7 zyklische Konsumgüteraktien, die es wert sind, jetzt gekauft zu werden

Nicht-Basiskonsumgüteraktien ,auch als zyklische Aktien bekannt, sind Aktien, die Unternehmen repräsentieren, die nicht lebensnotwendige Güter und Dienstleistungen herstellen. In wirtschaftlich schwierigen Zeiten, wie wir sie derzeit erleben, neigen die Verbraucher dazu, ihre diskretionären Ausgaben zu reduzieren. Verbraucher üben in schwierigen Zeiten mehr Diskretion aus und in Zeiten des Überflusses weniger. Dieses Konsumverhalten und die diskretionären Ausgaben korrelieren stark mit den Bewegungen in diesem Aktiensektor. Anleger sind also gespannt, welche diskretionären Aktien es jetzt wert sind, gekauft zu werden.

Xbox One Spiele mit Gold November 2017

Eine allgemeine Methode, um die Wertentwicklung eines bestimmten Aktiensektors zu beurteilen, besteht darin, seinen repräsentativen börsengehandelten Fonds zu finden. Das Nicht-Basiskonsumgüter Select Sector SPDR ETF (NYSEARCA: XLY ) ist der repräsentative ETF für diesen Sektor. Anleger können diesen ETF dann mit einem breiten Marktindikator vergleichen, wie z S&P 500 Performance. Dies bietet einen allgemeinen Ausblick für zyklische Konsumgüterwerte.

Wertentwicklung von zyklischen Konsumgüteraktien VS. S&P 500



S&P 500 Performance des letzten Jahres: Von 2.932,05 $ @ 2. August 2019 bis 3.271,12 $ @ 31. Juli 2020 = 11,56 % erhöhen, ansteigen.
S&P 500 Pandemie-Bottom-Performance: Von 2.237 $ @ 23. März 2020 bis 3.271,12 $ @ 31. Juli 2020 = 46,23 % erhöhen, ansteigen.

Nicht-Basiskonsumgüter Select Sector SPDR ETF

Leistung des letzten Jahres: Von 118,10 $ @ 2. August 2019 bis 137 $ @ 31. Juli 2020 = 16% erhöhen, ansteigen.
Pandemie-Bodenleistung: Von 87,53 $ @ 23. März 2020 bis 137 $ @ 31. Juli 2020 = 56,52% erhöhen, ansteigen.

Somit können Anleger erkennen, dass durchschnittliche zyklische Aktien sowohl im vergangenen Jahr als auch seit dem Tiefpunkt der Pandemie die allgemeinen Aktien überholt haben. Anleger werden vielleicht bemerken, dass dies im Widerspruch zu der Vorstellung zu stehen scheint, dass diskretionäre Aktien in diesem wirtschaftlichen Umfeld niedriger gehandelt werden sollten. Trotzdem lügen die Zahlen nicht.

Anleger können diese Logik nutzen, um zyklische Werte in ihr jeweiliges Portfolio aufzunehmen.Vor diesem Hintergrund sind hier sieben zyklische Konsumgüteraktien, die es wert sind, jetzt gekauft zu werden:

  • MC Donalds (NYSE: MCD )
  • Dunkin-Marken Gruppe (NASDAQ: DNKN )
  • Ross Stores (NASDAQ: SINN )
  • TJX-Unternehmen (NYSE: TJX )
  • Traktorversorgung (NASDAQ: TSCO )
  • Flügelstopp (NASDAQ: FLÜGEL )
  • Dominos (NYSE: DPZ )

Hier ist ein Blick darauf, was jeden in Betracht zieht.

Zyklische Konsumgüteraktien: McDonald’s (MCD)

Bild von McDonald

Quelle: CHALERMPHON SRISANG / Shutterstock.com

Obwohl es eines der am leichtesten erkennbaren Fast-Food-Unternehmen der Welt ist, hat McDonald’s während der Pandemie gelitten. Die MCD-Aktie gab kürzlich aufgrund anhaltender Pandemiesorgen um einige Prozentpunkte nach. Es ist jedoch nicht alles Untergang und Finsternis.

To-Go-Verkäufe werden dem Unternehmen weiterhin Auftrieb geben, während diese seltsame Zeit weitergeht. Danach ist mit einem erneuten Anstieg der MCD-Aktie zu rechnen.

