Die 7 besten grünen Energieaktien, die Sie für wachsende Gewinne kaufen sollten

Die Welt bereitet sich seit Jahren auf eine grüne Revolution vor. Leider haben viele Ökostromaktien die Erwartungen der Anleger bisher nicht erfüllt, trotz der fortgesetzten Einführung verschiedener erneuerbarer Energiequellen. Mit wachsendem Verbraucherbewusstsein, billigerer sauberer Energie und globalen politischen Veränderungen werden die nächsten Jahrzehnte jedoch einen Wendepunkt für die Branche darstellen.

Außerdem haben Ökostromaktien derzeit Freunde an den richtigen Stellen. Präsident Joe Biden hat beispielsweise kürzlich seine 2 Billionen US-Dollar klimaorientierter Infrastrukturplan um die Bemühungen um saubere Energie zu stärken. Darüber hinaus plant die Europäische Union (EU) leisten ein 32-prozentiger Anteil erneuerbarer Energien bis 2030. Daher haben sich sowohl für neue als auch für bestehende alternative Energieunternehmen eine Fülle von Möglichkeiten eröffnet, die sich bewähren.

Abgesehen von Weltregierungen, sogar Großbanken wie JPMorgan Chase (NYSE: JPM ) und Städtegruppe (NYSE: C ) haben verpflichtet, Milliarden von Dollar auszugeben im Kampf gegen den Klimawandel in den nächsten Jahren. Darüber hinaus haben in den letzten drei Jahren Vermögenswerte in Investmentfonds, die teilweise auf die Umwelt ausgerichtet sind, geliefert saftige Renditen an Aktionäre. Daher haben grüne Energieaktien eine beträchtliche Wachstumsbahn. Die folgende Liste stellt die Crème de la Crème dar.

  • Sonnenlauf (NASDAQ: LAUF )
  • Enphase-Energie (NASDAQ: ENPH )
  • TPI-Verbundwerkstoffe (NASDAQ: TPIC )
  • Sonnenkraft (NASDAQ: SPWR )
  • Daqo Neue Energie (NYSE: DQ )
  • Erneuerbare Energien Gruppe (NASDAQ: REGI )
  • Brookfield Renewable Partner (NYSE: BEP )

Grüne Energieaktien zum Kaufen: Sunrun (RUN)

Das Sunrun (RUN) Logo wird auf einem Smartphone-Bildschirm vor einer amerikanischen Flagge angezeigt.Quelle: IgorGolovniov / Shutterstock.com

An erster Stelle auf dieser Liste der grünen Energieaktien ist Sunrun eines der führenden privaten Solarenergieunternehmen, das in den Vereinigten Staaten tätig ist. Derzeit hat dieser Name ein Kundenstamm von über 500.000 . Die bevorstehende Umstellung auf Solarenergie sollte diese Zahl nur noch verstärken.

Obwohl es noch nicht profitabel ist, hat Sunrun auch seine Umsatzbasis aggressiv erweitert. Im ersten Quartal 2021 verzeichnete das Unternehmen eine Umsatzsteigerung von 59 % im Jahresvergleich (JJ) auf 334,8 Millionen US-Dollar . Darüber hinaus könnten mehrere Rückenwinde – darunter das wachsende Interesse der Verbraucher an der Reduzierung der CO2-Emissionen, die geringeren Kosten für Solarzellen und die staatliche Unterstützung – dazu beitragen, dass RUN in den nächsten Jahren profitabel wird.

Es stimmt, die RUN-Aktie hatte es in den letzten Monaten schwer, da die Anleger erneuerbare Energieaktien zugunsten der Wiedereröffnung von Spielen abgestoßen haben. Infolgedessen ist die Aktie seit Jahresbeginn (YTD) um 36 % und in den letzten drei Monaten um etwa 7 % gefallen. Aber dieser Einbruch bietet eine ausgezeichnete Gelegenheit, in einen klaren Marktführer in der Solarenergiebranche zu investieren – einen, der auf Hyperwachstum vorbereitet ist.

