Elephant Tracking: So erkennen Sie die nächsten Mega-Gewinner des Marktes, BEVOR sie abheben

Von allen Bildern, die uns einfallen, wenn wir an die Raumfahrt denken, sind nur wenige so ikonisch wie das nach oben fliegende Space Shuttle, dessen Zwillingsraketen das Feuer sprengen.

Quelle: NASA





Wenn Sie mit diesem Bild vertraut sind, wissen Sie wahrscheinlich, warum diese Doppelraketenbooster notwendig sind. Das Raumflugzeug – technisch Orbitalfahrzeug genannt – ist extrem schwer. Um es vom Boden zu heben und von der Anziehungskraft der Erde wegzubekommen, ist eine große Menge dessen erforderlich, was Raketenwissenschaftler als Schub bezeichnen.

Ungefähr 27 Meilen nach dem Flug trennen sich die Booster vom Shuttle, steigen mit Fallschirmen ab und landen im Ozean. Die Booster werden zurückgewonnen, überholt und wiederverwendet.



Die außergewöhnliche Kraft der Raketenbooster des Space Shuttles hat eine Parallele an der Börse. Genau wie das Space Shuttle braucht eine Aktie eine enorme Kraft, um Hunderte von Prozent höher zu steigen und den Aktionären Wohlstand zu verschaffen.

Diese Macht zu verstehen – und zu wissen, wie man sie nutzt – ist entscheidend, wenn Sie riesige Aktienrenditen erzielen wollen.

Diese Macht hat meinen Lesern geholfen, 1.125% des Getränkeherstellers Hansen Natural zu verdienen… 457% des Energieunternehmens Holly Corp… und 477% des schnell wachsenden Computerspeicherunternehmens EMC Corp… und die Liste geht weiter und weiter.



Jetzt werde ich Ihnen alles erklären, was Sie über diese Macht wissen müssen und wie Sie sie in Ihrem Aktienportfolio einsetzen können.

in Filme investieren, um Geld zu verdienen

Der wahre Treiber der Mega-Börsengewinner

Wie viel Geld braucht man, um in Amerika reich zu sein?

Eine Million Dollar? Zwei Millionen? Drei?

Egal, ob jemand eine Million, zwei Millionen oder drei Millionen Dollar an der Börse hat, er ist im Vergleich zu großen institutionellen Vermögensverwaltern ein Winzling. Diese Leute verwalten riesige Geldpools für Investmentfonds, Hedgefonds, Staatsfonds, Pensionsfonds und Versicherungsfonds.

Ich sage oft, dass große Vermögensverwalter die Elefanten auf dem Markt sind. Warum nenne ich sie Elefanten? Wenn sie beginnen, sich als Gruppe zu bewegen, wie eine Elefantenherde, bringen sie alles zum Beben.

Nur ein großer institutioneller Investor kann ein Vermögen von über 10 Milliarden US-Dollar verwalten. Selbst eine wohlhabende Person mit einem Vermögen von 5 Millionen US-Dollar ist im Vergleich zu einem Elefanten eine Maus (in diesem Fall ist der Elefant 2.000-mal größer).

Ein reicher Einzelinvestor oder sogar eine Gruppe von Einzelinvestoren kann einen Aktienkurs nicht wesentlich verändern. Aber institutionelle Anleger investieren so viel Geld, dass nur wenige den Kurs einer Aktie um Hunderte von Prozent in die Höhe treiben können.

Einige institutionelle Anleger verwalten weit mehr als 10 Milliarden US-Dollar. Der Staatsfonds Norwegens – der seit Jahren von Öleinnahmen gemästet wird – betrug 2017 über 1 Billion US-Dollar. Das ist 100-mal größer als die große Institution mit 10 Milliarden US-Dollar zu investieren.

Top-Aktien für langfristige Investitionen

Mit anderen Worten, die großen institutionellen Investoren der Welt haben ein lächerlich groß Geldbetrag, der in Aktien und Anleihen und andere Vermögenswerte investiert werden soll. Ohne ihre Beteiligung kann keine sinnvolle, nachhaltige Bewegung einer Aktie stattfinden – und sie wollen ihr Geld investieren. Sie suchen immer nach einer Gelegenheit.

Sie sind die massiven Raketenbooster, die jede bedeutende Aktienrallye antreiben.

Was logischerweise folgt, ist, dass das Wissen, was diese Manager gerne kaufen – und die Möglichkeit, genau zu verfolgen, welche Aktien sie kaufen – jedem einen großen Vorteil auf dem Markt verschaffen kann.

Und wir haben diesen Vorteil.

Dank unserer fortschrittlichen computergestützten Analyse von Aktiendaten weiß ich, was diese Manager kaufen möchten und ich weiß, wann.

Lassen Sie mich erklären, wie…

Wie Elefanten-Tracking es uns ermöglicht, riesige Aktienbewegungen zu antizipieren

So wie ein großes Tier Spuren am Boden hinterlässt, hinterlassen große Vermögensverwalter Spuren an der Börse. Wir können ihren Spuren folgen, wissen, worauf sie sich einlassen, und können ihre Kaufkraft zu Hunderten von Prozent Aktiengewinnen steigern.

