Binance (BNB) Crypto Alert: Was als BNB Tanks zu wissen ist, nennt CEO 'FUD'

Eine weitere Krypto verspürt am Donnerstag einen rückläufigen Druck. Diesmal, Binance (CCC: BNB-USD ) spürt die Hitze nach einer großen Neuigkeit. Zusätzlich zum BNB-Krypto-Drama geht der CEO des Unternehmens zu Twitter, um sich mit dem zu befassen, was er als FUD sieht.

Das Binance-Logo auf einem Smartphone mit einem Neon-Chart im Hintergrund.

Quelle: Grey82 / Shutterstock.com





Binance und seine Investoren sind heute Nachmittag in höchster Alarmbereitschaft. Gemäß Bloomberg , die Binance-Börse ist wird sowohl vom IRS als auch vom US-Justizministerium untersucht . Die Untersuchung ist vertraulich, daher sind Quellen mit Informationen zu dieser Angelegenheit anonym, aber das Ziel ist es, dass die Regierungsbehörden Einblick in die Geschäftsbeziehungen von Binance erhalten.

Die Nachricht ist eine große Sache für die Kryptowährung. Es ist ein neuer und bedeutender Versuch für die Regierung, sich in die Geschäfte eines unregulierten Marktes einzumischen. Kombinieren Sie regulatorische Bedenken mit dem Aufschrei über die Umweltauswirkungen von Krypto und die kürzlich nachgewiesene Volatilität von Altcoins, und es ist leicht zu erkennen, dass der Markt erschüttert ist.



Binance hat im Zuge der Nachrichten einen Schlag erlitten. Der Preis der Binance Coin BNB ist an einem bereits rückläufigen Tag für Krypto um 12% gefallen. Die Neuigkeit ist auch andere Theaterstücke an Sympathie verlieren . Bitcoins (CCC: BTC-USD ) eine leichte Erholung seit gestern wurde rückgängig gemacht, wobei die Münze bei 49.000 USD ruht. Krypto-Austausch Münzbasis (NASDAQ: MÜNZE ) ging ebenfalls um 11 % zurück.

Aktien zum Kauf in einem fallenden Markt

Changpeng Zhao verteidigt die Binance (BNB) Krypto

Der CEO von Binance, Changpeng Zhao, hat auf die Bloomberg über soziale Medien berichten und den Rahmen der Geschichte bemängeln. Er dann ermutigte seine Follower, sich abzumelden aus allen Quellen von Binance FUD, Artikeln, die Angst, Unsicherheit und Zweifel säen.



Wie viel verdient ein Playboy-Bunny?

Auch der offizielle Twitter-Account von Binance bezieht Stellung. Antworten auf Bloombergs Bloomberg Crypto-Konto, die Börse sagt, dass sie ihren gesetzlichen Verpflichtungen nachkommt sehr ernst, und dass es eine starke Erfolgsbilanz bei der Unterstützung von Strafverfolgungsbehörden auf der ganzen Welt vorweisen kann.

Am Tag der Veröffentlichung, Brenden Rearick keine (weder direkt noch indirekt) Positionen in den in diesem Artikel erwähnten Wertpapieren hatte. Die in diesem Artikel geäußerten Meinungen sind die des Autors, vorbehaltlich der InvestorPlace.com Veröffentlichungsrichtlinien .