GameStop könnte fallen oder ins Wasser treten, aber es wird nicht so schnell nach oben gehen

GameStop (NYSE: GME ) unternimmt weiterhin Schritte zur Stärkung seines E-Commerce-Geschäfts, und das Unternehmen sollte kurz- bis mittelfristig von einigen Makrotrends profitieren. Nichtsdestotrotz bleibt die GME-Aktie deutlich überbewertet und das Unternehmen wird voraussichtlich längerfristig von einer wichtigen wahrscheinlichen Entwicklung betroffen sein.

Einzelhändler gehen an einem GameStop (GME)-Geschäft in New York City, New York, vorbei.Quelle: Northfoto / Shutterstock.com

Angesichts dieser Punkte empfehle ich längerfristigen Anlegern, GME-Aktien jetzt zu verkaufen und die Aktien zu kaufen, wenn sie ein viel günstigeres Niveau erreichen.

Der neue Vorsitzende von GameStop, Ryan Cohen, ein Mitbegründer der E-Commerce-Website für Haustiere Zäh (NYSE: ALLE ) entwickelt einen Plan zur Stärkung der E-Commerce-Einheit des Unternehmens. Gemäß Die Dallas Morning News , Cohen sucht nach den Kundenservice des Unternehmens verbessern und lass es noch viele mehr bieten Produkte und Dienstleistungen im Internet.





wann ist kolumbus tag 2017

Er hat auch vorgeschlagen, ein Programm zum Eintauschen von Online-Spielen zu starten, und wies darauf hin, dass GameStop sich zu einem technologieorientierten Unternehmen entwickeln sollte, das sich in der Spiel- und digitalen Erlebniswelt auszeichnet.

Konkreter wurde Ende April die Videospiel-Händler hat über 551 Millionen US-Dollar, die das Unternehmen zur Verbesserung seines E-Commerce-Geschäfts verwenden will. Anfang Mai sagte GameStop dass es sein Fulfillment-Netzwerk erweitern würde .



GME-Aktien-Positive

Im ersten Quartal stieg der branchenweite Umsatz des Videospielsektors um 30 %, während die Ausgaben für Spiele um 25 % stiegen.

Während wir aufgrund der durch die Pandemie bedingten Veränderungen im Verbraucherverhalten immer noch erhöhte Engagement- und Ausgabenraten verzeichnen, sehen wir auch zyklische Gewinne durch die November-Einführungen der Konsolen der PlayStation 5- und Xbox-Serie. Mat Piscatella, Analyst der NPD Group, sagte: .

Da die Schule nachlässt, wird die Nachfrage nach Videospielen wahrscheinlich mindestens den Sommer über erhöht bleiben. Darüber hinaus könnten sich die starken Videospieltrends bis weit in den Herbst hinein fortsetzen.



Mittelfristig könnte der Rückgang der Kryptowährungen dazu führen, dass viele Millennials ihr Geld aus diesem Sektor in Reddit Aktien, einschließlich GME-Aktien.

Zu viel Nachteil

Gemäß Yahoo Finanzen , GameStops Nachlauf Preis-Umsatz-Verhältnis beträgt fast zwei . Das ist viel höher als bei vielen anderen, viel besser etablierten E-Händlern, wie z Überbestand (NASDAQ: OSTK ) und JD.com (NASDAQ: JD ), deren nachlaufende P/S-Verhältnisse 1,14 bzw. 0,95 betragen.

Einzelhändler mit stationären Geschäften und pulsierenden E-Commerce-Unternehmen, wie z Macys (NYSE: M ), Wal-Mart (NYSE: WMT ) und Petco (NASDAQ: SCHUSS ), haben auch viel niedrigere Kurs/Gewinn-Bewertungen als GME-Aktien.

Am 19. April Clark Schultz berichtete dass der Analyst der Telsey Advisory Group, Joseph Feldman, die GME-Aktie für überbewertet hält.

Dies gelte, so Feldman, auch wenn man davon ausgeht, dass sich ein bullisches Szenario für das Unternehmen abspielt und seine Metamorphose zu einem großen E-Commerce-Player berücksichtigt. Er behielt ein Kursziel von 30 US-Dollar und ein Underperformance-Rating der Aktien bei.

Wenn für GameStop alles sehr gut läuft und die USA in den nächsten Jahren eine Rezession vermeiden, könnte ich sehen, dass die GME-Aktie 2023 ihr aktuelles Niveau übertrifft. Trotzdem denke ich, dass das Risiko-Ertrags-Verhältnis der Aktie derzeit negativ ist.

wann beginnt der schwarze freitag bei walmart 2018

Das Endergebnis der GME-Aktie

Da der Markt bei Wachstumsaktien misstrauisch wird und Kryptowährungs-Crash droht , werden Anleger wahrscheinlich die Chance bekommen, GameStop-Aktien zu einem viel niedrigeren Niveau zu kaufen.

Nur im besten Fall kann die Aktie bis 2023 deutlich über ihr aktuelles Niveau klettern.

Am Tag der Veröffentlichung, Larry Ramer keine (weder direkt noch indirekt) Positionen in den in diesem Artikel erwähnten Wertpapieren hatte. Die in diesem Artikel geäußerten Meinungen sind die des Autors, vorbehaltlich der InvestorPlace.com Veröffentlichungsrichtlinien .