Enphase-Energie (ENPH)

Handy-Bildschirm mit Enphase-Energie-Logo darauf, um Aktien aus erneuerbaren Energien darzustellenQuelle: IgorGolovniov / Shutterstock.com

Enphase Energy entwirft, entwickelt, produziert und vertreibt auf Mikro-Wechselrichtern basierende Solar-plus-Speicher-Systeme – nach eigenen Angaben sogar weltweit führender Anbieter . Darüber hinaus erleichtert die intelligente Plattform von Enphase das Energiemanagement und bietet benutzerfreundliche Lösungen.

Insgesamt ist ENPH aus fundamentaler Sicht das wohl stärkste Unternehmen seiner Branche. Zum einen operiert es mit höheren Margen und erzielt mehr Umsatzwachstum als die Konkurrenz. Darüber hinaus sollte die ENPH-Aktie mit mehreren spannenden Projekten in der Pipeline ihren adressierbaren Markt in Zukunft weiter ausbauen.

Dieses Unternehmen hat eine hervorragende Erfolgsbilanz vorzuweisen und in den letzten Quartalen ein zweistelliges Umsatzwachstum vorzuweisen. Im letzten Quartal beispielsweise schossen die Umsätze in die Höhe ca. 47% auf YOY-Basis. Auch die zukünftigen Umsatzschätzungen sehen gut aus, da Analysten für 2021 einen Umsatz von 1,32 Milliarden US-Dollar erwarten. Darüber hinaus war Enphase eine Cashflow-Maschine mit einem aktuellen Barbestand von 1,49 Milliarden US-Dollar in den letzten zwölf Monaten.

Mit mehreren Produkten in der Pipeline und neuen Märkten, die es zu erschließen gilt, ist dies definitiv eine der grünen Energieaktien mit einem massiven Wachstumskurs.

Grüne Energieaktien zum Kaufen: TPI Composites (TPIC)

Ein Schuss von Windenergiemühlen mit grünen Hügeln und der Skyline im Hintergrund.Quelle: Shutterstock

TPI Composites ist ein führender Hersteller von Windflügeln für Original Equipment Manufacturers (OEMs) mit Sitz in Arizona. Dieses Unternehmen verfügt über ein hervorragendes Geschäftsmodell mit robusten Finanzkennzahlen, das mit dem starken Aufwärtstrend der Windenergie nur noch besser wird.

Derzeit hat sich die TPIC-Aktie im vergangenen Jahr mit einer 12-Monats-Rendite von satten 106 % bemerkenswert gut entwickelt. Darüber hinaus waren die Ergebnisse für das Unternehmen in letzter Zeit solide. Im ersten Quartal 2021 wird TPI Composites Nettoumsatz von 404,7 Millionen US-Dollar stieg um 13,5% auf YOY-Basis. Außerdem lag die Auslastung bei 77 % im Vergleich zu 70 % im gleichen Zeitraum des Vorjahres.

Filme, die im April 2019 erschienen sind

Infolgedessen erwartet TPIC derzeit einen Nettoumsatz von 1,75 bis 1,85 Milliarden US-Dollar für 2021, etwas über dem Konsens von 1,8 Milliarden US-Dollar in diesem Jahr. Darüber hinaus hat das Unternehmen Rückstände im Wert von potenziell 4,6 Milliarden US-Dollar bis 2024 mit Mindestzusagen von 2,8 Milliarden US-Dollar. Daher hat die TPI-Aktie als eine der grünen Energieaktien eine glänzende Zukunft vor sich, mit einem anhaltenden Anstieg der Nachfrage nach Elektrofahrzeugen (EVs) und erneuerbaren Energien.

Sonnenleistung (SPWR)

ein Telefon mit dem Sunpower-Logo vor einer US-FlaggeQuelle: IgorGolovniov / Shutterstock.com

Als nächstes auf dieser Liste der grünen Energieaktien ist Sunpower derzeit eines der größten amerikanischen Solarenergieunternehmen – bereits im September, Investopedia stufte es als das ein fünftgrößte des Landes .

