8 Sleeper-Aktien, die bald abheben könnten

Schläfer Aktien. Wenn Sie gerade darüber nachdenken, werden Sie vielleicht bald glauben, dass Sie Pech haben. Trotz einiger enttäuschender Wirtschaftszahlen und der Ungeheuerlichkeit unserer fiskalischen Herausforderungen steigen die großen Indizes weiter an. Infolgedessen könnten Sie versucht sein, nachzugeben und am Spaß teilzunehmen.

Dies ist jedoch möglicherweise nicht der beste Schritt, insbesondere wenn Sie stark auf die Aromen der Woche setzen. Zum Beispiel haben wir gesehen, was sogenannte Meme-Aktien tun können, die die Stimmung von Privatanlegern ankurbeln, nur um dann stark abzustürzen, wenn diese Diamanthände zu rutschen beginnen. Ein wesentlicher Grund für diese Volatilität ist, dass viele Marktneulinge aufgehebelt um diese heißen Trades zu kaufen.

Aber denken Sie nicht nur, dass es nur Leute sind Reddit die fragwürdiges finanzielles Verhalten fördern. Vielmehr ist der gesamte Markt in gewisser Weise verrückt geworden. Laut Daten von FINRA werden Händler mehr als je zuvor aufgeladen, und zwar in der Melodie von fast 799 Milliarden US-Dollar an Margin-Konten . Deshalb halte ich den Kauf von Sleeper-Aktien für eine weitaus bessere Idee, als den Modeerscheinungen hinterherzujagen.



Was passiert, wenn diese öffentlich gehandelten Wertpapiere korrigieren – weil sie es unweigerlich tun? Diese Art der Hebelwirkung – sowohl bei offiziellen Handelskonten als auch bei verschiedenen Privatkrediten – macht mich nervös. Es fordert nur eine Katastrophe. Zumindest mit Schwellenaktien können Sie theoretisch eine unverschämte Volatilität abmildern.

Außerdem kommt mit der Hebelwirkung außergewöhnlicher Druck. Ich bin nicht überrascht, dass viele der Diamanthände blinzeln. Wenn ein Piepsen und Piepsen auf dem Computerbildschirm den Unterschied zwischen einem einfachen Leben und einem Leben auf der Flucht bedeuten kann, tritt normalerweise die Rationalität ein. Vermeiden Sie dieses Drama mit diesen Schläferaktien.

  • Skechers USA (NYSE: SKX )
  • Kelly-Services (NASDAQ: KELYA )
  • Adecco-Gruppe (OTCMKTS: AHEXY )
  • Schalter (NYSE: SWCH )
  • Rampenlicht-Netzwerke (NASDAQ: LLNW )
  • Opko (NASDAQ: OPK )
  • Amarin (NASDAQ: AMRN )
  • Essen Sie darüber hinaus (OTCMKTS: EATBF )

Als letzte Warnung, bevor wir eintauchen, sollte ich Sie warnen, dass Sie nicht von einem Marktkollaps befreit werden, wenn dies eintreten sollte. Wenn Sie jedoch heute in die Märkte einsteigen, sollten Sie zumindest ein gewisses Engagement in diesen Schwellenaktien in Betracht ziehen, um das Risikoprofil Ihres Portfolios auszugleichen.

Skechers USA (SKX)

Sketcher zeigen Store. SchwellenlagerQuelle: ThamKC / Shutterstock.com

Ein Jahr kann einen großen Unterschied machen, wie die Stakeholder von Skechers USA bestätigen können. Zu diesem Zeitpunkt im Jahr 2020 stand die SKX-Aktie kurz vor dem Zusammenbruch, als das neuartige Coronavirus unsere Küsten infiltrierte und begann, unsere Wirtschaft zu verwüsten. Bis etwa Mitte März hatte die Aktie etwa einen halben Abschlag erlitten. Ehrlich gesagt wollte zu diesem Zeitpunkt niemand etwas mit dem diskretionären Verbrauchermarkt zu tun haben.

Aber wie bei anderen Investitionen stieg auch die SKX-Aktie allmählich nach oben. Anfang Juni schlossen die Aktien bei 37 US-Dollar, was mutige Spekulanten belohnte, die während der Flaute im März an Bord sprangen. Aber im Gegensatz zur Konkurrenz wie Nike (NYSE: VON ), hat Skechers nicht besonders aufregend ausgesehen. Im bisherigen Jahresverlauf hat SKX 1,8 % zugelegt – nicht schlecht, aber nicht großartig in diesem von sogenannten Meme-Aktien dominierten Umfeld.

