7 großartige Aktien, die Sie unter 10 US-Dollar kaufen können

Letztes Jahr, ungefähr um diese Zeit, Niu-Technologien (NASDAQ: NIU ) wurde die Aktie bei 7 US-Dollar gehandelt. Zu Beginn des Geschäftsjahres 2021 erreichte die NIU-Aktie einen Höchststand von 53,38 USD. Dies ist nur ein Beispiel für eine Aktie, die innerhalb eines Jahres eine mehrfache Rendite erzielt hat. Die breiten Märkte mögen teuer erscheinen, aber es gibt Dutzende von Aktien zu kaufen, die den Index deutlich übertreffen können.

In dieser Kolumne diskutiere ich sieben Aktien aus verschiedenen Sektoren, die unter 10 USD gehandelt werden und das Potenzial haben, Wertschöpfer zu sein. Mein Hauptaugenmerk liegt jedoch auf Sektoren, die möglicherweise einen mehrjährigen Rückenwind haben. Daher lohnt es sich, diese Aktien mittel- bis langfristig zu halten.

Hier sind sieben Aktien, die Sie unter 10 USD kaufen können:



  • Cronos-Gruppe (NASDAQ: CRON )
  • Kinross-Gold (NYSE: KGC )
  • Costamare (NYSE: CMRE )
  • HIVE Blockchain-Technologien (OTCMKTS: HVBTF )
  • Carlotz (NASDAQ: LOTZ )
  • Ayro (NASDAQ: AYRO )
  • Nokia Corporation (NYSE: GENUG )

Aktien zum Kauf unter 10 US-Dollar: Cronos Group (CRON)

Glasgefäße gefüllt mit medizinischem Cannabis

Quelle: Shutterstock

Da Cannabis-Aktien wieder zum Leben erwachen, ist die CRON-Aktie ein attraktiver Name unter den zu kaufenden Aktien. In den letzten sechs Monaten ist die Aktie um 63 % gestiegen und es scheint, dass die positive Dynamik anhalten wird.

Für das Geschäftsjahr 2020 hat Cronos einen Umsatz gemeldet Wachstum von 97% im Jahresvergleich auf 46,7 Millionen US-Dollar. Der Betriebsverlust des Unternehmens stieg jedoch auf 179 Millionen US-Dollar. Kurzfristig sehe ich Bargeldverbrennungen nicht als rote Fahne. Wenn das starke Umsatzwachstum anhält, ist die CRON-Aktie für einen weiteren Aufwärtstrend positioniert. Mit der Unterstützung von Altria (NYSE: MO ) ist es kein Problem, eine längere Phase des Cash-Burns zu bewältigen.

Cronos verfügt über ein umfangreiches Markenportfolio, das auf Wellness-, Massenmarkt-, Erwachsenen-Premium- und Mainstream-Erwachsenenprodukte ausgerichtet ist. Mit diesen Marken ist das Unternehmen bereits in den USA, Kanada, Deutschland, Australien und Israel präsent.

Daher verfügt das Unternehmen sowohl über eine regionale als auch über eine Produktdiversifikation. Da der weltweite legale Cannabismarkt an Fahrt gewinnt, ist Cronos gut positioniert, um davon zu profitieren. Es ist erwähnenswert, dass Cronos auch ist Verfolgung einer präklinischen Forschungspartnerschaft zur Behandlung von Akne, Psoriasis und Wundheilung. Der weitere Fortschritt im Bereich des medizinischen Cannabis kann für das Unternehmen ein entscheidender Faktor sein.

Insgesamt befindet sich die Cronos Group noch in einer frühen Wachstumsphase und der globale Cannabismarkt scheint sich einem Wendepunkt zu nähern. Der Aufwärtstrend für die CRON-Aktie könnte gerade erst begonnen haben.

Kinross-Gold (KGC)

Ein Goldbarren zusammen mit einigen Münzen aus Edelmetallen. Goldaktien

Quelle: allstars / Shutterstock.com

Wenn sich die Inflation beschleunigt , ist es sinnvoll, ein Engagement in Edelmetallen in Betracht zu ziehen. Gold bewegte sich in der jüngsten Vergangenheit seitwärts nach unten. Aber es scheint, als sei das Edelmetall auf eine weitere starke Rallye eingestellt. Eine Möglichkeit, von höheren Goldpreisen zu profitieren, ist das Engagement in Goldminenaktien. Mit einem nachlaufenden Kurs-Gewinn-Verhältnis (KGV) von 6,6 gehört die KGC-Aktie zu den günstigeren Aktien, die in Betracht gezogen werden sollten.