Die Analysten, die McDonald's für die Wallstreet Journal sind sehr stark für den Kauf von Unternehmensanteilen. Konkret bewerten 23 Analysten es als Kauf und 8 als Halten. Mit ihrem durchschnittlichen Kursziel von 215 US-Dollar gibt es viel Raum für Wachstum vom aktuellen Preis von 199 US-Dollar. Zur Anziehungskraft der MCD-Aktie trägt auch die Dividende des Unternehmens (eine Rendite von 2,5 %) bei, die Anleger weiter anlocken dürfte.

Dunkin-Marken Gruppe (DNKN)

Dunkin

Quelle: JStone / Shutterstock.com

Die Aktie von Dunkin Brands liegt im hohen Bereich von 60 US-Dollar, aber es gibt Grund zu der Annahme, dass er sich dem mittleren bis hohen 70-Dollar-Bereich nähern könnte. Die Firmen Die letzten Ergebnisse waren solide angesichts der Auswirkungen der neuartiges Coronavirus über die Fast-Food-Industrie im weiteren Sinne. Dunkin erfüllte die EPS-Konsensschätzungen und übertraf gleichzeitig die Umsatzschätzungen.

Wenn sich die Wirtschaft öffnet, werden mehr Menschen wieder Auto fahren und auf der Suche nach einem schnellen Imbiss oder einer Tasse Kaffee zur Energiegewinnung auf dem Weg zur Arbeit sein. Fakt ist, sobald wir anfangen, den neuen normalen Kaffee- und Donutkonsum zu definieren, sollte er wieder steigen. JPMorgan-Analysten John Ivankoe Aktien in Übergewicht verschoben mit einem Kursziel von 76 US-Dollar in den Nachrichten.

Ross Stores (SINN)

Langfristig zu kaufende Einzelhandelsaktien: Ross Stores (ROST)

Quelle: Andriy Blokhin / Shutterstock.com

Die Leute wollen einkaufen und die Leute wollen Schnäppchen. Ross ist ein Discounter, der beide Wünsche erfüllt. Die ROST-Aktie fiel in den Tiefen des Abschwungs unter 60 USD pro Aktie. Die Aktien stiegen schnell wieder auf die 80-Dollar-Marke und haben sich dort 4 Monate lang stabilisiert.

Die ROST-Aktie steigt seit 3 ​​Jahren stetig nach oben. Anleger, die sich das Preisdiagramm ansehen, werden feststellen, dass es sehr vorhersehbar gewachsen ist. Erst durch die Pandemie wurde dieser Trend gestoppt. Anleger, die Aktien im Bereich von 80 US-Dollar kaufen, sollten nicht überrascht sein, dass sie nach einer Wiedereröffnung 100 US-Dollar in den Schatten stellen.

Darüber hinaus wurden Aktien vor dem Ausbruch der Pandemie mit rund 120 US-Dollar gehandelt. In diese Aktie ist eine Menge Erholung eingebaut, was sie zu einer der wichtigsten zyklischen Konsumgüteraktien macht, die man jetzt im Auge behalten sollte.

TJX-Unternehmen (TJX)

Eine Außenaufnahme eines T.J. Maxx (TJX)-Geschäft in Romeoville, Illinois.

Quelle: Joe Hendrickson / Shutterstock.com

Die TJX Companies sind vor allem für TJMaxx und Marshalls Geschäfte bekannt. Es operiert in derselben Nische wie die oben erwähnten Ross Stores. Daher sollte die TJX-Aktie aus den gleichen Gründen wie ROST steigen.

Wenn Sie sich die Wertentwicklung der TJX-Aktie genauer ansehen, werden Sie feststellen, dass sie in den letzten 3 Jahren einen sehr ähnlichen Aufwärtstrend wie die ROST-Aktie verfolgt hat. Basierend auf den durchschnittlichen Analystenerwartungen hat die TJX-Aktie sollte um etwa 20 % steigen innerhalb von 12-18 Monaten. Aus diesem Grund und aus vielen der oben genannten Gründe für Ross Stores sollte sich TJX als einer der attraktiveren Konsumgüteraktien herausstellen, wenn wir in die neue Normalität eintreten.

