Bruce Springsteen fügt der „River Tour“ 14 neue Konzerttermine hinzu

Bruce Springsteen ist verlängert seine Frühjahrstour mit 14 neuen Konzertterminen.

Bruce SpringsteenDie Legende aus New Jersey fügt seiner US- und Europa-'River Tour' ein Bein hinzu, einschließlich eines Make-up-Gigs beim Madison Square Garden-Gig, den er aufgrund des Wintersturms Jonas verschieben musste.

Hier sind die neuen Springsteen-Shows:



  • 19. März – Los Angeles, CA – Los Angeles Memorial Sports Arena (Verkauf am 29. Januar, 10 Uhr)
  • TBD – Portland ODER – Mode Center (On Sale TBD)
  • Noch offen – Seattle, WA – KeyArena im Seattle Center (zum Verkauf noch offen)
  • 28. März – New York, NY – Madison Square Garden Arena (24. Januar verschoben)
  • 31. März – Denver, CO – Pepsi Center (im Verkauf am 5. Februar, 10 Uhr)
  • 3. April – Oklahoma City, OK – Chesapeake Energy Arena (im Verkauf am 30. Januar, 10 Uhr)
  • 5. April – Dallas, TX – American Airlines Center (im Verkauf am 30. Januar, 10 Uhr)
  • 7. April – Kansas City, MO – Sprint Center (im Verkauf am 5. Februar, 10 Uhr)
  • 10. April – Greensboro, NC – Greensboro Coliseum (Verkauf am 5. Februar, 10 Uhr)
  • TBD — Columbus, OH — Schottenstein Center (On Sale TBD)
  • 14. April – Auburn Hills, MI – Der Palast von Auburn Hills (Verkauf am 5. Februar, 10 Uhr)
  • 18. April – University Park, PA – Bryce Jordan Arena (im Verkauf am 6. Februar, 10 Uhr)
  • 20. April — Baltimore, MD — Royal Farms Arena (Verkauf am 5. Februar, 10 Uhr)
  • 23. & 25. April – Brooklyn, NY – Barclays Center (Verkauf am 29. Januar, 11 Uhr)
  • 19. Mai — Lissabon, Portugal — Rock in Rio Lisboa

Sie können Bruce Springsteen-Tickets kaufen Hier .

Mehr von InvestorPlace:

Aktien zum Kauf während des Coronavirus-Dip