7 chinesische Aktien, die Sie während des aktuellen Pullbacks kaufen sollten

Die jetzige Rotation aus Technologieaktien hat sich beschleunigt, was zu einem breit angelegten Pullback im gesamten Markt geführt hat. Das Dow Jones Industriedurchschnitt , S&P 500 und NASDAQ wurden in den letzten Wochen alle nach unten gedrückt, da Anleger aus Angst vor einer steigenden Inflation aus Technologietiteln ausstiegen und in zyklische und industrielle Aktien einstiegen, die sich wahrscheinlich gut entwickeln werden, wenn die Weltwirtschaft nach der Covid-19-Pandemie wieder geöffnet wird. Anleger können dies als Kaufgelegenheit sehen und nach Aktien suchen, die sie kaufen möchten.

Während die Aktienkurse der US-Aktien steil gefallen sind, haben es auch chinesische Aktien getan. Viele der führenden Unternehmen Chinas haben erlebt, dass ihre Aktien auf gefallen sind Tiefstpreise , was eine großartige Kaufgelegenheit für Anleger darstellt, die wissen, wo sie suchen müssen.

In diesem Artikel untersuchen wir sieben chinesische Aktien für den aktuellen Pullback.



  • Alibaba (NYSE: HEBAMME )
  • Neun (NYSE: NEUN )
  • Baidu (NASDAQ: START )
  • JD.com (NASDAQ: JD )
  • Bilibili (NASDAQ: BILI )
  • Trip.com (NASDAQ: TCOM )
  • NetEase (NASDAQ: DETEKTOR )

Chinesische Aktien zum Kaufen: Alibaba (BABA)

BABA-Aktie vor dem Coronavirus geschwächt und sieht jetzt schlechter aus

Quelle: BigTunaOnline / Shutterstock.com

Die Aktien des chinesischen Technologieriesen Alibaba wurden niedergeschlagen, bevor die aktuelle Rotation der Technologieaktien ernsthaft begann. Die BABA-Aktie ist gesunken, seit der Versuch des Konglomerats, sein digitales Zahlungsgeschäft Ant Group im Rahmen eines Börsengangs (IPO) auszugliedern, Ende letzten Herbst von chinesischen Aufsichtsbehörden und Alibaba-Gründer und -CEO Jack Ma anscheinend versenkt wurde untergetaucht Für mehrere Monate. Während Alibaba gesagt hat, dass es bleibt der Notierung der Ant Group verpflichtet , die Chinas größte digitale Zahlungsplattform Alipay betreibt, an der Hongkonger Börse scheinen die Anleger eine abwartende Haltung eingenommen zu haben.

Die BABA-Aktie notiert jetzt knapp über 233 US-Dollar pro Aktie, 27% unter ihrem 52-Wochen-Hoch von 319,32 US-Dollar, das Ende Oktober erreicht wurde. Da die Rotation der Technologieaktien in vollem Gange ist, ist der Aktienkurs von Alibaba weiter nach unten gedrückt worden. Kluge, langfristig orientierte Anleger sollten dies als folgenreich ansehen Kaufgelegenheit .

Die grundlegende Geschichte von Alibaba hat sich nicht geändert und bleibt äußerst positiv. Das Unternehmen ist nach wie vor Chinas führendes Technologieunternehmen mit marktführenden Unternehmen in den Bereichen E-Commerce, Fintech, künstliche Intelligenz, Cloud Computing, Internet of Things (IoT) und vielen anderen.

Soll ich jetzt Facebook-Aktien kaufen?

Das mittleres Kursziel unter den 53 Wall-Street-Analysten, die Alibaba abdecken, beträgt 325,62 USD pro Aktie, was auf ein potenzielles Wachstum von 40% gegenüber dem aktuellen Kurs hindeutet. Die hohe Schätzung der BABA-Aktie beträgt 420,85 USD pro Aktie. Darüber hinaus ist es erwähnenswert, dass die niedrige Schätzung der Aktie 247,73 USD beträgt, 6% höher als der aktuelle Aktienkurs. Derzeit sind Alibaba-Aktien im Angebot.

