7 der besten Penny Stocks, die Sie jetzt kaufen können

Anmerkung der Redaktion: 7 der besten Penny Stocks, die man jetzt kaufen kann, wurden zuvor im Juni 2020 veröffentlicht. Sie wurden seitdem aktualisiert, um die relevantesten verfügbaren Informationen zu enthalten.

ZU Pennystock ist eine, die für weniger als 5 USD pro Aktie gehandelt wird. Mit anderen Worten, diese Penny Stocks sind billig im Vergleich zu Aktien von Unternehmen wie Amazonas (NASDAQ: AMZN ) und Tesla (NASDAQ: TSLA ).

Für den Preis einer AMZN-Aktie könnte ein Anleger Hunderte oder Tausende von Aktien in einer Penny Stock kaufen. Aber es gibt mehr zu ihrer Attraktivität als ihre günstigen Preise. Viele Anleger hoffen, durch Investitionen in die besten Penny Stocks groß rauszukommen – Unternehmen, die zu Amazon oder Tesla werden.





Tatsächlich begann Amazon sein Leben als börsennotiertes Unternehmen in den Reihen der Penny Stocks. Sie konnten im Mai 1997 Aktien für jeweils 1,73 Dollar kaufen. Aber seitdem befinden sie sich auf einem unglaublichen Aufwärtstrend.

Aber während die besten Penny Stocks Aufwärtspotenzial bieten, werden viele aus gutem Grund für weniger als 5 US-Dollar gehandelt. Einige repräsentieren einst großartige Unternehmen, die in schwere Zeiten geraten sind, wie zum Beispiel Ford (NYSE: F ). Andere mögen Hertz (NYSE: CNTB ) sind auf Lebenserhaltung und Delisting-Gefahr . Das Fazit ist, dass Penny Stocks große Gewinne bieten, aber mit großen Risiken verbunden sind.



Das heißt, bevor Sie in Penny Stocks investieren, sollten Sie einige Nachforschungen anstellen und wissen, worauf Sie sich einlassen. Vor diesem Hintergrund sind hier sieben der besten Penny Stocks, die Sie im Jahr 2020 kaufen können:

  • Fahrzeuge von ElectraMeccanica (NASDAQ: NUR )
  • Silvercorp Metals (NEU: SVM )
  • Er hat angerufen (NASDAQ: ZVO )
  • Therapeutika wiederbeleben (OTCMKTS: RVVTF )
  • Coty (NYSE: COTY )
  • Husky-Energie (OTCMKTS: HUSKF )
  • Mit freundlichen Grüßen Hanks (NYSE: HHS )

Beste Penny Stocks: ElectraMeccanica Fahrzeuge (SOLO)

Beste Penny Stocks: SOLO



Quelle: Shutterstock

Die Aktien von Elektrofahrzeugen sind heiß. Anleger müssen sich nur den anhaltenden Lauf von Tesla oder die Manie um den jüngsten Börsengang von . ansehen Nikola Motoren (NASDAQ: NKLA ), um zu verstehen, dass die Hersteller von Elektrofahrzeugen heute in der Automobilindustrie führend sind.

Und ElectraMeccanica Vehicles bietet ein enormes Potenzial in diesem Bereich. Die SOLO-Aktie hat sich von ihren Tiefstständen im März erholt und ist in den letzten Wochen von 92 Cent pro Aktie auf über 2,50 US-Dollar gestiegen. Die Erholung kam, nachdem das kanadische Unternehmen berichtet hatte, dass seine Verkäufe im ersten Quartal von 101.404 CA$ auf 116.831 CA$ gestiegen .

Den Aktionären gefällt auch, dass ElectraMeccanica Vehicles den Bau eines US-Montagewerks und eines Technikzentrums plant. Das Unternehmen gab kürzlich bekannt, dass es seine Liste für seine neues US-Heimat nach Arizona, Colorado, Florida, North Carolina und Tennessee.

Es kündigte auch die beschleunigte Entwicklung seines ersten vollelektrischen Kleinstwagens an, und es wird geprüft Eröffnung von Einzelhandelsgeschäften in Arizona und Oregon.

Könnten ElectraMeccanica Vehicles der nächste Tesla sein? Die Zeit wird es zeigen, aber bei 1,73 USD pro Aktie kann die SOLO-Aktie das Risiko wert sein.

Silvercorp Metals (SVM)

Beste Penny Stocks: SVM

Quelle: Shutterstock

Gold wird heutzutage als sicherer Hafen sehr geschätzt. Aber zähle Silber nicht aus. Der Preis des Edelmetalls ist im vergangenen Jahr um 16% gestiegen – und er gewinnt immer noch.

Eine der besten Pennystocks, die man kaufen kann, ist Silvercorp Metals, ein Edelmetallbergmann, der etwas Liebe verdient. Wie bei vielen Junior-Minern wird SVM als Penny Stock gehandelt. Aber diese Firma hat viel zu bieten.

Zuallererst hat Silvercorp Metals eine solide Bilanz . Es hat die Verschuldung niedrig gehalten und weist sowohl eine Betriebsmarge von 38 % als auch eine Gewinnmarge von 25 % auf. Diese sind hervorragend – insbesondere für ein Unternehmen in der Bergbauwelt.

