Die 8 besten Aktien für eine April-Rallye

Nennen Sie es die Weihnachtsmann-Rallye oder den Januar-Effekt: Normalerweise ist der ideale Zeitpunkt, um die besten Aktien zu kaufen, nahe dem neuen Jahr. In den Ferien sind die Menschen viel fröhlicher als sonst. Außerdem wächst die Vorfreude auf einen Neuanfang, wenn jeder eine Seite im Kalender umblättert.

Obwohl diese Dynamik nicht immer wie geplant abläuft – 2016 ist ein Paradebeispiel – hat dieses Jahr die Ware geliefert. Gegen den Januar-Opener, die Dow Jones ist trotz einiger besorgniserregender geopolitischer Turbulenzen um fast 14 % gestiegen. Ein kürzlicher Pop im Index deutet darauf hin, dass wir immer noch das beste Haus in einer fragwürdigen Gegend sind.

Aber da die Frühlingssaison blüht, ist dies die Zeit, in der die Märkte die Spreu vom Weizen trennen können. Wenn ja, sollten Sie Ihre Aktienliste auf Unternehmen mit starkem, langfristigem Wachstumspotenzial konzentrieren. Darüber hinaus sollten Sie nach heruntergekommenen Namen Ausschau halten, die einer Erholung fällig sind.





Im Folgenden sind die acht besten Aktien für eine April-Rallye aufgeführt:



Beste Aktien zum Kaufen: Nvidia (NVDA)

Beste Aktien zum Kaufen: Nvidia (NVDA)

Quelle: Shutterstock

Halbleiter- und Technologieunternehmen Nvidia (NASDAQ: NVDA ) war mit Sicherheit eine der enttäuschendsten Investitionen des letzten Jahres. Während des größten Teils des Jahres 2018 war die NVDA-Aktie im Aufwind und baute Stärke auf Stärke auf. Die Kernschmelze im Oktober forderte jedoch einen schweren Tribut von der Organisation und verschlechterte ihren Marktwert.



Top-M&A-Deals 2015

Es ist fast schon beunruhigend, wie schnell sich die Gesamtthese für die NVDA-Aktie im Laufe weniger Monate geändert hat. Trotzdem bin ich für Nvidia immer noch zuversichtlich im Gesamtbild. Obwohl die Einnahmeausfälle das Vertrauen der Interessengruppen beeinträchtigt haben, sind die schlechten Nachrichten wahrscheinlich eingebrannt.

Zum einen nutzen nur wenige Unternehmen so viel Innovation in mehreren lukrativen Sektoren.

Zweitens beginnt die Wall Street wieder zu glauben. Im vergangenen Monat gewannen die NVDA-Aktien fast 15 %. Selbst im Vergleich zum aktuellen Niveau besteht jedoch eine erhebliche Lücke zu den früheren Höchstständen des Technologieunternehmens. Daher würde ich Nvidia als eine der besten Aktien ansehen, die man im April kaufen kann.

Elektronische Kunst (EA)

elektronischer Kunstbestand EA-Bestand

Quelle: Electronic Arts

Ein weiterer beliebter Name, der letztes Jahr eine große Enttäuschung war, war Electronic Arts (NASDAQ: SIE ). Obwohl die EA-Aktie einen brillanten Start hatte, entpuppten sich die Gewinne am Ende als Fata Morgana. In der zweiten Jahreshälfte 2018 erhob die Schwerkraft ihren hässlichen Kopf und schickte Aktien zurück auf die Erde.

Auch der Wettbewerbsdruck half nicht weiter. Das Popkultur-Phänomen von Epic Games, Vierzehn Tage , erregte die Aufmerksamkeit der Öffentlichkeit und übersetzte sie in ernsthafte Greenbacks. Gaming-Stars wie Electronic Arts und Activision Blizzard (NASDAQ: ATVI ) suchten nach Antworten.

EA hat jedoch möglicherweise einen in Form von . gefunden Apex-Legenden . Nutzung einer ähnlichen Free-to-Play-Plattform wie Vierzehn Tage , Apex schnell eine Rekordzahl von Downloads für eine erste Veröffentlichung. Gemessen an dem starken Anstieg der EA-Aktie – die Aktien sind seit Jahresbeginn um fast 29 % gestiegen – hat das Management die Zauberformel gefunden. Daher sollten Sie EA auf Ihre Liste der zu kaufenden Aktien setzen.