Aus finanzieller Sicht sind zwei wichtige Punkte zu beachten. Erstens verfügt das Unternehmen über einen Liquiditätspuffer von insgesamt 2,8 Milliarden US-Dollar, der ausreichend Flexibilität für Wachstum bietet. Darüber hinaus erwirtschaftete das Unternehmen für das Geschäftsjahr 2020 einen freien Cashflow von über 1 Milliarde US-Dollar. Wenn Gold höher tendiert, ist das Unternehmen gut positioniert, um Shareholder Value zu schaffen.

Für das laufende Jahr rechnet das Unternehmen mit einer Goldproduktion von 2,4 Millionen Unzen. Das Unternehmen hat auch für 2021 All-in-Sustaining-Kosten von 1.025 USD pro Unze angesetzt. Wenn Gold im Bereich von 1.800 USD bis 2.000 USD pro Unze gehandelt wird, wird die EBITDA-Marge wahrscheinlich gesund sein.

Es ist erwähnenswert, dass die Produktion für das Jahr auf dem gleichen Niveau wie im letzten Jahr geführt wird. Es wird jedoch erwartet, dass sich die Goldproduktion im nächsten Jahr auf 2,7 Millionen Unzen beschleunigt und weiter auf 2,9 Millionen Unzen im GJ2023 . Daher dürften die kommenden Jahre in Bezug auf Umsatz und Cashflow-Wachstum stark sein. Bei aktuellen Bewertungen gehört die KGC-Aktie daher zu den Top-Aktien, die man kaufen sollte.

Costamare (CMRE)

Website von Costamare Inc. vergrößert das Logo

Quelle: Pavel Kapysh / Shutterstock.com

Die CMRE-Aktie ist eine Small-Cap-Aktie mit einer attraktiven Dividendenrendite von 4%. Bei einem nachlaufenden KGV von 5,5 ist die Aktie eine sichere Ergänzung der Liste der zu kaufenden Aktien. In den letzten sechs Monaten ist die Aktie um fast 61 % gestiegen. Die KGV-Bewertung deutet jedoch darauf hin, dass ein weiterer Aufwärtstrend in Sicht ist.

Ein Grund für die gedrückte Aktie ist die Tatsache, dass das Unternehmen Containerschiffe besitzt und chartert. Als die globale Wirtschaftsaktivität im Geschäftsjahr 2020 einbrach, blieb die Aktie gedrückt. Mit der Wirtschaftsbelebung scheint die CMRE-Aktie jedoch gut positioniert, um nach oben zu tendieren. Um die Dinge ins rechte Licht zu rücken, sind die Charterraten in der zweiten Hälfte des Geschäftsjahres 2020 um 170% gestiegen.

Ab Februar 2021 berichtete das Unternehmen vertraglich vereinbarter Umsatz von 2,4 Milliarden US-Dollar mit einer Zeitcharterdauer von 4,4 Jahren. Dies bietet eine klare Cashflow-Transparenz. Erwähnenswert ist auch, dass der Auftragsbestand für neue Containerschiffe auf dem niedrigsten Stand der letzten zehn Jahre liegt. Dies dürfte sicherstellen, dass die Charterraten stabil bleiben.

Daher scheint die CMRE-Aktie mit einem verbesserten Welthandel und robusten Charterraten für einen Aufwärtstrend positioniert zu sein. Das Unternehmen verfügt außerdem über ein starkes Bilanzprofil mit einem gesunden Liquiditätspuffer von 209,8 Millionen US-Dollar. Damit ist das Unternehmen für eine mögliche Flottenerweiterung in den kommenden Jahren positioniert. Angesichts dieser Faktoren gehört die CMRE-Aktie zu den attraktiven Small-Cap-Aktien, die man kaufen kann.

HIVE Blockchain-Technologien (HVBTF)

Ein abstraktes Konzeptbild für Blockchain und Kryptowährungen.