Darüber hinaus konzentriert sich Silvercorp ausschließlich auf China. Tatsächlich ist es die der größte Produzent des Landes, der sich hauptsächlich auf Silber konzentriert .

Für Leute, die bei Gold optimistisch bleiben und Silber herabsetzen, bedenken Sie, dass Silvercorp kürzlich angekündigt hat, seine Aktivitäten zu diversifizieren. Die SVM-Aktie ist von 2,89 USD pro Aktie im März gestiegen und flirtet jetzt mit 5 USD pro Aktie. Sobald dieses Unternehmen aus den Penny-Stock-Rängen ausbricht, ist nicht abzusehen, wohin der Aktienkurs gehen wird.

Zovio (ZVO)

Beste Pennystocks: ZVO

Quelle: Shutterstock

Die Schulen verlagern ihren Lehrplan und ihren Unterricht weiterhin online, daher könnte jetzt die Zeit für Investoren sein, Zovio in Betracht zu ziehen. Das in Kalifornien ansässige Unternehmen für Bildungstechnologie ist seit April in die Höhe geschnellt und hat im August die Marke von 6 USD überschritten, bevor es sich bei knapp 4 USD pro Aktie wieder einpendelt.

Im Moment ist man sich einig, dass die Aktienkurse von Zovio und seinen Kollegen im Bildungsbereich weiter steigen werden. Das kommt, da Colleges und Universitäten vor Herausforderungen bei der Wiedereröffnung stehen. Und Zovio ist gut aufgestellt, um die aktuelle Situation zu nutzen.

Zovio ist viel mehr als ein Unternehmen für Videokonferenzen. Schulen nutzen seine Software zur Durchführung von Online-Kursen . Darüber hinaus bietet es Datenmanagement und Software zur Verwaltung des Lehrplans, der finanziellen Unterstützung, der Einschreibung und des Unterrichts. Als nächstes ist das Unternehmen Expansion in die Unternehmenswelt , die eine betriebliche Ausbildung und Zertifizierung planen.

Kurz gesagt, Zovio scheint darauf vorbereitet zu sein, in der neuen Normalität erfolgreich zu sein.

Therapeutika wiederbeleben (RVVTF)

Beste Penny Stocks: RVVTF

Quelle: Shutterstock

Biotech-Unternehmen ziehen im Rennen um ein Heilmittel gegen Covid-19 viel Aufmerksamkeit auf sich. Etablierte Player wie Modern (NASDAQ: MRNA ) und Johnson & Johnson (NYSE: JNJ ) haben ihre Aktienkurse bei Nachrichten über ihre Bemühungen platzen sehen.

Auch mehrere kleinere, weniger bekannte Biotech-Unternehmen suchen nach einem Heilmittel gegen Covid-19. Und der wichtigste unter ihnen ist Revive Therapeutics. Das Unternehmen testet Bucillamin , ein Antirheumatikum, um zu sehen, ob es gegen das Coronavirus wirkt. Ein Vorteil besteht darin, dass die Ergebnisse in einem kürzeren Zeitrahmen verfügbar sein sollten als die von Branchenexperten.

Es ist nicht klar, ob der Ansatz von Revive Therapeutics mit Covid-19 funktioniert. Es ist jedoch erwähnenswert, dass sich die RVVTF-Aktie in letzter Zeit nicht zusammen mit anderen Coronavirus-Aktien zurückgezogen hat und seit mehreren Monaten nicht unter ihren gleitenden 50-Tage-Durchschnitt gefallen ist.

Revive Therapeutics hat auch eine Ausweitung seiner Forschung angekündigt Partnerschaft mit der University of Wisconsin , und das Unternehmen arbeitet auch an mehreren Medikamenten, um potenziell Suchterkrankungen behandeln .

Holen Sie sich diese Aktie jetzt, während sie noch für nur 15 Cent pro Aktie gehandelt wird.

Coty (COTY)

Quelle: Konektus Foto / Shutterstock.com

Das amerikanische multinationale Schönheitsunternehmen Coty existiert seit 1904. Dies ist ein Beispiel für ein einst erfolgreiches Unternehmen, das in schwierige Zeiten geraten ist. Und diese Belastungen spiegeln sich im Aktienkurs wider.

Die COTY-Aktie wird derzeit unter 3 USD pro Aktie gehandelt und liegt damit deutlich unter ihrem 52-Wochen-Hoch von 13,82 USD. Es sieht jedoch so aus, als ob dem Unternehmen eine Erholung bevorsteht. Coty – das Kosmetik-, Duft- und Haarpflegeprodukte herstellt und verkauft – hat auf die Covid-19-Pandemie von reagiert Herstellung von hydroalkoholischem Gel das als Händedesinfektionsmittel verwendet wird.

