Die 7 besten Aktien, die Sie kaufen sollten, wenn Sie glauben, dass ein Marktcrash bevorsteht

Als das mysteriöse neuartige Coronavirus zum ersten Mal unsere Nation traf, fühlte es sich an, als wäre die Welt zum Stillstand gekommen. In gewisser Weise tat es das, wobei große Metropolen auf der ganzen Welt wie Geisterstädte aussahen. Dann geschah ein bemerkenswertes Ereignis. Die Leute begannen, ihr Geld in den Aktiensektor zu stecken, was den Kauf beliebter Aktien förderte. Nichtsdestotrotz gehen mit solch grassierenden Spekulationen Ängste vor einem möglichen Marktcrash einher.

Während eines Großteils dieses Jahres schüttelten die wichtigsten Indizes die Sorgen über eine schwere Korrektur ab. Die Woche vom 10. Mai 2021 war jedoch ein Weckruf, da viele Aktieneinheiten mit der roten Tinte der Wall Street Gefallen fanden. Es brachte die Idee in den Vordergrund, dass der Markt nicht auf unbestimmte Zeit steigen kann. Daher sollte jeder überlegen, welche Aktien er im Falle eines Marktcrashs kaufen sollte.

Erstens ist die größte Sorge, dass einfach zu viel Spekulation in den Aktiensektor eingebacken ist. Daten der Financial Industry Regulatory Authority (FINRA) zeigen, dass Aktienhandel auf Margin erreichte in diesem Jahr weiterhin ein Rekordhoch nach dem anderen. Bei so vielen Leuten, die auf riskante Namen eingestellt sind, könnte ein Anfall von Volatilität einen massiven Abschwung auslösen. Dies sollte Anreize für den Kauf von stabileren, widerstandsfähigeren Aktien geben.



Wann ist Sommerzeit im Herbst 2017

Zweitens sollten Anleger auf Deflation achten, nicht unbedingt auf Inflation. Ja, mehrere Verbrauchersegmente weisen kurzfristig Inflationsgefahren auf. Aber sieh es mal so. Die nationale annualisierte Das Bruttoinlandsprodukt (BIP) liegt bei 22 Billionen US-Dollar , was bedeutet, dass sich die US-Wirtschaft statistisch bereits erholt hat. Was sich geändert hat, ist die Beschäftigungsquote, die um etwa 5 % gesunken ist. Höhere Produktivität und geringere Gemeinkosten führen zu einer Deflation, und Anleger sollten ihre Aktien entsprechend strategisch ausrichten.

Drittens könnte die Nachfrage aufgrund der beispiellosen Umstände des letzten Jahres aus den kommenden Jahren in die Gegenwart gezogen werden. Das ist heute gut für die Stimmung, aber was ist mit morgen? Dies bezieht sich auf das Konzept der extremen Spekulation, weshalb Sie Aktien recherchieren sollten, um sie zu kaufen, wenn Sie glauben, dass ein Marktcrash bevorsteht.

Schließlich ist es wichtig zu beachten, dass die Vermögensgefälle weitet sich erheblich aus seit den Pandemietiefs. Dies ist das Problem bei spekulativen Märkten – sie bringen am Ende mehr Vermögen in weniger Hände. Daher sollten Sie erwägen, Ihr Engagement in risikobehafteten Namen und in diese relativ widerstandsfähigeren Aktien zu verringern.

  • Herzog Energie (NYSE: STOFF )
  • Parlament (NYSE: BG )
  • Murphy USA (NYSE: MUSE )
  • Kröger (NYSE: KR )
  • Unilever (NYSE: das )
  • Dollar-General (NYSE: DG )
  • Amerikanischer Turm (NYSE: AMT )

Zu kaufende Aktien: Duke Energy (DUK)

das Duke Energy-LogoQuelle: jadimages / Shutterstock.com

Sollte es zu einem Marktcrash kommen, könnte der anfängliche Schock aufgrund des Massenpanik-Effekts jeden Namen treffen. In einem solchen Szenario möchten Sie jedoch stärker auf Aktien ausgerichtet sein, die an unverzichtbare Branchen wie den Versorgungssektor gebunden sind. Für die meisten Leute bedeutet dies etablierte Unternehmen wie Duke Energy.

Obwohl die DUK-Aktie normalerweise nicht für Flair bekannt ist, entwickelt sie sich ziemlich gut. Auf Jahresbasis sind die Aktien um fast 12 % gestiegen, während sie im letzten Jahr über 26 % gestiegen sind. Ein Teil der Aufwärtsdynamik könnte darauf zurückzuführen sein, dass die Anleger das Potenzial von Duke Energy erkannt haben.

Wenn es zu einem Marktcrash kommt, bedeutet dies ein deflationäres Umfeld, in dem die Verbraucher ihre Ausgaben für diskretionäre Waren und Dienstleistungen kürzen. Aber der einzige Dienst, den sie sich nicht leisten können, sind die Versorgungsunternehmen. Jenseits des grundlegenden Arguments für den Lebensstandard leben wir in einer modernen, hypervernetzten Welt. Strom zu verlieren bedeutet, das Internet und andere Kommunikationskanäle zu verlieren.

Das ist einfach ein zu verheerendes Opfer, und daher werden die meisten alles tun, um diesen Weg zu vermeiden. Dieses Argument mag ein wenig zynisch sein. Trotzdem können Sie der DUK-Aktie während eines Abschwungs vertrauen.

Bunge (BG)

ein Traktorreifen in einem Feld auf dem Traktor abgebildetQuelle: Shutterstock

Bunge erscheint Ihnen möglicherweise nicht sofort als eine der erkennbareren Aktien, die Sie kaufen sollten. Es ist jedoch eines der wichtigsten, insbesondere wenn wir einen Marktcrash erleiden. Als Agrar- und Lebensmittelunternehmen verfügt Bunge über mehr als zwei Jahrhunderte Erfahrung. Darüber hinaus sind seine Inhaltsstoffe und sein Scharfsinn in einigen der weltweit führenden Marken vertreten. Dies ist ein Geschäft, das nirgendwo hinführt.

Normalerweise zahlen Sie jedoch Opportunitätskosten für diese Art der relativen Sicherheit. Je sicherer eine Anlage ist, desto geringer ist die Wahrscheinlichkeit, dass sie robuste Renditen liefert. Aber vorerst hat die BG-Aktie ihren Kuchen und isst sie auch. Auf Jahresbasis sind die Aktien um fast 36 % gestiegen. Das ist nicht nur für sogenannte sichere Aktien beeindruckend, sondern für fast jede andere Anlagekategorie.

Besser noch, die finanzielle Performance rechtfertigt die neu entdeckte Begeisterung für die Equity-Einheit von Bunge. März 2021 erwirtschaftete das Unternehmen einen Umsatz von fast 13 Milliarden US-Dollar, 41 % mehr als im Vorjahresquartal. In den letzten zwölf Monaten liegt der Umsatz bei 45,2 Milliarden US-Dollar, was auf eine deutliche Erholung des Geschäfts zurückzuführen ist.

Die besten Aktien, die man heute langfristig kaufen kann

Zu kaufende Aktien: Murphy USA (MUSA)

Murphy USA Tankstelle und Convenience Store befindet sich auf einem Grundstück eines Walmart SupercenterQuelle: Lawrence Glass / Shutterstock.com

Nach einem verheerenden Ransomware-Angriff ist die Colonial Pipeline nun wieder online. Lieferung von Millionen Gallonen Treibstoff jede Stunde, um die verlorene Zeit auszugleichen. Dennoch bleiben weit verbreitete Engpässe auf der Ostseite der USA laut a CNBC Bericht.

Oberflächlich betrachtet ist dies ein weiteres Argument für die Befürworter von Elektrofahrzeugen (EV). Durch die Umstellung auf Elektrizität und andere alternative Transportlösungen können wir uns von der Abhängigkeit von fossilen Brennstoffen lösen. Dies ist nicht nur eine wirtschaftlich günstige Lösung, sondern auch die Verfügbarkeit anderer Optionen macht uns weniger anfällig für Cyberangriffe.

Die harte Realität ist jedoch, dass nur ein Bruchteil der Automobilverkäufe, ob national oder international, für Elektrofahrzeuge bestimmt ist. Die Amerikaner haben den Übergang einfach nicht in großem Umfang geschafft , die Treibstoff-Vertriebsunternehmen wie Murphy USA fest auf der Liste der zu kaufenden Aktien hält.

Was Murphy USA so faszinierend macht, ist der kostengünstigere Service. Hauptsächlich in der Nähe gelegen Walmart (NYSE: WMT ) Filialen profitiert das Unternehmen vom alten Geschäftsspruch — Standort, Standort, Standort. Darüber hinaus sind die Auswirkungen der Pandemie für Millionen von Haushalten immer noch schmerzhaft, was die MUSA-Aktie relevant hält.

Und wenn es zu einem Absturz kommt, können Sie darauf wetten, dass mehr Fahrer zu Murphy wechseln.

Kröger (KR)

die Außenseite eines Kroger (KR)-GeschäftsQuelle: Jonathan Weiss / Shutterstock.com

Als Nachrichten über die Ausbreitung von Covid-19 aus China in andere Länder eindrangen, war es nur eine Frage der Zeit, bis uns der Ausbruch traf. Deshalb habe ich schon Wochen vor der Krise damit begonnen, das Nötigste zu sichern. Nichts Verrücktes, wohlgemerkt, gerade genug, um meinen Haushalt abzusichern, um den Wahnsinn zu überstehen.

Trotzdem war ich nicht auf das vorbereitet, was ich in meinem lokalen Kroger-Laden (Ralph's) sah. Zum einen war der gesamte Gang mit Toilettenpapier weg. Deutlich erinnere ich mich, dass ein jüngerer Herr, möglicherweise ein College-Kind, herausplatzte, was zum Teufel – aber mit einem anderen Wort für verdammt.

Es war ein surrealer Umstand, der sich wahrscheinlich nicht wiederholen wird. Wenn es jedoch zu einem Marktcrash kommt, sollten Sie KR-Aktien (oder andere Lebensmittelinvestitionen) für Ihre Liste der zu kaufenden Aktien in Betracht ziehen.

Vor allem der Einzelhandelsumsatzbericht vom April zeigt eine deutliche Rotation des Nachholbedarfs in Richtung des Dienstleistungssektors wie Bars und Gastronomie. Das macht Sinn, wenn man bedenkt, wie sehr wir zu Hause eingesperrt sind. Aber wenn wir wirtschaftliche Probleme haben, wird sich diese Nachfrage wahrscheinlich in Lebensmittelgeschäfte drehen, da die Verbraucher versuchen, Geld zu sparen.

Zu kaufende Aktien: Unilever (UL)

Ein unscharfes Bild des Inneren eines Supermarkts.Quelle: Shutterstock

Es mag eine seltsame Situation sein, aber gleichzeitig ist es nicht so überraschend. Letztes Jahr, auf dem Höhepunkt der Lockdown-Manie, stieß Unilever auf die zweigesichtige Natur des SARS-Cov-2-Virus. Einerseits stiegen die Eismarken von Unilever, was durchaus Sinn machte. Immer mehr Menschen saßen zu Hause fest, was die Nachfrage nach hochwertigen Lebensmittelprodukten in die Höhe trieb.

Es wurde jedoch auch von einem pandemiebedingten Rückenwind getroffen. Die Deodorant- und Seifenmarken des Unternehmens erlitten einen Sturzflug, als die Körperpflegeindustrie schwächelte. Im Grunde hatten die Leute keinen Anreiz, gut auszusehen (oder gut zu riechen). Das mag eine Rolle bei der Abgehacktheit der UL-Aktie gespielt haben.

Aber wenn wir die Pandemie hinter uns haben, sollten wir eine deutliche Verbesserung der Körperpflegeeinnahmen des Unternehmens sehen. Zum einen werden die Leute begierig sein, rauszukommen – und nicht so aussehen, als wären sie seit einem Jahr in Quarantäne.

Zweitens, wenn wir einem Marktcrash erliegen, werden die Leute potenziellen Arbeitgebern die beste Version ihrer selbst präsentieren wollen, deren Anzahl möglicherweise begrenzt ist. Obwohl Unilever nicht gerade ein aufregendes Geschäft ist, könnte es eine der wichtigsten Aktien sein, die man unter Zwang kaufen sollte.