Nio (NIO)

Ein Nio (NIO) Zeichen außerhalb des Unternehmens

Quelle: Andy Feng / Shutterstock.com

Hersteller von Elektrofahrzeugen (EV) Nio, oft als Chinas Antwort auf in Rechnung gestellt Tesla (NASDAQ: TSLA ), hatte seinen Aktienkurs nach der Enttäuschung der Wall Street mit ihrem jüngsten Gewinnbericht abgeschwächt. Aber der Abwärtstrend der NIO-Aktie hat sich schnell zu einer Lawine entwickelt, da die Anleger aufgrund von Inflationsängsten zum Ausstieg sprinten.

Obwohl der Umsatz im vierten Quartal des vergangenen Jahres erstmals 1 Milliarde US-Dollar erreichte, verfehlte Nio die Erwartungen der Analysten sowohl bei Gewinn als auch Umsatz und meldete einen Verlust von 16 Cent pro Aktie. Für das Gesamtjahr gab Nio an, 43.728 Fahrzeuge ausgeliefert zu haben, weniger als 10 % der fast 500.000 von Tesla ausgelieferten Fahrzeuge.

Die NIO-Aktie war stark angeschlagen und fiel im vergangenen Monat um fast 33% auf etwa 40 USD pro Aktie. Im Februar lag der Aktienkurs des Unternehmens über 62 US-Dollar. Wie bei Alibaba sagen Analysten jedoch, dass Investoren versuchen sollten, Nio-Aktien zu günstigen Preisen zu kaufen, da die Aktienkurse kratern.

UNS. Bank JP Morgan (NYSE: JPM ) ausgestellt an optimistischer Analystenbericht auf Nio und forderte die Anleger auf, sich Aktien zu schnappen, während sie mit einem hohen Abschlag handeln. JPMorgan hat ein Outperform-Rating für Nio und ein Kursziel von 70 US-Dollar pro Aktie. Diese Ansicht stimmt mit 18 anderen Analysten überein, die eine mittleres Kursziel von 69,39 $ auf die Aktie. Die Medianschätzung repräsentiert a73%gegenüber dem aktuellen Aktienkurs von Nio steigen.

Baidu (BIDU)

Ein Zeichen von Baidu (BIDU) vor einem Firmensitz in Shenzhen, China.

An welchen Tagen ist die Börse 2016 geschlossen
Quelle: StreetVJ / Shutterstock.com

Bis vor kurzem war das Internetdienstleistungsunternehmen Baidu eine der leistungsstärksten chinesischen Aktien an der NASDAQ. Die BIDU-Aktie legte von Jahresbeginn bis zum 19. Februar um 757% zu. Seitdem ging es für die Aktionäre des Unternehmens bergab.

Mit der Beschleunigung des Pullbacks hat sich auch der Ausverkauf der Baidu-Aktie beschleunigt. Mit ihrem aktuellen Stand von 254 US-Dollar pro Aktie liegt die Baidu-Aktie nun 28% unter ihrem Allzeithoch, das noch vor wenigen Wochen erreicht wurde. Dies hat viele Investoren dazu veranlasst, das Unternehmen in Frage zu stellen, das so genannt wurde Chinas Antwort zu Alphabets Google (NASDAQ: GOOG , NASDAQ: GOOGL ).

Aber wie bei vielen anderen Unternehmen auf dieser Liste der zu kaufenden Aktien hat sich die Geschichte bei Baidu trotz des Einbruchs des Aktienkurses nicht geändert. Ein Großteil des Wachstums der BIDU-Aktie in diesem Jahr wurde durch die Nachricht ausgelöst, dass das Unternehmen Betreten des Elektrofahrzeugraums durch eine Partnerschaft mit Autohersteller Geely (OTCMKTS: KÖRPER ), die es Baidu ermöglichen wird, Software und Technologie für die von Geely hergestellten Elektrofahrzeuge bereitzustellen.

