7 günstige Aktien unter 20 US-Dollar, um diese Branchen zu kaufen

Was zeichnet günstige Aktien aus? Für einen Investor könnte dies einen mit einem niedrigen Kurs-Gewinn-Verhältnis im Vergleich zu vergleichbaren Aktien innerhalb derselben Branche bedeuten. Für einen anderen könnte das diejenigen bedeuten, die sich im sogenannten Penny-Stock-Territorium befinden. Unabhängig davon, wie ein bestimmter Anleger es definiert, ist die Idee, jetzt günstige Aktien zu kaufen, sicherlich mit einer gewissen Subjektivität verbunden.

Es ist also einfacher, billigen Aktien objektive Messgrößen zuzuordnen, als Unklarheiten zu hinterlassen. Autoren wie ich könnten leicht einen Artikel schreiben, der auf verschiedene Weise zerstückelt wurde. Das Thema dieses Artikels ist jedoch Jetzt günstige Aktien kaufen unter .

Ich persönlich recherchiere und empfehle gerne Aktien, die eine Mischung aus Wachstums- und Wertfaktoren aufweisen. Aktien, die zu stark wachstumsorientiert sind, neigen dazu, übermäßig volatil zu sein und zu viel zu vermuten.





Chase oder Bank of America reddit

Umgekehrt sehen Value-Aktien sicherer aus, laufen aber Gefahr, nie Aufmerksamkeit zu erregen. Anleger, die solche Aktien kaufen, laufen Gefahr, dass der Aktienwert stagniert, nur weil die Aktien möglicherweise nie nachgefragt werden, d. h. für immer unterbewertet bleiben.

Um meinen Ansatz zusammenzufassen, wird diese Liste von Aktien makroökonomische Katalysatoren enthalten, die ihnen helfen, zu knacken, Wertkennzahlen und einen aktuellen Aktienkurs unter 20 US-Dollar zu erreichen.



  • DouYu International (NASDAQ: DOYU )
  • Zynga (NASDAQ: ZNGA )
  • Ares Hauptstadt (NASDAQ: ARCC )
  • Hanesbrands (NYSE: HBI )
  • Veeco-Instrumente (NASDAQ: VECO )
  • PDC-Energie (NASDAQ: PDCE )
  • Brightcove (NASDAQ: BCOV )

Jetzt günstige Aktien kaufen: DouYu (DOYU)

Eine Nahaufnahme von Händen, die ein Videospiel auf einem Mobiltelefon spielen.Quelle: Shutterstock

DouYu ist eine auf Spiele ausgerichtete Live-Streaming-Plattform mit Hauptsitz in Wuhan, China. Die Apps des Unternehmens sind sowohl PC- als auch Handy-kompatibel und der Fokus liegt auf E-Sport. Investoren werden erkennen, dass die offensichtlichen übergreifenden Katalysatoren die große installierte chinesische Nutzerbasis und ein aufkeimender E-Sport-Markt sind. Das Unternehmen wirbt für die Fähigkeit seines Big-Data-gesteuerten proprietären Analysesystems, um Erkenntnisse und Wachstum zu fördern.

Wenn die Umsätze von Quartal zu Vorquartal ein Hinweis sind, dann ist das Unternehmen tatsächlich erfolgreich. DouYu hat kürzlich Gewinne gemeldet, die DOYU-Aktieninvestoren anlocken sollten. Der Umsatz im dritten Quartal 2020 stieg um 37 % auf 373,3 Millionen US-Dollar und der Nettogewinn ging in die schwarzen Zahlen. Der Nettogewinn im dritten Quartal betrug 8,7 Millionen US-Dollar im Vergleich zu einem Verlust von 25,1 Millionen Dollar im entsprechenden Zeitraum von 2019.



Investoren folgen den Einnahmen, auch wenn sie nicht den Gewinnen entsprechen. Märkte belohnen Unternehmen, die Produkte und Dienstleistungen früh in ihrem Leben als Unternehmen verkaufen können. Während diese Unternehmen ihre Geschäftstätigkeit verbessern und schwarze Zahlen schreiben, beginnen die Investoren, sich zu häufen. Hier befindet sich DouYu derzeit – mit schwarzen Zahlen und in einer aufstrebenden Geographie und einem aufstrebenden Markt.