Quelle: Shutterstock

Da Kryptowährungen heiß sind, ist es sinnvoll, Krypto-Aktien zu den zu kaufenden Aktien hinzuzufügen. HVBTF ist ein attraktiver Name. Die Aktie ist auf ihrem Höchststand in einem Jahr um etwas mehr als 3.000 % gestiegen, aber es scheint mehr Aufwärtspotenzial zu geben Äther (CCC: ETH-USD ) höher steigend.

Zur Übersicht, Hive Blockchain ist hauptsächlich am Mining von Ethereum beteiligt. Für das dritte Quartal 2021 meldete das Unternehmen Einnahmen aus dem Mining von digitalen Währungen in Höhe von 13,7 Millionen US-Dollar. Auf Jahresbasis betrug das Einkommenswachstum 174 %. Da das Unternehmen seine Kapazitäten in Island, Schweden und Kanada erweitert, ist es wahrscheinlich, dass das starke Umsatzwachstum anhalten wird.

Für das dritte Quartal 2021 hat HIVE 21.500 Ethereum und 165 Bitcoin abgebaut. Die Bitcoin-Aktivitäten des Unternehmens verdoppelten sich im Quartal. Es wird nicht überraschen, wenn HIVE eine weitere Expansion des Bitcoin-Mining verfolgt. Dadurch wird das Unternehmen diversifizierter.

Kürzlich hat Hive Technologies auch eine Aktientauschvereinbarung mit DeFi Technologies abgeschlossen. Laut Blockchain-Analysefirma Kettenanalyse , DeFi wächst mit „Warp-Geschwindigkeit“ und das explosive Wachstum von DeFi muss noch viel weiter wachsen. Da die meisten DeFi-Anwendungen auf Ethereum aufbauen, der zweitgrößten Kryptowährungsplattform der Welt.

Da die dezentralisierte Finanzierung weiter wächst, wird die Partnerschaft in den kommenden Jahren wahrscheinlich Wert schaffen. In Anbetracht dieser Wachstumsauslöser sieht die HVBTF-Aktie auch nach einer großen Rallye attraktiv aus.

CarLotz (LOTZ)

Bild von Autos, die in einer Reihe aufgereiht sind.

Quelle: hxdbzxy / Shutterstock.com

Die LOTZ-Aktie ist eine relativ neue Notierung und die Aktie befindet sich in einem Abwärtstrend. Von einem Höchststand von 12,90 USD ist die Aktie auf 7,80 USD gesunken. Auf dem aktuellen Niveau gehört die Aktie zu den günstigen Aktien, die man kaufen kann.

Am 23. März startete Barrington Research die Coverage des Unternehmens mit einem Outperform-Rating. Das Forschungsunternehmen hat eine Kursziel von 22 $ für LOTZ-Lager. Wird dieses Kursziel erreicht, hat die LOTZ-Aktie in den nächsten Quartalen erhebliches Aufwärtspotenzial.

Zur Übersicht, CarLotz ist ein Gebrauchtwagenhändler. Für das Geschäftsjahr 2020 berichtete das Unternehmen Nettoumsatz von 118,6 Millionen US-Dollar . Angesichts eines noch nicht durchdrungenen Marktes erwartet das Unternehmen in den kommenden Jahren ein robustes Wachstum. Für das laufende Jahr rechnet das Unternehmen mit einem Umsatz von 356 Millionen US-Dollar. Darüber hinaus ist der Umsatz voraussichtlicher Anstieg auf 945 Millionen US-Dollar im GJ2022 .

Die besten Marihuana-Penny-Stocks zum Kaufen

Mit dem Abschluss des SPAC-Unternehmenszusammenschlusses verfügt CarLotz über einen Cash-Puffer von insgesamt 315 Millionen US-Dollar. Dies positioniert das Unternehmen für eine aggressive Expansion in den kommenden Jahren. Nach Angaben des Unternehmens beträgt der adressierbare Gesamtmarkt für Gebrauchtfahrzeuge 841 Milliarden US-Dollar. Daher besteht reichlich Wachstumspotenzial, da sich der Gebrauchtwagenverkauf allmählich ins Internet verlagert.

Ayro (AYRO)

Ein elektrischer Sattelschlepper lädt.