Quadrat (Quadrat)

Quadratisches Lager Quadratisches Lager

Quelle: Via Platz

Wenn Sie in Geschäften vor Ort und bei unabhängigen Dienstleistern einkaufen, werden Sie immer auf Quadrat (NYSE: SQ ) – oder zumindest werden Sie auf ihre Produkte stoßen. Am beliebtesten sind die quadratischen Zahlungsprozessoren, die Smartphones in moderne Registrierkassen verwandeln. Obwohl das Unternehmen eine aufregende Technologie nutzt, stolperte die SQ-Aktie letztes Jahr, nachdem sie zu heiß war.

Ich glaube jedoch, dass Square eine ausgezeichnete Wahl für eine der Aktien ist, die in diesem Frühjahr gekauft werden sollte. Zuerst, kleine Geschäfte haben in den letzten Monaten das Wirtschaftswachstum beflügelt. Diese Kundschaft wird Square am ehesten nutzen, wodurch die SQ-Aktie möglicherweise erhöht wird.

Zweitens schätze ich die disruptive Natur des Unternehmens. Mit seinem Zahlungsprozessor und seiner App gibt Square den Davids der Geschäftswelt die Möglichkeit, sich mit den Goliaths zu messen. Mit der Entzerrung der Plattform rückt der Fokus auf inhaltliche Themen wie Effizienz oder Innovation.

Mit anderen Worten, Square bringt den kapitalistischen Geist des amerikanischen Wirtschaftsmotors zum Vorschein und sichert sich seine Kandidatur für eine der besten Aktien zum Kauf.

Twitter (TWTR)

Twitter-Aktie

Durch Facebook s (NASDAQ: FB ) bemerkenswerte Neigung, in Schwierigkeiten zu geraten, soziale Medien bekamen 2018 ein blaues Auge. Aber etwas unter dem Radar zu fliegen ist Twitter (NYSE: TWTR ). Seit dem Tanken im letzten Sommer hat sich die TWTR-Aktie weitgehend seitwärts entwickelt, was durch gelegentliche Spitzen in beide Richtungen akzentuiert wird.

Twitter könnte jedoch zu den Kandidaten für die besten Aktien gehören, die im April gekauft werden können. Im vergangenen Monat legte die TWTR-Aktie nach einer enttäuschenden Performance im Februar ruhig um über 5 % zu. Die üblichen Faktoren – ein junges, aufstrebendes Publikum und Streifzüge in umsatzgenerierende Unternehmen – unterstützen das bullische Argument.

Ein unterschätzter Grund ist jedoch, dass die TWTR-Aktie bei den bevorstehenden Wahlen 2020 einige Überraschungen mit sich bringen könnte. In den Midterms des letzten Jahres hat Twitter ein aktive Rolle Menschen dabei zu helfen, sich zur Wahl zu registrieren. Sie können nächstes Jahr ein größeres Engagement erwarten, was das Profil von Twitter erhöhen würde.

Amazon (AMZN)

Warum Amazon-Aktien durch mangelnden Fokus verletzt werden könnten

Quelle: Shutterstock

Einschließlich Amazonas (NASDAQ: AMZN ) in einer Liste der besten Aktien zum Kauf ist fast schon ein Betrug: Angesichts ihrer enormen Hebelwirkung im E-Commerce und der ständigen Suche des Managements nach profitablen Störungen ist die AMZN-Aktie einfach ein Kinderspiel.

Doch selbst der viel gepriesene Online-Marktplatz erlitt im vergangenen Jahr schreckliche Verluste. Und dieses Jahr lief nicht immer alles glatt. Nach einem starken Start Anfang Januar tendierte die AMZN-Aktie seitwärts. Anzügliche Skandale um Amazon-Chef Jeff Bezos haben dem Marktwert und dem Anlegervertrauen keinen Gefallen getan.

Aktien melden Gewinne nach der Glocke

Dennoch kämpfte sich die AMZN-Aktie nach vorne. Zum jetzigen Zeitpunkt sind die Aktien um fast 23% gestiegen. In erster Linie geht es um Ergebnisse. Sie können die rücksichtslose Natur des Managements oder die jüngsten und unnötigen Kontroversen kritisieren, aber am Ende des Tages erzielt dieses riesige Unternehmen immer noch ein zweistelliges Umsatzwachstum .

Wo sonst finden Sie diese Art von Wachstum für ein Unternehmen, das eine legitime Chance hat, die Marktkapitalisierungsschwelle von 1 Billion US-Dollar zu durchbrechen und zu halten?

FedEx (FDX)

Apropos Amazon, keine Diskussion über E-Commerce ist vollständig, ohne Kuriere wie zu erwähnen FedEx (NYSE: FDX ). Obwohl Online-Shopping den Benutzern beispiellose Annehmlichkeiten bietet, muss jemand das Produkt an Ihre Tür liefern. Die FDX-Aktie profitierte jahrelang vom Aufschwung im E-Commerce.

Amazon begann jedoch, seine Muskeln spielen zu lassen, auch im Versandgeschäft. Derzeit experimentiert der Online-Händler mit mehreren hauseigenen Versandplattformen. Das, zusammen mit geopolitischen Bedenken geblutet FDX-Aktie im Dezember letzten Jahres.

Obwohl der Chart des Kuriers im Moment unglaublich hässlich aussieht, denke ich, dass die Abwärtsbewegung übertrieben ist. FedEx und sein Rivale United Parcel Service (NYSE: UPS ) profitieren von Skaleneffekten, die selbst Amazon nur schwer nachbilden kann.

Außerdem ist Amazon nicht das A und O im E-Commerce. Tatsächlich verbietet AMZN derzeit aufstrebende Branchen wie E-Zigaretten . Die Beschränkungen einer bestimmten Einzelhandelsplattform haben jedoch keine Auswirkungen auf FedEx, das einen viel größeren Spielraum beim Versand hat.

Die besten Dinge, um 2015 zu investieren

Elanco Tiergesundheit (ELAN)

Haustierbestand

Quelle: Shutterstock

Amerikaner lieben ihre Haustiere, und ich kann es ihnen nicht verdenken. Mit ein wenig Liebe und Wertschätzung erwidern Tiere den Gefallen mit bedingungsloser und unerschütterlicher Loyalität. Ehrlich gesagt hänge ich oft lieber mit meinen Vierbeinern ab als mit Zweibeinern.

Aktuelle Statistiken bestätigen meine anekdotische Geschichten. Nach Angaben der American Pet Products Association besitzen fast 70 % der US-Haushalte ein Haustier. Und letztes Jahr haben wir gemeinsam verbracht 72 Milliarden US-Dollar auf unsere pelzigen Begleiter. Daher kann jedes haustierbezogene Unternehmen, wie z Elanco Tiergesundheit (NYSE: ELAN ), verdient Beachtung als eine der besten Aktien, die man kaufen kann.

Was die ELAN-Aktie außerdem besonders interessant macht, ist ihre Dynamik. Im vergangenen Monat gewann die Aktie über 6%. Das ist zwar nichts Außergewöhnliches, aber die jüngste Aufwärtstendenz hat einen hässlichen Abwärtstrend gestoppt.

Angesichts unserer Tierliebe würde ich mir die ELAN-Aktie einmal genauer ansehen.

Intuitive Chirurgie (ISRG)

Es ist kein Geheimnis, dass künstliche Intelligenz in Kombination mit Robotik die Zukunft darstellt. Die meisten dieser Innovationen konzentrieren sich jedoch auf menschliche Funktionen wie Fahrhilfen oder digitale Assistenten. Aber einige Unternehmen haben damit begonnen, die Robotik selbst in den Menschen zu übernehmen.

Ein wichtiger Name in diesem expandierenden Feld ist Intuitive Chirurgie (NASDAQ: ISRG ). Diese Technologie, die vor allem für ihr da Vinci-Chirurgiesystem bekannt ist, ermöglicht es Ärzten, minimal-invasive Operationen durchzuführen. Insbesondere bietet diese bahnbrechende Entwicklung vielfältige Anwendungsmöglichkeiten, die vom akuten Trauma bis zur Onkologie reichen.

Angesichts der Tatsache, wie sich die Robotik mit ziemlicher Sicherheit weiter in die Gesellschaft integrieren wird, scheint ISRG-Aktie ein Kinderspiel zu sein. Die Aktien befinden sich jedoch im Aufwärtstrend und haben über 22% YTD zugelegt. Daher kann ich ISRG nicht ganz als vergünstigte Gelegenheit bezeichnen.

Trotzdem liebe ich die Grundlagen hier sehr. Wenn Sie eine überdurchschnittliche Risikotoleranz haben, sollten Sie sich die ISRG-Aktie ansehen.

Zum Zeitpunkt dieses Schreibens hielt Josh Enomoto keine Position in einem der oben genannten Wertpapiere.