Und Aktien sind derzeit für unter 13 US-Dollar pro Stück zu haben und einen Blick wert. Wall Street zögert – mit sechs Holds und zwei Buys – aber es gibt viele Anzeichen dafür, dass dieses Unternehmen springen könnte.

Zynga (ZNGA)

Quelle: JHVEPhoto / Shutterstock.com

Zynga Aktien liegen derzeit bei etwa 8,60 USD und sind seit Jahresbeginn um fast 43% gestiegen. Das Ziel des Unternehmens ist es, die Welt durch Spiele zu verbinden und konzentriert sich zu diesem Zweck auf Social Gaming. Einige Leser werden mit Zynga-Titeln vertraut sein BauernhofVille und Worte mit Freunden.

Anleger werden jedoch ebenso daran interessiert sein zu erfahren, dass Zynga buchte das beste Quartal nach Umsatz in seiner Geschichte vor kurzem. Der Umsatz im dritten Quartal 2020 erreichte 503 Millionen US-Dollar, ein Anstieg von 46 % gegenüber dem Vorjahr. Die Einnahmen sind groß, aber Bargeld ist König. Das Unternehmen erwirtschaftete im dritten Quartal 113 Millionen US-Dollar an operativem Cashflow, ein Unternehmensrekord. Dies bedeutet, dass der Spielehersteller genug Geld generiert, um seine Geschäftstätigkeit intern auszubauen.

Obwohl das Unternehmen intern einen positiven Cashflow erwirtschaften konnte, der ein Zeichen von Gesundheit ist, war nicht so stark bei der Kapitalanlage . Tatsächlich weist das Unternehmen einen ROIC von -12,24% auf.

ZYNG-Investoren, die die Fähigkeit des Unternehmens, intern Cash für Wachstum zu produzieren, gegenüber seiner Fähigkeit, die extern und intern generierten Mittel zu verwenden, abwägen, können ihr eigenes Urteil darüber fällen, was besser ist. Wenn ich eine Führungskraft in der Firma wäre, wäre ich vom operativen Cashflow mehr beeindruckt als vom ROIC.

Das Unternehmen hat Raum für Verbesserungen, aber die Wall Street ist sehr daran interessiert ungeachtet. Etwa 14 der 19 Analysten, die die Aktie abdecken, haben sie derzeit mit Kauf bewertet.

Ares Capital (ARCC)

Quelle: Pavel Kapysh / Shutterstock.com

Ares Hauptstadt ist ein weiterer Wall Street Liebling, der ist im Wesentlichen ein einstimmiger Kauf , so Analysten. Es liegt auch immer noch unter 20 US-Dollar und hat im letzten Monat viel Aufwärtsdynamik gezeigt, sodass die ARCC-Aktie möglicherweise nicht mehr lange unter 20 US-Dollar liegen wird.

Das Unternehmen ist ein direkter Kreditgeber mit a diversifiziertes Beteiligungsportfolio , fast 20 % im Gesundheitswesen und etwa 13 % im Softwarebereich. Ares hat 347 Beteiligungen in seinem Portfolio und sucht private, mittelständische Unternehmen mit Finanzierungsbedarf.

ist fitbit eine gute aktie zum kauf

Das Unternehmen ist technisch das so genannte a Unternehmensentwicklungsgesellschaft (BDC) , eine 1980 gegründete besondere Unternehmensstruktur. BDCs sollen öffentlichen Investoren die Möglichkeit bieten, in private US-Unternehmen zu investieren. Sowohl im zweiten als auch im dritten Quartal hat das Unternehmen EPS-Beats verzeichnet, und die Wall Street schätzt dies wahrscheinlich zusammen mit der Fähigkeit des Unternehmens, als Einstiegspunkt in private US-Geschäftsinvestitionen zu fungieren.

Ares Capital könnte 2021 eine Erholung der US-Wirtschaft erleben, wenn wir uns von der Pandemie erholen.

Hanesbrands (HBI)

HanesBrands (HBI) Logo auf einer Schaufensterfront bei TageslichtQuelle: Helen89 / Shutterstock.com

Hanesbrands Die Aktie veröffentlichte kürzlich die Ergebnisse des dritten Quartals und erlitt einen Verlust von 18,57% vom 4. November bis 5. November. Obwohl das Unternehmen höhere Gewinne verzeichnete, gab es einen Ausblick für die Weihnachtszeit, der auf schwächere Verkaufsaussichten hindeutete.

Im Wesentlichen hat das Unternehmen die Erwartungen der Analysten nicht ganz erfüllt und darunter gelitten. Aber die HBI-Aktie ist seit dieser Zeit stetig von etwa 12,85 USD pro Aktie auf jetzt über 14 USD gestiegen.

Hanesbrands liegt deutlich unter 20 US-Dollar und ist vorübergehend im Minus, aber es gibt eine optimistische Argumentation. Einfach gesagt, das Unternehmen ist allgegenwärtig und hat bekannte Marken, die sich verkaufen sollten.

Das Unternehmen weist darauf hin, dass fast 90 % der US-Haushalte haben die Produkte unseres Unternehmens in sich. Sie, lieber Leser, haben das Etikett vielleicht gerade irgendwo an sich.

Da Weihnachten naht, wäre ich überhaupt nicht überrascht, wenn das Unternehmen im Vergleich zu früheren Prognosen überrascht. Tatsache ist, dass Hanes Hemden, Socken und Unterwäsche großartige und erschwingliche Geschenke sind. Und auch die Marke Champion hat in bestimmten Kreisen ein Wiederaufleben erlebt, mit Esquire rufe es auf eine der coolsten Marken herum – schon wieder .

Veeco-Instrumente (VECO)

KI. Leiterplatte. Technologiehintergrund. Zentrale Computerprozessoren CPU-Konzept. Digitaler Chip des Motherboards. Technischer Hintergrund. Integrierter Kommunikationsprozessor. 3D-Darstellung, die Halbleiteraktien darstelltQuelle: Shutterstock

Veeco-Instrumente ist ein Unternehmen für Halbleiter-Prozessausrüstung. Es produziert verschiedene Systeme, die bei der Herstellung von Halbleitern verwendet werden. Die VECO-Aktie ist seit Jahresbeginn um 18,35% gestiegen und hat ihren pandemischen Tiefststand von unter 8 US-Dollar stetig überwunden.

Der Umsatz im dritten Quartal stieg im Vergleich zum Vorjahr leicht von 109 Millionen US-Dollar auf 112,1 $ im Jahr 2020 .

Wie DouYu, die erste Aktie auf dieser Liste, hat Veeco Instruments in diesem Quartal schwarze Zahlen geschrieben.CEO William J. Miller hatte das zu sagen der Leistung:

Wir freuen uns über unsere steigende Profitabilität im Quartal, die durch unsere an den Datenspeichermarkt verkauften Ionenstrahltechnologien angetrieben wurde. Unser Non-GAAP-Betriebsergebnis verbesserte sich im Vergleich zum Vorjahr deutlich und zeigt die frühe Wirksamkeit unserer Transformation. Angesichts unserer Visibilität erwarten wir eine anhaltende Stärke unseres Gesamtgeschäfts und sind zuversichtlich für unsere zukünftige Leistung, so Dr. Miller weiter. Wir haben damit begonnen, Bewertungssysteme zur Unterstützung unserer längerfristigen Wachstumsstrategie auf den Halbleiter- und Verbindungshalbleitermärkten bereitzustellen, und wir erwarten, dass diese Initiativen 2022 und darüber hinaus zu unserem Wachstum beitragen werden.

Auf Makroebene ist die VECO-Aktie fährt auf einem globalen Halbleiter global Der Markt für Fertigungsausrüstungen wird bis 2026 voraussichtlich 119 Milliarden US-Dollar erreichen, was einer CAGR von 8,0 % entspricht.

PDC-Energie (PDCE)

Stapel von Ölfässern (WLL)Quelle: Shutterstock

PDC-Energie ist ein Explorationsunternehmen mit Niederlassungen in Texas und Colorado. Der Hauptsitz des Unternehmens befindet sich in Denver. Die PDCE-Aktie ist im vergangenen Monat stark gestiegen und könnte vor Jahresende die 20-Dollar-Schwelle übertreffen.