Aber das bedeutet nur, dass sich Skechers als einer der Top-Sleeper-Aktien qualifiziert. Wie Sie wissen, ist es Covid-19 gelungen, unsere Anzug-und-Reifen-Berufsgarderobe durch Jogginghosen und Turnschuhe zu ersetzen. Mit dem Wallstreet Journal berichten, dass Arbeitnehmer zögere immer noch, ins Büro zurückzukehren , kann die Pandemie möglicherweise mehr Aufwärtspotenzial für SKX bieten.

Kelly-Dienste (KELYA)

Bild des Handys mit Aktienchart auf dem Bildschirm. Schwellenaktien zu kaufen
Zum Vergrößern anklicken Quelle: Shutterstock

Bereits vor der Pandemie veränderte die aufkeimende Rolle unabhängiger Auftragnehmer – umgangssprachlich als „Gig Economy“ bekannt – den Arbeitsbegriff. Dank Konnektivitätstechnologien war es nun möglich, von überall mit einer Internetverbindung zu arbeiten. Dann schlug die Pandemie zu und plötzlich erhielten Investitionen wie Kelly Services und KELYA-Aktien einen fundamentalen Schub.

Dieser Schub brachte Kelly Services jedoch nicht wirklich viel Aufregung. Denn die heißen beschäftigungsbezogenen Investitionen konzentrieren sich ausschließlich auf die Gig-Economy und lassen die KELYA-Aktie kalt. Aber das könnte sich im Jahr 2021 ändern, wenn die Gesellschaft versucht, zumindest etwas zur Normalität zurückzukehren, was KELYA zu einer der potenziell lukrativen Schwellenaktien macht, die man kaufen kann.

Spekulanten sollten insbesondere Kelly Education in Betracht ziehen, das Personallösungen für akademische Einrichtungen bereitstellt. Diese reichen von außerordentlichen Professoren bis hin zu Betreuungskräften, eine wichtige Funktion, da die Studenten in den nächsten Jahren unweigerlich an die Hochschulen zurückkehren.

Adecco-Gruppe (AHEXY)

Gig-Economy-Aktien zu kaufenQuelle: Shutterstock

Ein weiteres Beispiel für Workforce-Solutions-bezogene Schwellenbestände ist die Adecco Group. Natürlich auch Unternehmen, die sich speziell auf Gig-Economy-Platzierungen und Projektionsverbindungen spezialisiert haben, wie z Upwork (NASDAQ: UPWK ) haben die breitere Arena der Beschäftigung und der freiberuflichen Dienstleistungen dominiert.

Hier ist die Sache – UPWK ist im letzten Jahr um fast 480,5% gestiegen. Man kann Upwork viele Dinge nennen, aber ein Beispiel für Schwellenaktien ist es nicht.

Auf der anderen Seite hat die AHEXY-Aktie im gleichen Zeitraum weniger als 8% zugelegt. Nur weil etwas unterdurchschnittlich ist, heißt das nicht, dass es eine großartige Idee ist, das verstehe ich. Gleichzeitig glaube ich, dass das Konzept der Gig-Arbeit derzeit übertrieben ist.

Dies wird unglaublich umstritten sein, aber die meisten Amerikaner leiden wahrscheinlich unter Größenwahn. Psychologische Studien legen nahe, dass Amerikanern fehlt objektives Selbstbewusstsein – sie kritisieren schnell, werden aber bei Kritik unerträglich mürrisch.

günstige Aktien jetzt kaufen 2021

Wie auch immer, es ist viel einfacher, das Beschäftigungssystem zu spielen als die Gig-Economy, in der die Leistungsgesellschaft (d. h. die Erledigung der Arbeit) an erster Stelle steht. Daher mag ich AHEXY-Aktien als Schläferspiel.

Schalter (SWCH)

Die Verlangsamung des Wachstums bereitet der SWCH-Aktie große SorgenQuelle: Shutterstock

Heutzutage ist es schwierig, Schwellenaktien im Technologiesektor zu finden. Während die Technologie schon immer die treibende Kraft des 21.stJahrhunderts haben wir nicht wirklich viel darüber nachgedacht. Oder besser gesagt, wir hielten technologiebasierte Plattformen für selbstverständlich. Natürlich hat die Coronavirus-Pandemie unsere Stimmung in Eile geändert.