Das Unternehmen spaltet auch mehrere Geschäftsbereiche im Rahmen eines 4,3-Milliarden-Dollar-Investitionsvertrags mit einer globalen Aktiengesellschaft aus KKR (NYSE: KKR ). Nach der Veräußerung wird KKR 60 % der Anteile halten und Coty behält 40 % der Anteile. Und, die wahrscheinlich größte Neuigkeit von allen, Coty hat kürzlich einen Deal mit der Social-Media-Influencerin Kylie Jenner abgeschlossen. Insbesondere hat Coty ein neues Hautpflegeprodukt namens . auf den Markt gebracht Kylie Skin . Dies machte sie nach Angaben des Unternehmens zu einer der am schnellsten wachsenden Beauty-Marken in den sozialen Medien.

Bei so viel los ist es möglicherweise ratsam, jetzt zu investieren, während die COTY-Aktie noch deprimiert ist.

Husky-Energie (HUSKF)

Quelle: JHVEPhoto / Shutterstock.com

Husky Energy ist ein kanadisches Ölunternehmen, das von der Pandemie und dem diesjährigen Ölpreisverfall schwer getroffen wurde. Das Unternehmen ist jedoch gut aufgestellt, um den aktuellen Sturm zu überstehen und hat langfristig einiges vor sich.

Das in Calgary ansässige Unternehmen besitzt mehrere Vermögenswerte in Kanadas Ölsanden sowie in Übersee in Asien. Husky Energy hat einen Kredit in Höhe von 500 Millionen US-Dollar arrangiert — Erhöhung der Liquidität auf 5 Milliarden US-Dollar. Dies sollte dazu beitragen, die Pandemie mit Leichtigkeit zu überstehen.

Darüber hinaus verfügt Husky Energy über mehr als 500 Einzelhandel Tankstellen dass es im Begriff ist, sich zu veräußern, von denen viele an profitable Restaurants und Souvenirläden angeschlossen sind. Husky hat auch gestellt Investitionen in Wartestellung für den Rest dieses Jahres. All diese Schritte wurden von Analysten gelobt. Die Aktien von Husky Energy werden jedoch immer noch bei 3,42 USD pro Aktie gehandelt. Dies ist ein Unternehmen, dessen Aktienkurs vor einem Jahrzehnt bei 30 US-Dollar lag.

Angesichts der Bemühungen des Managements, das Schiff wieder in Ordnung zu bringen, könnte der Kauf von HUSKF-Aktien zu den aktuellen Preisen ein Schnäppchen darstellen.

Harte Hanks (HHS)

Quelle: Piotr Swat / Shutterstock.com

Das in Texas ansässige Marketingdienstleistungsunternehmen Harte Hanks sieht nach einem Deal mit knapp über 3 US-Dollar pro Aktie aus. Das Unternehmen, das in den Bereichen Digital-, Social-, Mobile-, Print- und Direct-Mail-Marketing tätig ist, verzeichnete im letzten Quartal einen überraschenden Gewinn. Seitdem befindet sich die HHS-Aktie in einem massiven Aufschwung.

Davon hat auch Harte Hanks profitiert Insider kaufen Firmenaktien . Ende Mai wurde bekannt, dass CEO Andrew Benett 78.000 US-Dollar für den Kauf von HHS-Aktien zu 2,45 US-Dollar pro Aktie bezahlt hat.

Außerdem ist Harte Hanks dabei, Umstrukturierung des Vorstandes und das Unternehmen hat kürzlich mehrere neue Verträge angekündigt. Harte Hanks profitiert in letzter Zeit eindeutig von einer Reihe guter Nachrichten, die den Aktienkurs von einem Tiefststand von 1,17 US-Dollar im März nach oben getrieben haben.

Wie lange der Lauf dauert, kann jeder vermuten, aber HHS ist möglicherweise nicht mehr lange ein Pennystock.

Zu Penny Stocks und Low-Volume-Aktien: Mit nur den seltensten Ausnahmen veröffentlicht InvestorPlace keine Kommentare zu Unternehmen, die eine Marktkapitalisierung von weniger als 100 Millionen US-Dollar aufweisen oder täglich weniger als 100.000 Aktien handeln. Denn diese Penny Stocks sind häufig die Spielwiese für Betrüger und Marktmanipulatoren. Sollten wir jemals Kommentare zu einer Aktie mit geringem Volumen veröffentlichen, die von unserem Kommentar betroffen sein könnte, fordern wir, dass die Autoren von InvestorPlace.com diese Tatsache offenlegen und die Leser vor den Risiken warnen.

Lesen Sie mehr: Penny Stocks – So profitieren Sie, ohne betrogen zu werden

Zum Zeitpunkt der Veröffentlichung hatte Joel Baglole (weder direkt noch indirekt) Positionen in den in diesem Artikel erwähnten Wertpapieren.

Joel Baglole ist seit 20 Jahren Wirtschaftsjournalist. Er verbrachte fünf Jahre als Staff Reporter bei The Wall StreetTagebuch undhat auch für die Zeitungen The Washington Post und Toronto Star sowie für Finanz-Websites wie The Motley Fool und Investopedia geschrieben.Zum Zeitpunkt dieses Schreibens hielt Joel Baglole Aktien von MRNA.

Playstation plus kostenlose Spiele April 2019