Traktorversorgung (TSCO)

Das Äußere eines Tractor Supply (TSCO)-Geschäfts

Quelle: James R. Martin/Shutterstock.com

Es mag seltsam erscheinen, aber die Tractor Supply Company ist ein Unternehmen, das es geschafft hat, während der Pandemie zu wachsen. Und wenn man etwas länger darüber nachdenkt, sollte es eigentlich keine allzu große Überraschung sein.

Schließlich verbringen mehr Menschen Zeit zu Hause, als auszugehen. Diese Dynamik ist hilfreich für Einzelhändler wie Tractor Supply, die die Werkzeuge bereitstellen, die für viele Heimprojekte im Innen- und Außenbereich erforderlich sind. Genauer,Die TSCO-Aktie sollte von der Steigerung des Nettoumsatzes im Vergleich zum Vorjahr um 35 % im zweiten Quartal und dem dreistelligen E-Commerce-Wachstum profitieren.

Die Aktien waren vor der Pandemie etwa 18 Monate lang unverändert, haben sich aber nach dem Tiefpunkt fast verdoppelt. Anleger sollten hier nach einer Gelegenheit suchen, einen Dip zu kaufen. Einige Eigentümer werden versuchen, Gewinne aufgrund der Aufwärtsdynamik und des starken Gewinnberichts zu verbuchen. Aber Anleger haben dort eine Chance, denn der DIY-Trend verlangsamt sich nicht so schnell.

Flügelstopp (FLÜGEL)

Ein Wingstop (WING) Restaurant Schaufenster in Columbus, Ohio.

Quelle: Eric Glenn / Shutterstock.com

Ungeachtet der Pandemie, WING-Aktie zeigte starke YOY-Performance in Q2 . Der Umsatz stieg um 37 % , und die Kette eröffnete im Quartal 23 Standorte. Das Management geht davon aus, dass das Unternehmen für das ganze Jahr zwischen 120 und 130 Standorte eröffnen wird.

Dieses Unternehmen ist in den letzten Jahren stetig gewachsen. Analysten erwarteten 29 Cent pro Aktie und das Unternehmen lieferte 39 Cent pro Aktie.Dividendenanleger werden sich freuen, dass das Unternehmen im September eine Dividende von 14 Cent ausschütten wird. All diese Faktoren machen Wingstop zu einem der attraktivsten Fast-Casual-Food-Spiele auf dem heutigen Markt.

Aktien, in die es sich lohnt, jetzt zu investieren

Dominos (DPZ)

Ein großer Domino

Source: Ken Wolter / Shutterstock.com

Die DPZ-Aktie ist eine weitere auf Lebensmittel basierende diskretionäre Aktie, die es wert ist, gekauft zu werden. Märkte sind aufmerksam Chipotles (NYSE: CMG ) Leistung während der Pandemie. Beide Unternehmen haben sich gut geschlagen. Das Kurs-Gewinn-Verhältnis von Chipotle von 130x im Vergleich zu Dominos 34x macht letzteres jedoch zu einem besseren Angebot. Daher kann ich Chipotle nicht empfehlen, denn ehrlich gesagt ist es ziemlich suspekt, 1.100 US-Dollar für eine Burrito-Aktie zu zahlen.

Auf der anderen Seite ist Domino’s in den letzten Jahren genauso nach oben gestiegen wie viele andere auf dieser Liste. Analysten haben die DPZ-Aktie in den letzten 3 Monaten mit Kurszielen als übergewichtet eingestuft übertrifft sogar 0 .

Da die Verbraucher von Grundnahrungsmitteln weggehen und mehr Geld für ihre frei verfügbaren Lebensmittelbudgets ausgeben, erscheint die DPZ-Aktie zunehmend wie eine sichere Sache.

Alex Sirois ist ein freiberuflicher Mitarbeiter bei InvestorPlace, dessen persönlicher Aktienanlagestil auf langfristige, vermögensaufbauende Aktienauswahl zum Kaufen und Halten ausgerichtet ist. Nachdem er in verschiedenen Branchen gearbeitet hat, vom E-Commerce über Übersetzungen bis hin zum Bildungswesen und seinen MBA der George Washington University, bringt er vielfältige Fähigkeiten mit, durch die er sein Schreiben filtert.Zum Zeitpunkt dieses Schreibens besaß Alex Sirois keine Aktien der oben genannten Wertpapiere.