Die Experten haben keine Ahnung, wie günstig Amazon-Aktien wirklich sind

Ich war ein Fan von Amazonas (NASDAQ: AMZN ) Bestand seit Jahren. Jeder signifikante Rückgang, insbesondere wenn die Experten Rentabilitätsgründe dafür anführen, war eine Kaufgelegenheit. Auch deshalb hat die AMZN-Aktie in diesem Jahr bereits Rekorde gebrochen.

Amazon (AMZN) Logistikzentrum in Stettin, Polen.Quelle: Mike Mareen / Shutterstock.com

Sein Aktienchart ist etwas Besonderes, aber die Analysten verstehen es nicht. Ich habe im Februar 2019 auf den Fehler der Experten hingewiesen, als sie vor ihrer Verpflichtung zu übermäßigen Ausgaben warnten.

Die AMZN-Aktie fiel in einem Gewinnbericht unter 1.600 USD pro Aktie, und das Richtige war, diesen Rückgang zu kaufen. Diejenigen, die es taten, verdoppelten ihr Geld, was angesichts der Marktkapitalisierung dieses Monsters unglaublich ist.



Was sind Pennystocks zu kaufen?

Jeff Bezos, CEO von Amazon, bekommt meine Stimme für das Beste aller Zeiten. Was er und sein Team erreicht haben, ist erstaunlich, denn sie sind kein One-Trick-Pony. Sie haben Dutzende von Branchen betreten und fast alle dominiert. Darüber hinaus haben sie nebenbei ein paar neue erfunden, wie die AWS-Abteilung, die das Web, wie wir es kennen, dominiert.

Unternehmen wie Microsoft (NASDAQ: MSFT ) und IBM (NYSE: IBM ) spielen nach. Wenn dies der Fall ist, wird Amazon die nächste Erfolgsgeschichte schreiben.

Es ist schwer, eine Aktie zu kaufen, die außer Kontrolle gerät, weil es so aussieht, als ob sie jederzeit bereit für eine Korrektur ist. Es ist einfacher, geduldig auf einen Rückgang der AMZN-Aktie zu warten und sie zu kaufen, insbesondere wenn die Experten Ihnen sagen, dass Sie dies nicht tun sollen. Sofern das Management Ihnen keinen Grund gibt, an ihren Fähigkeiten zu zweifeln, macht es absolut keinen Sinn, langfristig gegen sie zu wetten. Diejenigen, die teuer bezahlt haben … fragen Sie einfach Unternehmen wie Macys (NYSE: M ) und seine Freunde.

AMZN-Aktie ist doppelt so günstig wie andere Mega Caps

Manche denken, dass die neuartiges Coronavirus Die Krise verschaffte ihnen einen unfairen Vorteil, aber das Unternehmen versetzte sich in die Lage, eine schlechte Situation auszunutzen. Es ist jetzt der zweitgrößter privater Arbeitgeber in den USA nur hinten Walmart (NYSE: WMT ). Daher verdient die Aktie von Amazon auch von fundamentalen Anlegern mehr Respekt.

Es gibt ein paar Dinosaurier, die immer noch glauben, dass es teuer ist und das könnte nicht weiter von der Wahrheit entfernt sein. Um ein Unternehmen, das so auf Wachstum ausgerichtet ist, wirklich zu beurteilen, muss man das Kurs-Umsatz-Verhältnis berücksichtigen, denn es zeigt an, wie viel Schaum im aktuellen Aktienkurs ist. Amazon hat davon kaum etwas, da sein Aktienkurs das 5,6-fache seines Gesamtjahresumsatzes beträgt.

Für absolute Vergleiche Facebook (NASDAQ: FB ) und MSFT sind fast doppelt so teuer, während Apfel (NASDAQ: AAPL ) ist 40 % höher. Amazon ist tatsächlich günstig.

Ist Tesla eine gute Aktie zum Kauf?

Amazon hat gerade Gewinne gemeldet und seinen Umsatz um 40 % gesteigert. Die Medien konzentrierten sich jedoch mehr auf die Tatsache, dass das AWS-Wachstum nur um einen Punkt unter 30 % fiel. Unterm Strich hat Amazon alle Erwartungen übertroffen und ein erstaunliches Wachstum verzeichnet. Es spielt also keine Rolle, ob sich der Mix ein wenig verschoben hat.

Das Unternehmen setzt seine Pläne weiterhin fehlerfrei um und liefert ein Wachstum, das mit den neuesten Start-ups mithalten kann. Es ist völlig klar, dass Amazon im Geschäft ist, erfolgreiche Geschäfte zu akkumulieren. Sich über die Mix-Minutia zu streiten und zu behaupten, dass es ein Misserfolg ist, ist ein fehlender Punkt.

Kaufen Sie den Dip, wenn er kommt

Amazon (AMZN) Aktienchart mit UnterstützungsniveausQuelle: Charts von TradingView

Amazon ist ein Monster an der Wall Street … es ist erstaunlich, dass es nicht jeder weiß. Anleger, die AMZN-Aktien besitzen, können sich darauf verlassen, dass sie wissen, dass es im Laufe der Jahre mehr Aufwärtspotenzial gibt.

Trader hingegen müssen angesichts der jüngsten Preisbewegungen etwas taktischer vorgehen. Die unmittelbaren Werte für Amazon zeigen eine gewisse Unterstützung von rund 3.100 US-Dollar pro Aktie. Die gute Nachricht ist, dass es weitere Unterstützungsniveaus gibt, die fast in Schritten von 200 USD darunter liegen. Die Rallye kam schnell, was sie anfällig für Einbrüche macht. Aber diese Plateaus entlang des Weges bieten viele Möglichkeiten für die Aktie, Fuß zu fassen.

Das beste Breakout-Level lag bei 2.900 US-Dollar pro Aktie, so dass dies ein anständiger Versuch wäre, den Einbruch zu kaufen, falls und wenn er kommt. Andernfalls würde ich auf einen törichten Ausverkauf warten und vielleicht Glück in der Nähe von 2.640 USD haben. Der längste Kampf in diesem Jahr war bei 2.500 USD pro Aktie, wobei die Aktien zwei Monate lang gekämpft haben. Der Ausbruch fand schließlich Mitte Juni statt und die Bullen schauten nie zurück. Auf dem Weg nach unten sollte diese Zone unabhängig von den Marktbedingungen kugelsicher sein.

gute zeit um tesla aktien zu kaufen

Kurz gesagt, Wetten gegen AMZN-Aktien – ein bewährter Gewinner – machen absolut keinen Sinn. Es ist nicht ratsam, es kurz zu machen, also sollten Sie es entweder lieben oder einfach nur von der Seitenlinie aus beobachten.

Nicolas Chahine ist der Geschäftsführer von SellSpreads.com . Zum Zeitpunkt dieses Schreibens hielt er keine Position in einem der oben genannten Wertpapiere.