Während man argumentieren könnte, dass die Baidu-Aktie in diesem Jahr zu schnell zu hoch gelaufen ist, bietet der aktuelle Absturz des Aktienkurses eine große Chance für Anleger, ein Stück dieses Unternehmens günstig zu erwerben. Das mittlere Kursziel für die Baidu-Aktie ist 6.81 pro Aktie , mit einer hohen Schätzung von 445,26 $. Die Medianschätzung repräsentiert a40%gegenüber dem aktuellen Aktienkurs steigen.

JD.com (JD)

das JD.com (JD)-Logo an der Außenseite eines Gebäudes

Quelle: Testing / Shutterstock.com

Ein weiteres aufstrebendes chinesisches Technologieunternehmen, dessen Aktienkurs wieder auf den Boden gefallen ist, ist der chinesische E-Commerce-Gigant JD.com, auch Jingdong genannt. Die JD-Aktie verzeichnete in den ersten beiden Monaten dieses Jahres einen satten Anstieg von 22 %, bevor sie um 17 % auf ihren aktuellen Stand von knapp 90 USD pro Aktie fiel. Chinas Version von Amazonas (NASDAQ: AMZN ) hat eine hingebungsvolle, fast kultige Anhängerschaft inspiriert und spektakulär gespielt Während der globalen Pandemie wandten sich immer mehr Menschen dem Online-Shopping zu.

Die Anleger schienen Anfang des Jahres aufgeregt zu sein, als JD.com ankündigte, dass es das erste chinesische Unternehmen sein würde, das die digitale Yuan-Währung des Landes als Zahlungsmittel in seinem Online-Einkaufszentrum akzeptiert. Die Einführung neuer Technologien und die Vorreiterrolle bei vielen Unternehmungen sind einer der Gründe, warum JD Stock um 274,5 % gestiegen in den letzten fünf Jahren und ist damit eine der leistungsstärksten chinesischen Aktien, die an einer US-Börse notiert sind. Leider konnte sich JD.com dem aktuellen Rückzug nicht entziehen.

Dennoch bleiben Analysten bei der JD-Aktie optimistisch. Das mittleres Kursziel auf die Aktie liegt bei 109,21 US-Dollar, mit einer hohen Schätzung von 168,55 US-Dollar. Die Medianschätzung legt das Potenzial für a22%Profitieren Sie vom aktuellen Aktienkurs.

Bilibili (BILI)

Dort

Quelle: rafapress / Shutterstock.com

Bilibili unterscheidet sich ein wenig von den anderen Unternehmen auf dieser Liste der zu kaufenden Aktien. Das Unternehmen betreibt eine Online-Plattform, die sich auf Anime, Comics und Videospiele konzentriert. Bilibili behauptet, sich direkt auf ein junges Publikum zu konzentrieren, in erster Linie auf die Generation Z. Auch wenn dies nach einer begrenzten Attraktivität klingen mag, hat sich das Unternehmen als richtig erwiesen sehr beliebt bei seinem Kernpublikum . So sehr, dass die BILI-Aktie in den letzten 12 Monaten um mehr als 309% gestiegen ist, da die Anleger in die Wachstumsgeschichte des Unternehmens eingekauft haben.

Die Dynamik setzte sich zu Beginn dieses Jahres fort, als die BILI-Aktie in den ersten sechs Wochen des Jahres 2021 um 82 % stieg. Leider scheint diese Dynamik so zu sein schnell verlangsamen da die Aktie seit Mitte Februar um 26% gefallen ist und jetzt bei 109 USD pro Aktie liegt. Der Rückgang ist eingetreten, obwohl der Umsatz von Bilibili aus seiner Mobile-Gaming-Sparte in den ersten neun Monaten des letzten Jahres um 45 % gestiegen ist. Auch die Werbeeinnahmen des Unternehmens brennen weiter.