Dollar-General (DG)

Dollar General (DG) Ladenfront mit gelbem Ladenschild, MittagQuelle: Jonathan Weiss / Shutterstock.com

Bei so vielen Spekulationen, die nach oben fahren Wachstumsaktien zu kaufen, haben die Anleger Dollar General nicht viel Liebe geschenkt. Während die DG-Aktie im letzten Jahr um respektable 13 % gestiegen ist, ist sie im bisherigen Jahresverlauf tatsächlich um etwa 2 % gesunken. Die Leute bekommen derzeit einfach keine Dollar-Läden, obwohl DG im Quartal zum 31. Januar 2021 ein Wachstum von fast 18 % gegenüber dem Vorjahr erzielte.

Ich habe das Gefühl, dass sich das ändern könnte. Ende letzten Jahres, Dollar General hat ein neues Konzept namens popshelf . auf den Markt gebracht . Popshelf-Läden wurden entwickelt, um Kunden mit einem höheren Haushaltseinkommen anzuziehen – wir sprechen von 50.000 bis 125.000 US-Dollar pro Jahr – und sind saubere, aufgeräumte Einzelhandelsgeschäfte, in denen Verbraucher alles finden können, was sie brauchen.

Bon Ton Stores schließen Liste 2018

Besser noch, alles kostet 5 USD oder weniger. Daher wird das Popshelf-Konzept der Kernaufgabe von Dollar General treu bleiben und gleichzeitig denjenigen mit mehr verfügbarem Einkommen qualitativ hochwertigere Produkte zur Auswahl bieten.

Wenn die Märkte jedoch einbrechen, bedeutet dies wirtschaftliche Schmerzen, da die Erholungsgeschichte fragil ist. Unter diesen Umständen werden wahrscheinlich sowohl Popshelf-Läden als auch die gleichnamigen Geschäfte davon profitieren, wenn die Verbraucher versuchen, die Luke zu schließen.

Zu kaufende Aktien: American Tower (AMT)

Eine Lupe zoomt auf die Website des American Tower (AMT).Quelle: Pavel Kapysh / Shutterstock.com

Obwohl American Tower auf Technologie – insbesondere den Mobilfunk- und Rundfunkkommunikationssektor – ausgerichtet ist, ist die AMT-Aktie wirklich eine Investition in die Infrastruktur. Und das macht sie zu einer der attraktivsten Aktien, die Sie kaufen sollten, wenn Sie glauben, dass wir von einem Marktcrash bedroht sind.

Während Sie versuchen könnten, ein einzelnes Telekommunikationsunternehmen auszuwählen, mag ich American Tower, weil es so ist, als würde man Tickets für das große Spiel verkaufen, anstatt auf ein bestimmtes Team zu wetten. Ja, letzteres bringt mehr Belohnungen, aber Sie wissen einfach nicht, welches einzelne Unternehmen gewinnen wird. Mit einer Telekommunikationsinfrastruktur wie AMT bringen Sie Wahrscheinlichkeiten zu Ihren Gunsten und begrenzen gleichzeitig Ihr maximales Renditepotenzial.

Sollte auf den globalen Märkten etwas schief gehen, sind viele Anleger bereit, diesen Kompromiss einzugehen. Heutzutage können Sie nichts tun, wenn Sie nicht mit dem drahtlosen Netzwerk verbunden sind. Daher wird nichts weniger als ein katastrophales Ereignis die AMT-Aktie ihrer Relevanz berauben.

Als Beweis dafür konnte selbst die Pandemie den American Tower nicht von seiner langen Serie eines aufeinanderfolgenden jährlichen Umsatzwachstums befreien. Wenn Sie AMT als Krisenspiel nicht vertrauen können, bin ich mir nicht sicher, was Sie sonst noch vertrauen können.

Am Tag der Veröffentlichung hat Josh Enomoto keine (weder direkt noch indirekt) Positionen in den in diesem Artikel erwähnten Wertpapieren hatte. Die in diesem Artikel geäußerten Meinungen sind die des Autors, vorbehaltlich der InvestorPlace.com Veröffentlichungsrichtlinien .

Als ehemaliger Senior Business Analyst für Sony Electronics hat Josh Enomoto bei der Vermittlung wichtiger Verträge mit Fortune Global 500-Unternehmen geholfen. In den letzten Jahren hat er einzigartige, kritische Erkenntnisse für die Investmentmärkte sowie verschiedene andere Branchen, darunter Recht, Baumanagement und Gesundheitswesen, geliefert.