Mit Millionen von Menschen, die aus der Ferne arbeiten, hat der Drang nach Größerem, Besserem und Schnellerem mehrere Tech-Spiele in die Höhe getrieben. Und Switch ist da keine Ausnahme – zumindest von einem vordefinierten Framework. So gewann die SWCH-Aktie zwischen dem 12. März und dem 29. Mai letzten Jahres über 70%. Seit Ende Mai stagnierten die Aktien jedoch in einem absteigenden Trendkanal, bis sich die Stimmung Anfang dieses Jahres umkehrte.

Trotzdem würde ich sagen, dass sich die SWCH-Aktie nicht allzu sehr umgedreht hat, was bedeutet, dass noch Aufwärtspotenzial besteht. Da sich das zugrunde liegende Unternehmen auf Exascale-Rechenzentren spezialisiert hat – um eine sehr einfache Sprache zu verwenden, können diese Rechenzentren eine Menge Datenmüll verarbeiten – hat SWCH eine unglaubliche Relevanz für die neue Normalität, egal in welche Richtung es geht.

Rampenlicht-Netzwerke (LLNW)

eine Visualisierung der Internetkommunikation, die einem Foto einer Skyline einer Stadt überlagert istQuelle: Shutterstock

Wie Unternehmen mögen Schnell (NYSE: FSLY ) gezeigt, sind Content Delivery Networks – im Grunde Plattformen, die die Internetlatenz reduzieren und die Gesamtleistung verbessern, indem sie Rechenprozesse näher an die Datenquelle bringen – riesig. Dies war bei unserer schnelllebigen digitalisierten Wirtschaft sowieso der Fall. Aber mit der Covid-19-Krise hat sich die CDN-Nachfrage beschleunigt.

Aber es gibt ein Problem für konträre Anleger – es gibt nicht allzu viele Sleeper-Aktien in dieser Arena. Im letzten Jahr hat FSLY beispielsweise über 310 % zugelegt. Deshalb bin ich von Limelight Networks begeistert. Als CDN-Player ist das zugrunde liegende Geschäft relevant. Außerdem werden Sie sich keine Sorgen machen, die Tasche bei einem übermäßig beliebten Handel zu halten.

Im gleichen Zeitraum ist die LLNW-Aktie um fast 37 % gefallen.

Dies schafft natürlich seine eigenen Probleme. Der Großteil dieser Underperformance ist auf den Gewinnbericht für das dritte Quartal 2020 zurückzuführen. Obwohl Limelight weitgehend seinen eigenen Vorgaben entsprach, betrachteten Analysten die Ergebnisse als Fußgänger. In einem Umfeld, in dem alles gangbuster wird, war die LLNW-Aktie enttäuschend.

Die grundlegende Realität ist jedoch, dass die Nachfrage stark ist. Zum Beispiel werden die Leute noch Monate, wenn nicht Jahre, in erheblichem Umfang streamen. Und Work-from-Home-Initiativen werden möglicherweise nicht sofort eingestellt, was die Erzählung für CDNs stärkt.

Opko (OPK)

Aktien zum Verkauf Ein Medizintechniker, der ein COVID-19-Tupferentnahmeset hält, weiße PSA-Schutzanzug-Maskenhandschuhe trägt, ein Reagenzglas zur Entnahme einer OP NP-Patientenprobe, einen PCR-DNA-TestprotokollprozessQuelle: Kryptograf / Shutterstock.com

Als Spezialist für Diagnostik und Laboranalytik hatte Opko in den frühen Tagen des Coronavirus eine tiefgreifende grundlegende Bedeutung. Da Menschen Amok liefen und die Schwere der Krise nicht wussten – insbesondere, als wir von asymptomatischen Zuständen erfuhren – wurde die Diagnose des SARS-CoV-2-Virus zu einer wesentlichen Kampffront im Krieg gegen die Pandemie.

Tatsächlich wurde die OPK-Aktie von Anfang April bis zur zweiten Julihälfte 2020 ballistisch.

Aber angesichts der ermutigenden Einführung von Covid-19-Impfstoffen und des starken Rückgangs der täglichen Infektionen scheint der Kauf von Opko-Aktien nicht viel Sinn zu machen. Aufgrund dieser Dynamik könnte OPK jedoch in diesem Jahr eine der interessanteren Schwellenaktien sein.

