Google I/O 2018: Google AI ist überall Every

Google I/O 2018 ist die Alphabet Inc (NASDAQ: GOOGL ) Jahreskonferenz des Unternehmens für Entwickler. Die Keynote für die Veranstaltung ist gerade abgeschlossen. Und wie so oft gab es viele Neuerungen in der Google- und Android-Welt. Hier finden Sie alles, was Sie über die Google I/O 2018 wissen müssen.

Google I/O 2018 News: Google AI und Google Assistant

Natürlich setzt Google nach der Einführung von Google AI im letzten Jahr auf künstliche Intelligenz. Google hat seine eigenen Tensor Processing Unit (TPU)-Chips entwickelt, um sein neuronales Netzwerk mit Strom zu versorgen, und auf der Google I/0 2018 kündigte das Unternehmen neue, schnellere Versionen der TPU-Chips an. Diese zusätzliche Leistung wird schnell genutzt, da die KI für alles, was das Unternehmen tut, immer wichtiger wird.

Google AI wurde für seinen Beitrag zum Gesundheitswesen gelobt. Das Management erwähnte auch andere Anwendungen, darunter effektivere Untertitel in Fernsehsendungen (oder YouTube-Videos), vorausschauendes Tippen, eine intelligente Verfasserfunktion für Gmail und die Fähigkeit von Google Fotos, Text in PDFs zu konvertieren und Schwarzweißfotos einzufärben. Google AI ermöglicht auch natürlichere menschliche Sprachfunktionen für Google Assistant. Dazu gehören Konversationsfähigkeiten und die Stimme von John Legend.



Auch Waymo ist dank der KI-Investition von Google ein Bein hoch. Die Firma für selbstfahrende Autos von Alphabet bekam ein paar Minuten auf der Bühne, obwohl sie technisch nicht Teil von Google ist. Waymo hat jetzt über 6 Millionen Meilen auf öffentlichen Straßen gefahren und führt eine ständige Simulation mit 25.000 Autos durch.

soll ich jetzt Karnevalsaktien kaufen

Aber die vielleicht aufschlussreichste Demo von KI und Google Assistant war Google Duplex, eine Funktion, mit der Google Assistant einen Anruf tätigen und einen Termin für Sie vereinbaren kann, einschließlich der natürlichen Konversation mit der Person, die das Telefon beantwortet. Alphabet nimmt sich immer noch die Zeit, es richtig zu machen.Das Feature ist also noch nicht für die Hauptsendezeit bereit, aber es war immer noch eine überzeugende Demo einer sehr futuristischen Technologie.

Die besten Aktien zum Kauf unter 10 US-Dollar

Google Assistant unterstützt jetzt über 5.000 Geräte. Und bis Ende des Jahres wird es in über 80 Ländern und 30 Sprachen angeboten.

Google I/O 2018-News:Android-P

In diesem Jahr verschmilzt das Betriebssystem, das die meisten Smartphones der Welt antreibt, Handy und KI. Android P – wird es Android Pineapple? – wird heute als Beta für das Google Pixel und mehrere andere Flaggschiff-Smartphones veröffentlicht.

Google verwendet KI in großem Umfang für prädiktives App-Verhalten und für eine adaptive Akkufunktion, die maschinelles Lernen verwendet, um die Akkulaufzeit basierend auf der App-Nutzung und der automatischen Bildschirmhelligkeit zu optimieren. Das Android Dashboard hilft den Benutzern, ihr digitales Wohlbefinden zu verwalten oder ihnen zu helfen, ein Gleichgewicht im Leben zu finden, anstatt die ganze Zeit auf einen Bildschirm zu verbringen. Ebenfalls angesagt sind weitere Verfeinerungen der Benutzeroberfläche, um die Bedienung von Smartphones zu erleichtern.

Google I/O 2018-News:Google Nachrichten

Aufgrund der Probleme mit gefälschten Nachrichten und angeschlagenen Verlagen wählte das Unternehmen einen guten Zeitpunkt, um sich auf seine Google News-App zu konzentrieren. Google sagt, dass es KI verwendet, um Google News mit drei Zielen zu verbessern: auf dem Laufenden zu bleiben, die ganze Geschichte zu verstehen und Ihre Lieblingsverlage zu unterstützen. Die neue Google News App wird ab heute in Android, iOS und im Web eingeführt.

Aktien zum Kauf vor dem schwarzen Freitag

Google I/O 2018-News:Android-Dinge

Technisch gesehen hat Google hier vor der Google I/0 2018 Keynote die Katze aus dem Sack gelassen. Aber es gibt eine weitere neue Version von Android: Android Things.

Diese Version des Betriebssystems richtet sich an Smart-Home-Geräte wie vernetzte Kühlschränke. Google spielt die Sicherheit und die einfache Bereitstellung hoch, aber Android auf mehr Geräten zu installieren, ist gut für das Endergebnis. Das sind mehr Orte für Google Assistant und mehr mögliche Zugangspunkte zum Ansehen von YouTube.

Google I/O 2018-News:Google Maps (und Google Lens)

Eine der beliebtesten Apps von Google wird einige ernsthafte Upgrades erhalten. Suchanfragen unterstützen jetzt komplexere Anfragen wie Restaurants in meiner Nähe, die jetzt geöffnet sind und Pizza servieren. Darüber hinaus bietet ein neuer Bereich für Sie, der von KI unterstützt wird, Empfehlungen. Freunde können sogar direkt in Maps darüber abstimmen, wo sie essen oder besuchen möchten.

Ein neues Visual Positional System – oder VPS – kombiniert KI mit Street View und Google Lens, um Bildschirm-Overlays anzubieten, die Ihnen helfen, basierend auf visuellen Hinweisen aus der Umgebung zu navigieren.

Apropos Google Lens, sagt das Unternehmen, dass die meisten großen Smartphone-Hersteller ( Samsung ausgenommen) werden KI-gestütztes Google Lens in ihre eigenen Smartphone-Apps integrieren.

Google I/O 2018-News:Google I/0 2018 legt den Fahrplan für das Google-Jahr fest

Wenn Sie wissen möchten, was Google 2018 tun wird, gibt die Google I/0 2018-Keynote eine ziemlich gute Vorstellung davon, was Sie erwartet. Wie Sie sehen können, ist KI ein Teil von virtuell alles teilte das Unternehmen mit. Und diese Investition in künstliche Intelligenz und maschinelles Lernen wird sich auszahlen und Google 2018 einen ernsthaften Vorsprung vor der Konkurrenz verschaffen.

Wo investieren, wenn der Markt hoch ist

Zum Zeitpunkt dieses Schreibens hielt Brad Moon keine Position in einem der oben genannten Wertpapiere s.

Mehr von InvestorPlace: