7 Penny-Stock-Unternehmen, die gute Dividenden zahlen

Auf dem Markt tendieren Aktien eines Sektors oft zusammen. Wenn ein oder zwei Namen in einer Branche tiefer fallen, können sie damit ihre Mitbewerber nach unten ziehen. Das bedeutet, dass bei Schwäche eines bestimmten Sektors sogar die Bestände guter Unternehmen sinken können. Und während dies geschieht, steigen ihre Dividendenrenditen.

was ist die günstigste aktie zu kaufen

Unternehmen zahlen unabhängig vom Kurs der Aktie die gleiche Dividende. Wenn also der Aktienkurs fällt, steigt die Dividendenrendite.

Die Fähigkeit und Wahl, zu zahlen, ist ein Dividendensignal für die Stärke eines Unternehmens. Die Auszahlung von Dividenden bedeutet in der Regel, dass das Unternehmen mit einem positiven Cashflow arbeitet.





Eine Dividende zu zahlen ist eine Wahl. Das Unternehmen könnte dieses Geld verwenden, um in das Geschäft zu investieren. Stattdessen belohnen sie ihre Aktionäre mit einer Dividende.

Hier sind 7 Penny-Stock-Unternehmen, die schöne Dividenden zahlen:



  • Nationale CineMedia (NASDAQ: NCMI )
  • Telefon (NYSE: TEF )
  • MFA Finanzen (NYSE: MFA )
  • Globaler Self-Storage (NASDAQ: SELBST )
  • Anworth Mortgage Asset Corporation (NYSE: BRUDER )
  • Taitron-Komponenten (NASDAQ: TAIT )
  • Evolution Petroleum Corporation (NYSE: EPM )

Diese Unternehmen wurden nicht immer als Penny Stocks gehandelt. Früher wurden sie höher gehandelt, bevor sie in kurzer Zeit erheblich an Wert verloren. Aber sie zahlten weiterhin Dividenden an ihre Aktionäre. Dies könnte ein Signal sein, dass sich die Dinge für diese Namen ändern könnten, um die Niveaus zurückzuerobern, auf denen sie früher gehandelt haben.

Penny Stocks, die Dividenden zahlen: National CineMedia(NCMI)



Chart nach TradingView

National CineMedia betreibt ein Netzwerk von rund 1.600 Kinos in Nordamerika. Das Unternehmen wurde 2005 gegründet und hat seinen Sitz in Centennial, Colorado.

Das Unternehmen zahlt eine jährliche Dividende von 28 Cent. Bei aktuellen Aktienkursen ist das eine Rendite von über 6%.

Im Januar 2014 erreichte NCMI 20 US-Dollar. Danach tendierte er nach unten, bis er letztes Jahr ein Niveau von etwa 2 USD pro Aktie erreichte. Die Aktie hat sich seitdem etwas erholt, wird aber immer noch unter 5 US-Dollar gehandelt.

Es kann nicht mehr lange dort bleiben. Wall Street mag diese Firma. Vier der Investmentbanken verfolgen die Aktie und alle haben ein Kaufrating dafür. Der Durchschnitt der vier Kursziele beträgt 6 US-Dollar pro Aktie. Das sind etwa 34% mehr als dort, wo die Aktie derzeit gehandelt wird.

Telefon(TEF)

Telefonica bietet Festnetz- und Mobiltelekommunikationsdienste an und ist in Europa und Lateinamerika tätig. Das Unternehmen wurde 1924 gegründet und hat seinen Hauptsitz in Madrid, Spanien.

Im November 2007 erreichten die Aktien von TEF 34 USD je Aktie. Seitdem können sich die Aktionäre nicht mehr freuen. Die Aktie tendierte von da an bis zum vergangenen November allmählich nach unten, als sie schließlich einen Tiefpunkt um die 3,30-Dollar-Marke bildete.

Seitdem haben sich die Aktien erholt und tendierten höher. Wie Sie auf dem Chart sehen können, handelt TEF derzeit um 4,50 USD.

Anleger, die nach Rendite oder Einkommen suchen, sollten TEF in Betracht ziehen. Die jährliche Dividende von 33,6 Cent entspricht auf aktuellem Kursniveau einer Rendite von 7,5%.

Die Straße ist gegenüber Telefonica neutral. Drei Firmen decken es ab und bieten Forschung an. Die Konsensbewertung unter ihnen ist ein „Halten“. Das durchschnittliche Kursziel liegt bei 4,71 US-Dollar. Dies ist etwa 5 % höher als das aktuelle Niveau.

Die besten Biotech-Aktien, die Sie jetzt kaufen können

MFA Finanzen(MFA)

Chart nach TradingView

MFA Financial ist ein 1997 gegründeter Real Estate Investment Trust (REIT) mit Hauptsitz in New York City.

Wie Sie auf der obigen Grafik sehen können, brachen die MFA-Aktien während des Ausverkaufs auf dem breiten Markt im vergangenen März unter die Ein-Dollar-Marke und wurden zu einer buchstäblichen Penny Stock. Aber seitdem sind sie zurückgekommen. Nachdem sie seitdem nach oben tendiert haben, handeln sie jetzt um die 4-Dollar-Marke.

Aber auch mit der Rallye haben die Aktien immer noch eine beeindruckende Dividendenrendite. Es zahlt 30 Cent pro Jahr. Auf dem aktuellen Preisniveau ergibt sich eine Rendite von rund 7,2 %.

Nur zwei Unternehmen folgen der MFA und beide haben ein Kaufrating für die Aktie mit einem durchschnittlichen Kursziel von 4,13 US-Dollar. Das entspricht dem aktuellen Börsengang der Aktien.

Globaler Self-Storage(SELBST)

Chart nach TradingView

Global Self Storage ist ein REIT, der Self-Storage-Immobilien besitzt und betreibt. Das Unternehmen besitzt und verwaltet derzeit 13 Liegenschaften in Indiana, New York, Ohio, Pennsylvania, South Carolina, Connecticut, Illinois und Oklahoma.

Wie Sie in der obigen Grafik sehen können, brach der Aktienkurs wie der Großteil des Rests des Marktes während des COVID-19-Ausverkaufs im vergangenen März ein. Innerhalb weniger Tage verlor er über 20%, als er von 4,25 $ auf 3,25 $ fiel. Seitdem haben sich die Aktien erholt und haben das Niveau überschritten, auf dem sie vor dem Ausverkauf gehandelt wurden.

Doch auch nach der Rallye zahlt das Unternehmen eine attraktive Dividende. Durch die jährliche Auszahlung von 26 Cent je Aktie erhält die Aktie eine attraktive Rendite von 5,78 %. Die Erfolgschancen von Global Self Storage übersteigen wahrscheinlich die Aussichten ähnlicher Unternehmen, die keinen bezahlen.

Die besten Investmentfonds, um jetzt zu investieren

Anworth Mortgage Asset Corporation (ANH)

Wie hoch wird die FB-Aktie steigen?

Chart nach TradingView

Die Anworth Mortgage Asset Corporation ist ein Real Estate Investment Trust (REIT). Sie verwaltet ein Leveraged-Portfolio aus hypothekarisch besicherten Wertpapieren und Krediten, die von staatlich geförderten Unternehmen garantiert werden. Dazu gehören die Bundesverband Hypothekendarlehen (OTCMKTS: FNMA ) oder der Federal Home Loan Mortgage Corporation (OTCMKTS: FMCC ). Es wurde 1997 gegründet und hat seinen Hauptsitz in Santa Monica, Kalifornien.

Wie Sie auf der obigen Grafik sehen können, wurde Anworth im letzten Frühjahr zu einer buchstäblichen Penny Stock, als sie brach und unter dem Ein-Dollar-Niveau handelte. Während des COVID-Crashs verkauften in Panik geratene Anleger ihre Aktien unabhängig vom Preis.

Die Anleger, die Käufer waren, haben die richtige Entscheidung getroffen. Jetzt handelt die Aktie um die 2,92 $-Marke.

Aber trotz der Rallye zahlt Anworth immer noch eine schöne Dividende. Die jährliche Zahlung von 20 Cent pro Aktie entspricht auf aktuellem Niveau einer Rendite von rund 6,8 ​​%.

Taitron-Komponenten(TAIT)

Chart nach TradingView

Taitron Components liefert und vertreibt original entwickelte und hergestellte (ODM) elektronische Komponenten. Dazu gehören Produkte wie Transistoren und analoge Schalter. Das 1989 gegründete Unternehmen hat seinen Hauptsitz in Valencia, Kalifornien.

Wie Sie in der obigen Grafik sehen können, haben die Aktien von TAIT seit November an der jüngsten Penny-Stock-Rallye teilgenommen. Sie haben sich verdoppelt. Sie haben sich von einem Niveau um 2,50 USD auf ein aktuelles Niveau von knapp unter 5 USD erholt.

Aber selbst mit dieser Rallye zahlt das Unternehmen immer noch eine attraktive Dividende. Die jährliche Auszahlung von 13 Cent pro Aktie ergibt eine Rendite von 2,7 %.

Diesem Unternehmen folgt nicht die Wall Street. Es gibt keine Firmen, die dem Unternehmen folgen und Research für Investoren erstellen.

ist verizon eine gute aktie, die man jetzt kaufen kann

Das finden einige Aktionäre gut. Wenn die Straße beginnt, der Aktie zu folgen, können sich institutionelle Anleger engagieren und in sie investieren. Das könnte den Aktienkurs deutlich in die Höhe treiben.

Evolution Petroleum Corporation(EPM)

Chart nach TradingView

Evolution Petroleum Corporation ist ein Öl- und Gasunternehmen. Es entwickelt, besitzt und verwaltet Öl- und Gasgrundstücke in den Vereinigten Staaten. Das Unternehmen wurde 2003 gegründet und hat seinen Sitz in Houston, Texas.

Wie viele andere Unternehmen in diesem Sektor wurden die Aktien von Evolution zusammengeschlagen. Im Oktober 2018 erreichten sie ein Niveau um die 12,50 $-Marke. Damals wurde Öl mit rund 74 Dollar pro Barrel gehandelt. Bis Anfang November tendierte er jedoch nach unten. Darauf folgten die Aktien dieses Sektors. Dies geschieht, weil die Ölgesellschaften umso weniger profitabel sind, je niedriger der Ölpreis ist.

Anfang November wurde Öl mit rund 36 US-Dollar pro Barrel gehandelt. Seitdem tendiert er nach oben und wird derzeit bei rund 61 USD pro Barrel gehandelt.

Wie Sie auf dem Chart sehen können, begann EPM zur gleichen Zeit eine Rallye. Nachdem sie ein Niveau um 2,25 USD erreicht haben, handeln sie derzeit um 3,64 USD.

Evolution zahlt eine jährliche Dividende von 12 Cent. Auf dem aktuellen Preisniveau ist das eine Rendite von etwa 3,3%.

Zum Zeitpunkt dieser Veröffentlichung hatte Mark Putrino keine Positionen (weder direkt noch indirekt) in einem der oben genannten Wertpapiere.