US-Dollar.

Impossible Foods-Logo auf einem Schild außerhalb des Unternehmens

Quelle: Diverse Fotografie/Shutterstock.com





Warum erwähnen wir Beyond Meat?

ps4 plus kostenlose spiele november 2018

Weil es dafür bekannt ist, einen neuen Trend anzuführen – alternative Fleischprodukte aus Pflanzen. Und jetzt gibt es einen weiteren starken Player, der in dieser pflanzlichen Lebensmittelindustrie bereits an Fahrt gewinnt. Sie können in Impossible Foods-Aktien investieren über privates Investieren .



Impossible Foods will den Lebensmittelmarkt stören

Impossible Foods ist in der Lebensmittel- und Getränkeindustrie tätig und auf Platz 49 der on CNBCs Disruptor 50 Unternehmen für 2020 private Unternehmen, die unser tägliches Leben verändern können, von der Lebensmittelversorgung bis zum Einkaufen und Arbeiten. Es ist erwähnenswert, dass Impossible Foods das zweite Jahr auf dieser Liste ist – es war 2019 auf Platz 27.

Ist es möglich, fleischähnliche Produkte aus Pflanzen herzustellen? Das Die verwendeten Zutaten stammen aus Pflanzen und bestehen aus Proteinen, Aromen, Fetten und Bindemitteln.

Das Unternehmen wurde 2011 gegründet und hat seinen Hauptsitz in Kalifornien. Das Flaggschiffprodukt ist der Unmöglicher Burger , obwohl es auch Impossible Pork und Impossible Sausage gibt. Es stellt alle Produkte mit dem Fokus auf eine gesunde Ernährung her und vermeidet die Gefahren eines übermäßigen Fleischkonsums. Das Unternehmen stellt auch andere als fleischähnliche Produkte, Milchprodukte und Fisch aus Pflanzen her.



Impossible Foods hat die Vision, Fleisch und Erde zu retten. Schließlich hängt die Tierhaltung stark vom Verbrauch der natürlichen Ressourcen der Welt ab. Und aus Marketing-, Geschäfts- und nachhaltiger Lebensperspektive gibt es eine Schlagrechner um Ihre Wirkung zu messen, indem Sie entweder Impossible Foods-Produkte essen oder Impossible Foods-Produkte verkaufen.

Sie können die Produkte in Lebensmittelgeschäften finden, online kaufen und mehrere regionale Lebensmittelketten servieren die Impossible Burgers, wie zum Beispiel Rotkehlchen , weisses Schloss und Restaurant Brands International (NYSE: QSR ) Burger King . Die unmögliche Wurst finden Sie in einem Frühstückssandwich bei Starbucks (NASDAQ: SBUX ).

Bis Ende des Jahres will sich das Unternehmen auf den Einzelhandel konzentrieren. Unternehmen können die Produkte von Impossible Foods in ihre Speisekarte aufnehmen, was sich positiv auf den Verkauf der Impossible Foods auswirken kann.

Der Markt für alternatives Fleisch verspricht Wachstum

Da das Unternehmen jedoch bald an die Börse gehen könnte, ist die wichtigste Frage aus der Investitionsperspektive, wie groß? ist dieser alternative Fleischmarkt?

Kann Covid-19 eine weitere Veränderung in unserem modernen Leben bewirken – eine Veränderung zu fleischlosen Alternativen? Und ist diese fleischlose Revolution eine globale?

Soll ich Sprintaktien 2020 kaufen?

Wenn es zu fleischlosen Produkten kommt, könnte Impossible Foods Marktanteile stehlen, indem es Kunden gewinnt, die bisher Fleischliebhaber waren. Dies könnte mehr als bedeuten 2 Billionen US-Dollar Markt könnte sich einer neuen Herausforderung stellen .

Nach einigen Schätzungen stammen 30 % der von Menschen weltweit konsumierten Kalorien aus Fleischprodukten, einschließlich Rindfleisch, Hühnchen und Schweinefleisch, laut einem Bericht über report CBinsights . Laut dem Industry Analyst Consensus von CB Insights könnte der globale Fleischmarkt bis 2040 einen Wert von bis zu 2,7 Tonnen haben.

Der globale Fleischersatzmarkt ist sicherlich ein Multi-Milliarden-Dollar-Markt mit vielen Potenzialen. Ein Alliierte Marktforschung Der Bericht zeigt, dass der weltweite Markt für Fleischersatzprodukte im Jahr 2017 auf 4,1 Milliarden US-Dollar geschätzt wurde und bis 2026 voraussichtlich 8,1 Milliarden US-Dollar erreichen wird, was eine CAGR von 7,8% von 2019 bis 2026 verzeichnet 38,5% des Gesamtumsatzes.

Wie man in Impossible Foods-Aktien investiert

Das Unternehmen hat an Zugkraft und mehreren Investoren gewonnen. Das Gesamtförderung ab wird heute auf über 1 Milliarde US-Dollar geschätzt – genauer gesagt 1,3 Milliarden US-Dollar – und die Absicht besteht darin, dieses Geld für die Geschäftsausweitung zu verwenden, insbesondere in Bezug auf Produktion und Marketing sowie die Stärkung der Vertriebskanäle sowohl in den USA als auch weltweit. Zu den namhaften Investoren zählen Khosla Ventures, Temasek Holdings und Mirae Asset Global Investments.

Wenn du möchtest Investieren Sie in Impossible Foods , müssen Sie möglicherweise warten. Das neueste Update auf der offiziellen Website des Unternehmens besagt, dass es derzeit weder Möglichkeiten für Direktinvestitionen noch Pläne für einen öffentlichen Handel gibt. Wenn Sie Updates erhalten möchten, schlägt das Unternehmen vor, sich seiner Mailingliste anzuschließen.

Wir haben jedoch Informationen über Investitionen in Impossible Foods-Aktien über . gefunden Privates Investieren bei SharesPost Laut Pressemitteilungen des Unternehmens hat Impossible Foods zuletzt im März 2020 500 Millionen US-Dollar bei einer Post-Geld-Bewertung von 4 Milliarden US-Dollar gesammelt.

Wenn Sie an einer privaten Anlagemöglichkeit interessiert sind und die Risiken privater Anlagen verstehen, dann halten Sie sich am besten auf dem Laufenden, indem Sie sich in die offizielle Mailingliste des Unternehmens einschreiben.

Zum jetzigen Zeitpunkt hielt Stavros Georgiadis keine Position in einem der Wertpapiere.

Die Investition durch Crowdfunding von Aktien und Immobilien oder die Tokenisierung von Vermögenswerten erfordert ein hohes Maß an Risikotoleranz. Trotz aller Versprechen einzelner Unternehmen besteht immer die Möglichkeit, einen Teil oder die Gesamtheit Ihrer Investition zu verlieren. Zu diesen Risiken gehören:

Günstige Aktien für 2018

1) Höhere Ausfallwahrscheinlichkeit
2) Risiko betrügerischer Aktivitäten
3) Mangelnde Liquidität
4) Konjunkturabschwung
5) Mangel an Anlegerbildung

Weiterlesen: Risiken bei der Privatanlage