Analysten erwarten weiterhin Großes von Bilibili und seinem jungen Kundenstamm. Das mittleres Kursziel auf BILI-Aktien beträgt 158,38 USD pro Aktie, mit einer hohen Schätzung von 221,73 USD. Das Medianziel repräsentiert a representsVier fünf%gegenüber dem aktuellen Aktienkurs steigen.

Trip.com (TCOM)

ein Smartphone zeigt die Trip.com-App an

Quelle: Llaneza Arias / Shutterstock.com

Der erwartete Reiseboom mit der nachlassenden Ausbreitung von Covid-19 wird sich nicht auf die USA beschränken. Chinas 1,4 Milliarden Bürger sind auch voraussichtlich reisen und Urlaub machen sowohl im In- als auch im Ausland. Und wenn es um Reisen geht, ist Trip.com Chinas größtes Online-Reiseunternehmen. Es bietet Kunden Unterkunftsreservierungen, Transport und Pauschalreisen. Darüber hinaus verwaltet es Geschäftsreisen für Firmenkunden. Überlegen Expedia (NASDAQ: EXPE )auf Steroiden.

TCOM-Aktien sind nicht nur die günstigsten auf dieser Liste von Aktien, die Sie kaufen können, sondern auch den aktuellen Abschwung überstanden ziemlich gut. Während der Aktienkurs des Unternehmens in den letzten Handelssitzungen nachgegeben hat, handelt er seit Ende Februar im Wesentlichen unverändert. Die Tatsache, dass Trip.com als Wiedereröffnungsspiel angesehen wird und wahrscheinlich vom erwarteten Anstieg der Reisenachfrage profitieren wird, hat dazu beigetragen, die Aktie des Unternehmens vor dem Rückzug zu schützen.

Top-Wachstumsaktien unter

Das mittleres Kursziel von 44,60 USD liegt nur geringfügig über dem aktuellen Aktienkurs von Trip.com. Die höchste Schätzung der Aktie liegt bei 51,54 USD pro Aktie.

NetEase (NTES)

Netease (NTES)-Logo auf einem Mobiltelefonbildschirm, der Einnahmenberichte darstellt

Quelle: IgorGolovniov / Shutterstock.com

Der chinesische Videospielentwickler NetEase hat in letzter Zeit auf alle Zylinder geschossen. Das Unternehmen, das Online-Personalcomputer (PC) und mobile Videospiele entwickelt, sah seine Umsatzsteigerung um 25,6% im Vergleich zum Vorjahr im vierten Quartal zum 31. Dezember. Der Bruttogewinn von NetEase stieg auch im vierten Quartal im Jahresvergleich um 20,9 %. Oh, und ein Konzert, das das Unternehmen auf seiner Website übertragen hat, mit einer beliebten chinesischen Boyband stellte den Guinness-Weltrekord auf meistgesehenes bezahltes Konzert.

Trotz all des Erfolgs ist die NTES-Aktie im letzten Monat um 13% auf 107 USD pro Aktie gefallen. Der Rückgang folgte einem Anstieg von fast 150% in den letzten 12 Monaten. Wie bei den anderen zu kaufenden Aktien auf dieser Liste sollte die aktuelle Kürzung als eine Gelegenheit zu kaufen zu Verkaufspreisen. Die Zukunft dieses beliebten Videospielunternehmens sollte nicht angezweifelt werden.

Das mittleres Kursziel von 36 Analysten, die die NTES-Aktie abdecken, beträgt 134,08 USD pro Aktie, was einem Aufwärtstrend von 25% entspricht. Die höchste Schätzung liegt bei 157,16 USD pro Aktie.

Zum Zeitpunkt der Veröffentlichung hielt Joel Baglole Long-Positionen in NIO, TSLA, BABA und BIDU.

JoelBagloleist seit 20 Jahren Wirtschaftsjournalist. Er verbrachte fünf Jahre als Staff Reporter bei The Wall StreetTagebuch undhat auch für die Zeitungen The Washington Post und Toronto Star sowie für Finanz-Websites wie The Motley Fool und Investopedia geschrieben.