So können Sie Elefanten an der Börse verfolgen…

Sie haben vielleicht von einem Finanzkonzept namens Alpha gehört. Alpha misst die Wertentwicklung einer Anlage im Vergleich zu einer Marktbenchmark wie dem S&P 500.

Die Rendite der Anlage im Verhältnis zur Rendite der Benchmark ist das Alpha der Anlage.

So investieren Sie in Augmented Reality

Alpha wird als Zahl angegeben. Zum Beispiel, wenn die S&P 500 in einem bestimmten Jahr um 10 % steigt und eine Aktie in dieser Zeit um 12 % steigt, hat die Aktie ein Alpha von 2.

Steigt der S&P um 20 % und die Aktie um 25 %, hat die Aktie ein Alpha von 5.

Wie kaufe ich andere Kryptowährungen als Bitcoin?

Unsere Computer scannen den Markt täglich nach Aktien mit Alpha. Wir finden Aktien, die tendenziell stärker steigen als der Markt. Aber wir hören hier nicht auf.

Viele Aktien, die Alpha aufweisen (oder den Markt schlagen), sind volatiler als der breite Markt. Ihnen wurde wahrscheinlich gesagt, dass Sie größere Risiken eingehen und mehr Volatilität in Kauf nehmen müssen, um Gewinne zu erzielen, die den Markt übertreffen.

Unsere Untersuchungen haben jedoch gezeigt, dass die absolut besten Small-Cap-Wachstumsaktien oft den breiten Markt schlagen und gleichzeitig WENIGER volatil sind als der breite Markt.

Diese magischen Aktien sind Schönheiten: Höhere Renditen, weniger Volatilität.

Wir ordnen Aktien nach einer Kombination aus Alpha und Volatilität. Die Aktien, die mit der geringsten Volatilität am stärksten steigen, werden am höchsten eingestuft.

Das ist der Sweetspot. Diese Aktien sind diejenigen, die große Vermögensverwalter mit der Hand kaufen.

Offensichtlich können nur Aktien, die einem sehr starken institutionellen Kaufdruck ausgesetzt sind, sowohl den Markt schlagen als auch weniger volatil sein als der Gesamtmarkt. Nur die Elefanten können einen solchen Kaufdruck ausüben, und wenn sich eine Elefantenherde in Bewegung setzt, können sie riesige Kapitalflüsse bringen, die es den Aktien ermöglichen, sich so zu verhalten.

Unsere Elefanten-Tracking-Analyse hat uns dazu veranlasst, my Aktien des chinesischen Online-Autoshopping-Unternehmens Bitauto zu empfehlen Durchbruch-Aktien Abonnenten im Juni 2013. Die Aktie stieg in etwa acht Monaten um 209%.

Unsere Kaufdruckanalyse hat dazu geführt, dass wir Online-Händler empfehlen recommend VIPshop Holdings Limited (NYSE: VIPS ) zu meinem Durchbruch-Aktien Abonnenten im April 2013. Die Aktie stieg in knapp einem Jahr um 487%.

Unsere Kaufdruckanalyse hat uns dazu geführt, Autohersteller zu empfehlen Ferrari N.V. (NYSE: RENNEN ) an unsere Leser Anfang 2017. Die Aktie stieg in knapp einem Jahr um 100 %.

In der Welt der institutionellen Geldverwaltung konzentrieren sich einige Anleger auf Aktien, die hohe Dividenden zahlen. Einige konzentrieren sich auf Blue-Chip-Aktien wie Das Walt Disney Company (NYSE: Dis ) und Apple Inc. (NASDAQ: AAPL ).

Aber viele Big-Money-Manager konzentrieren sich auf Wachstumsaktien. Sie möchten Aktien kaufen, die das Potenzial haben, das 5-, 10- und 20-fache an Wert zu gewinnen. Sie suchen den nächsten Apple und den nächsten Disney. Sie wollen Belege dafür sehen, dass sich das Potenzial eines Unternehmens in Form eines starken Umsatz- und Ergebniswachstums allmählich entfaltet.

Die obigen Beispiele – und viele mehr – veranschaulichen, wie mächtig die Schaffung von Wohlstand sein kann wenn du solche firmen findest . Wenn Sie ein starkes Gewinnwachstum, ein riesiges Blue-Sky-Potenzial und eine starke institutionelle Kaufunterstützung kombinieren, können die Ergebnisse außergewöhnlich sein.

Niemand kann die Zukunft vorhersagen. Aber wenn man die Aktien kennt, die institutionelle Anleger kaufen, und wissen wenn sie kaufen wird Ihnen einen großen Vorteil auf dem Markt verschaffen. Es ist ein Teil der geheimen Sauce das macht aus kleinen Investitionen große Gewinne.

gute Aktien zum Kauf unter

Der Herausgeber gibt hiermit bekannt, dass der Herausgeber zum Datum dieser E-Mail direkt oder indirekt die folgenden Wertpapiere besitzt, die Gegenstand der Kommentare, Analysen, Meinungen, Ratschläge oder Empfehlungen sind oder die anderweitig darin erwähnt werden: folgenden Aufsatz:

Amazon.com, Inc. (AMZN)