Die besten 19 Neujahrszitate für 2019

Wir haben 19 der besten Neujahrszitate für 2019 zusammengestellt.

Neujahrszitate

Kennst du irgendwelche Sprüche, die sind? besonders wichtig für dich zu einer günstigen Zeit wie das neue Jahr , die von Neuanfängen, Hoffnungen und Träumen geprägt ist für uns alle ? Wenn die Antwort nein ist, dann haben wir Sie mit diesen Worten bedeckt, die in den Herzen vieler eine besondere Bedeutung haben, da sie uns einladen, mit Mut und Leidenschaft voranzukommen.





Blättern Sie durch die nächsten Folien, um die Zitate und Bilder von Zitaten zu sehen, die wir zusammengestellt haben, um 2019 Hallo zu sagen und 2018 auf Wiedersehen zu sagen.

Schau sie dir an.



Neujahrszitate

Neujahrszitate

  • Denn die Wörter des letzten Jahres gehören zur Sprache des letzten Jahres
    Und die Worte des nächsten Jahres warten auf eine andere Stimme. -TS Eliot
  • Morgen ist die erste leere Seite eines 365-seitigen Buches. Schreib was gutes. -Brad Paisley
  • Das Bedauern jedes Jahres sind Umschläge, in denen Botschaften der Hoffnung für das neue Jahr zu finden sind. -Ralph Waldo Emerson
  • Prost auf ein neues Jahr und eine weitere Chance für uns, es richtig zu machen. -Oprah Winfrey



Neujahrszitate

Neujahrszitate

  • Solange ich atme, fange ich in meinen Augen erst an. -Criss Jami
  • Ein Optimist bleibt bis Mitternacht wach, um das neue Jahr zu beginnen. Ein Pessimist bleibt wach, um sicherzustellen, dass das alte Jahr vergeht. -William E. Vaughan
  • Neue Anfänge sind angesagt, und Sie werden sicherlich ein gewisses Maß an Aufregung verspüren, wenn neue Chancen auf Sie zukommen. -Auliq-Eis
  • Machen Sie einen Vertrauensvorschuss und beginnen Sie dieses wundersame neue Jahr, indem Sie glauben. Glaube an Dich. Und glauben Sie, dass es eine liebevolle Quelle gibt – einen Sämann der Träume – der nur darauf wartet, gebeten zu werden, Ihnen zu helfen, Ihre Träume zu verwirklichen. -Sarah Ban Breathnach

Neujahrszitate

Neujahrszitate

  • Eine Brücke aus silbernen Flügeln streckt sich aus der toten Asche eines unversöhnlichen Albtraums
    zur juwelenbesetzten Vision eines neu begonnenen Lebens. -Aberjhani
  • Beschließen Sie, glücklich zu bleiben, und Ihre Freude und Sie werden einen unbesiegbaren Heer gegen Schwierigkeiten bilden. -Helle Keller
  • Jedes Mal, wenn Sie ein Blatt von einem Kalender reißen, präsentieren Sie einen neuen Ort für neue Ideen und Fortschritte. -Charles Kettering
  • Wenn Sie mich nach meinem Neujahrsvorsatz fragen würden, wäre es, herauszufinden, wer ich bin. -Cyril Cusack

Neujahrszitate

Neujahrszitate

  • Der Zweck eines neuen Jahres ist nicht, dass wir ein neues Jahr haben. Es ist, dass wir eine neue Seele und eine neue Nase haben sollten; neue Füße, ein neues Rückgrat, neue Ohren und neue Augen. Wenn ein bestimmter Mann keine Neujahrsvorsätze fasste, würde er keine Vorsätze fassen. Wenn ein Mann die Dinge nicht neu anfängt, wird er sicherlich nichts Wirksames tun. -G.K. Chesterton
  • Wir verbringen den 1. Januar damit, durch unser Leben zu gehen, Raum für Raum, eine Liste der zu erledigenden Arbeiten zu erstellen, die Risse zu flicken. Vielleicht sollten wir dieses Jahr, um die Liste auszugleichen, durch die Räume unseres Lebens gehen… nicht auf der Suche nach Fehlern, sondern nach Potenzial. -Ellen Goodman
  • Das Jahresende ist weder ein Ende noch ein Anfang, sondern ein Weitergehen. -Hal Borland
  • Mit dem neuen Tag kommen neue Kraft und neue Gedanken. -Eleanor Roosevelt

Neujahrszitate

Neujahrszitate

  • Jedes Alter gilt als das neugeborene Jahr
    Die passendste Zeit für festliche Stimmung. -Sir Walter Scott
  • Krieg mit deinen Lastern, friede mit deinen Nachbarn und lass jedes neue Jahr einen besseren Mann für dich finden. -Benjamin Franklin
  • Und nun glauben wir an ein langes Jahr, das uns geschenkt ist, neu, unberührt, voller Dinge, die es noch nie gegeben hat, voller nie getaner Arbeit, voller Aufgaben, Ansprüche und Forderungen; und sehen wir, dass wir lernen, es zu nehmen, ohne zu viel von dem fallen zu lassen, was es denen zu geben hat, die von ihm Notwendiges, Ernstes und Großes verlangen. -Rainer Maria Rilke