Source: Scharfsinn / Shutterstock.com

Ayro ist ein Unternehmen für Elektrofahrzeuge (EV) mit einem differenzierten Produktangebot. In den letzten sechs Monaten ist die AYRO-Aktie um 113% gestiegen. Die Aktie wird jedoch immer noch mit einer Marktkapitalisierung von 208 Millionen US-Dollar gehandelt.

Wenn die leichten Arbeits-Lkw und die dreirädrigen Lieferfahrzeuge des Unternehmens an Verkaufskraft gewinnen, ist der Bestand für eine mehrfache Retoure positioniert. Daher gehört AYRO nach wie vor zu den günstigen Aktien, die man kaufen kann.

In Bezug auf die Geschäftsentwicklung hat das Unternehmen eine Partnerschaft mit Karma Automotive zum Produktion von 20.000 leichten Lkw und elektrischen Lieferfahrzeugen in den nächsten drei Jahren. Die Kapazitätserweiterung der Produktionsstätte des Unternehmens in Austin ist ebenfalls abgeschlossen, wobei die Produktionskapazität auf 600 Elektrofahrzeuge pro Monat erhöht wird.

Darüber hinaus scheint das Unternehmen mit einem Cash-Puffer von 36,5 Millionen US-Dollar gut positioniert zu sein, um in den nächsten 12 bis 24 Monaten ein Umsatzwachstum voranzutreiben. Das Unternehmen hat bereits eine Partnerschaft mit Element Flottenmanagement , das zu den größten reinen Fahrzeugflottenmanagern gehört. Die Partnerschaft hilft dabei großer Einsatz von Elektrofahrzeugen des Unternehmens die für den Liefermarkt gebaut sind.

In Anbetracht dieser Geschäftsentwicklung scheint die AYRO-Aktie unter den zu kaufenden Aktien attraktiv zu sein. Ich werde nicht überrascht sein, wenn sich die Aktie in den nächsten Quartalen gegenüber dem aktuellen Niveau verdoppelt.

Nokia Corporation (NOK)

ein Hintergrund mit dem Nokia (NOK)-Logo mit einem Mobiltelefon mit dem Nokia-Logo auf dem Bildschirm im Vordergrund

Quelle: rafapress / Shutterstock.com

Die NOK-Aktie war im Jahr 2021 volatil, da die Aktie die Aufmerksamkeit der Reddit-Armee auf sich zog. Es lohnt sich jedoch, Nokia über die Spekulationen hinaus zu betrachten. Die Aktie scheint eine starke Unterstützung im Bereich von 3 bis 4 US-Dollar zu haben. Für langfristige Anleger sieht die Aktie nach wie vor vielversprechend aus.

Für das Geschäftsjahr 2020 meldete Nokia einen Umsatz von 21,9 Milliarden Euro. Das Unternehmen verzeichnete auch das dritte Quartal in Folge einen positiven Free Cashflow. Auch für das laufende Jahr geht das Unternehmen von einem positiven Free Cashflow aus.

Im Segment Netze bleibt 5G der wichtigste Wachstumstreiber für das Unternehmen. Kürzlich kündigte Nokia eine 5-Jahres-C-Band-Deal mit AT&T (NYSE: T ). Das Unternehmen kooperierte auch mit Safaricom zu Einführung der ersten kommerziellen 5G-Dienste in Kenia . Da der 5G-Markt im kommenden Jahrzehnt an Fahrt gewinnt, ist Nokia in der Lage, davon zu profitieren.

Insgesamt scheint Nokia eine stetige Geschäftsentwicklung zu machen und das Unternehmen verfügt über ein starkes Finanzprofil. Wenn sich der freie Cashflow weiter beschleunigt, wird das Unternehmen in der Lage sein, im Geschäftsjahr 2023 wieder Dividenden auszuschütten. In Anbetracht dieser Faktoren gehören NOK-Aktien in der Tat zu den billigsten Aktien, die man kaufen kann.

Am Tag der Veröffentlichung, Faisal Humayun keine (weder direkt noch indirekt) Positionen in einem der in diesem Artikel erwähnten Wertpapiere hatte.

Faisal Humayun ist ein leitender Research-Analyst mit 12 Jahren Branchenerfahrung im Bereich Credit Research, Equity Research und Financial Modeling. Faisal hat über 1.500 aktienspezifische Artikel mit Fokus auf den Technologie-, Energie- und Rohstoffsektor verfasst.