Die gesamte Ölindustrie hat ein turbulentes Jahr hinter sich. Rohstoffpreisschocks und pandemischer Druck auf die Nachfrage haben sich stark ausgewirkt. Anleger in PDC könnten besorgt sein, da Umweltbedenken die Anleger glauben lassen, dass Öl nie wieder zurückkehren wird. Der Übergang zu grüner Energie könnte jedoch weit weniger schwerwiegend sein, als viele Experten erwarten. Es ist klar, dass Öl nicht so schnell weggeht, und die Nachfrage sollte 2021 wahrscheinlich einen Anstieg erleben.

Eine Wiederaufnahme der Normalität wird den Anstoß für einen Großteil dieses Nachfrageanstiegs geben, da Öl immer noch ein wesentlicher Bestandteil unserer Wirtschaft ist. Zu diesem Zweck prognostiziert die U.S. Energy Information Administration (EIA) für das Jahr 2020 einen durchschnittlichen weltweiten Verbrauch von Erdöl und flüssigen Brennstoffen von 92,9 Millionen Barrel pro Tag, und Anstieg um 5,9 Millionen Barrel pro Tag im Jahr 2021.

beste Industrien für Investitionen im Jahr 2018

PDC Energy befindet sich im vorgelagerten Teil des Versorgungsstroms und unterliegt all den vielen Faktoren, die die Ölpreise beeinflussen können.

Brightcove (BCOV)

ein Bild einer Wolke, das auf einer Platine aufgedruckt ist, die von blauen Lichtern beleuchtet wirdQuelle: Blackboard / Shutterstock

Brightcove ist ein Video-Cloud-Unternehmen, dessen Preis sich seit Jahresbeginn bereits verdoppelt hat. Die BCOV-Aktie könnte basierend auf ihrem aktuellen Kurs auch bald die 20-Dollar-Marke in den Schatten stellen. Das Unternehmen zählt Ford (NYSE: F ), Adobe (NASDAQ: ADBE ), Johnson & Johnson (NYSE: JNJ ), Hubspot (NYSE: NABEN ) und Meisterklasse unter Kunden, die seine Plattformen nutzen.

Die Cloud-Bereitstellung von Videos wird unter anderem für Verlage, Sport, Einzelhandel und E-Commerce immer wichtiger. Brightcove ist in einer starken Position, da immer mehr Unternehmen versuchen, Videos zu monetarisieren.

Das Unternehmen meldete im dritten Quartal einen Gewinn von 31 Millionen US-Dollar bei einer Bruttomarge von 63 %. Diese leicht übertroffener Gewinn von 29,1 Millionen US-Dollar im gleichen Zeitraum im Jahr 2019.

Das Unternehmen scheint bei einer wichtigen Kennzahl erfolgreich zu sein – Premium-Kunden hinzuzufügen und Kunden mit geringerem Umsatz in höher bezahlte umzuwandeln. Der annualisierte Abonnementumsatz pro Premium-Kunde betrug im dritten Quartal 89.000 USD. Die gleiche Zahl betrug im Jahr 2019 84.500 US-Dollar. Das Unternehmen beendete das dritte Quartal mit 2.267 Premium-Kunden und 3.381 Gesamtkunden.

Nicht-Premium-Kunden erzielten jeweils einen viel bescheideneren Umsatz von 4.300 US-Dollar. Das Unternehmen verfügt eindeutig über eine installierte Umsatzbasis, die es auf der Wertleiter nach oben bringen muss. Da immer mehr Unternehmen Cloud-Video verwenden, ist die Aufgabe machbar und sollte zu einer Preissteigerung führen.

Zum Zeitpunkt der Veröffentlichung hatte Alex Sirois (weder direkt noch indirekt) Positionen in den in diesem Artikel erwähnten Wertpapieren.

Alex Sirois ist ein freiberuflicher Mitarbeiter bei InvestorPlace, dessen persönlicher Aktienanlagestil auf langfristige, vermögensaufbauende Aktienauswahl zum Kaufen und Halten ausgerichtet ist. Nachdem er in verschiedenen Branchen gearbeitet hat, vom E-Commerce über Übersetzungen bis hin zum Bildungswesen und seinen MBA von der George Washington University, bringt er eine Vielzahl von Fähigkeiten mit, durch die er sein Schreiben filtert.