In erster Linie das Coronavirus könnte endemisch werden , was bedeutet, dass es sich in den kommenden Jahren immer wieder wiederholen könnte. Um fair zu sein, bedeutet dies nicht unbedingt, dass das Virus genauso tödlich (oder tödlicher) sein wird wie in der ersten Runde. Für Regierungsbehörden ist es jedoch unerlässlich, die Situation zu kontrollieren. Daher hat die OPK-Aktie eine überraschend lange Lebensader.

Amarin (AMRN)

Bild der amarin-Website (heiße Aktien)Quelle: Pavel Kapysh / Shutterstock.com

Vielleicht liegt es am allgemeinen Prinzip des Dunning-Kruger-Effekts, aber die Amerikaner sind im Allgemeinen optimistisch. Wenn Sie also einem Unternehmen gegenüber pessimistisch sind – selbst wenn Sie gute Gründe dafür haben – sind Sie Staatsfeind Nummer eins.

Ich war zum Beispiel skeptisch gegenüber Unter Rüstung (NYSE: UA , NYSE: UAA ) vor seinem großen Sturz. Auch vor Jahren hatte ich Fragen zu Neun (NYSE: NEUN ). Ich bin mir nicht sicher, ob ich den Zusammenhang sehe, aber das hat einige Leute dazu gebracht, meine Orientierung in Frage zu stellen.

Anfang Januar 2020 hätte ich nicht gedacht, dass Amarin so gut abschneiden wird. Im Nachhinein hatte ich Recht, obwohl das Coronavirus mehr Einfluss auf die AMRN-Aktie hatte als alles andere. Zu dieser Zeit stand die Behandlung chronischer Erkrankungen noch nicht ganz oben auf dem Radar des Gesundheitswesens.

Dies führte natürlich auch zu heftigen Gegenreaktionen. Ich glaube nicht, dass ich jemals mehr F-Bomben in Bezug auf eine andere Aktie, die ich besprochen habe, auf mich abgeworfen hat!

Aber da sich die Gesellschaft allmählich wieder normalisiert, werde ich meine Meinung zu AMRN-Aktien ändern. Obwohl ich es immer noch für riskant halte, sind mehrere von Covid umkämpfte pharmazeutische Spiele jetzt Schlafaktien. Beobachten Sie diesen Raum.

Essen Sie darüber hinaus (EATBF)

Gemüse und Obst sind über einen weißen Hintergrund verstreut.Quelle: Shutterstock

Einer der beunruhigendsten Umstände, die während der Covid-19-Sperren im letzten Jahr auftraten, war die Unterbrechung der Lebensmittelversorgungskette. Das löste nicht nur Panik im Supermarkt aus, sondern warf auch eine ernsthafte moralische Frage auf. Die Landwirte mussten ihre als tierisches Eiweiß ausgewiesenen Tiere einschläfern, da zu diesem Zeitpunkt keine Nachfrage bestand.

Ja, das Vieh würde sowieso sterben, das verstehe ich. Aber es wirkt auch sehr beunruhigend, dass die Tiere nicht einfach freigelassen werden konnten. Stattdessen waren diese Lebewesen auf jeden Fall zum Tode bestimmt.

Obwohl dies ein beunruhigender Gedanke ist, wird er sicherlich nicht die Essgewohnheiten aller im Großen und Ganzen ändern. Die Pandemie hat jedoch die Frage der Moral genug aufgeworfen, dass Unternehmen, die sich auf pflanzliches Fleisch wie Eat Beyond spezialisiert haben, jetzt Schwellenaktien zum Kauf verpflichten.

Darüber hinaus bietet die EATBF-Aktie einen großen Vergleichswert. Mit Branchenführer Jenseits von Fleisch (NASDAQ: BYND ) bereits ein bekanntes Gut, ich bin mir nicht sicher, wie viel BYND wachsen wird. Auf der anderen Seite liegen die Aktien von Eat Beyond zum Zeitpunkt des Schreibens unter 3 US-Dollar.

Schließlich haben Millennials und die Generation Z umarmte alternative Fleischprodukte . Langfristig wird sich die EATBF-Aktie also höchstwahrscheinlich sehr gut entwickeln.

Zum Zeitpunkt der Veröffentlichung hielt Josh Enomoto eine Long-Position bei EATBF.

Josh Enomoto, ehemaliger Senior Business Analyst bei Sony Electronics, hat bei der Vermittlung wichtiger Verträge mit Fortune Global 500-Unternehmen geholfen. In den letzten Jahren hat er einzigartige, kritische Erkenntnisse für die Investmentmärkte sowie verschiedene andere Branchen, darunter Recht, Baumanagement und Gesundheitswesen, geliefert.