Die letzten Jahre haben das Geschäftsmodell von SPWR effektiv gestrafft und die Margen erheblich gesteigert. Für das erste Quartal 2021 verzeichnete Sunpower ein YOY-Wachstum von fast 16% für den Umsatz ohne Altgeschäft. Trotz der pandemiebedingten Verlangsamung hat das Unternehmen auch erzielte im Jahr 2020 einen Gewinn , setzt den Trend aus dem Vorjahr fort. Darüber hinaus hat die SPWR-Aktie ihre Aktionäre hervorragend belohnt und eine 12-Monats-Rendite von 330 % erzielt.

Natürlich gibt es hier einige Nachteile. Zum einen wird sich eine Rohstoffknappheit wahrscheinlich negativ auf das Geschäft des Unternehmens auswirken. Sunpower wird stark von den Materialpreisen wie Polysilizium, Kupfer und Solarglas beeinflusst. Daher muss das Unternehmen weiter daran arbeiten, die Kosten zu senken und den Betrieb zu rationalisieren, um seine Margen zu erhöhen.

Das heißt, mit dem Ziel der Biden-Administration, vollständige Dekarbonisierung bis 2035 , dürfte die Nachfrage nach Solarenergie in den kommenden Jahren stark steigen. Daher ist dieses Unternehmen immer noch in einer großartigen Position, um zu höheren Höchstständen vorzustoßen.

Grüne Energieaktien zum Kaufen: Daqo New Energy (DQ)

Sonnenkollektoren sind auf einer grünen Wiese unter einem sonnigen Himmel angeordnet.Quelle: Diyana Dimitrova / Shutterstock.com

Daqo New Energy ist ein chinesisches Unternehmen, das Siliziummaterialien für Photovoltaikanlagen herstellt. Wie andere grüne Energieaktien in dieser Liste hat sich dieses Unternehmen in den letzten Quartalen relativ gut entwickelt.

Kürzlich betrug der Umsatz von Daqo im ersten Quartal 256,1 Millionen US-Dollar (Seite 9), ein Anstieg von 52 % gegenüber dem Vorjahreszeitraum. Darüber hinaus erwarten Analysten für das Jahr einen Umsatz von 1,42 Milliarden US-Dollar. Am wichtigsten ist aber vielleicht, dass Daqo sehr gesunde Margen zu haben scheint.

Derzeit scheint das Management auch einen guten Einblick in den chinesischen Solarmarkt zu haben. Es sagt voraus dieser Bedarf sollte im Durchschnitt über 70 GW pro Jahr liegen, mit dem Potenzial, sogar 100 GW zu überschreiten. Kurzfristige Faktoren könnten die DQ-Aktie unter Druck setzen, aber Fundamentaldaten und Bewertung sind auf ihrer Seite. Die Wirtschaftlichkeit der Solarenergie sowie die säkulare Abkehr von der fossilen Brennstoffindustrie sollten das weltweite Installationswachstum in den nächsten Jahren weiter ankurbeln.

Erneuerbare Energien Gruppe (REGI)

Ökologie, alternative nachhaltige Energie und Umweltschutz sparendes GeschäftskonzeptQuelle: Oleksiy Mark / Shutterstock.com

Die Renewable Energy Group ist ein globaler Hersteller von Biokraftstoffen und erneuerbaren Kraftstoffen. Das Unternehmen mit Hauptsitz in Iowa war begann 1996 und betreibt derzeit 12 Bioraffinerien in den Staaten sowie einige Standorte in Europa.

Wenn es um das große Ganze geht, bietet die Biokraftstoffindustrie eine Brücke zwischen fossilen Brennstoffen und erneuerbaren Energien. Dies könnte sich als besonders nützlich erweisen, wenn die Welt auf nachhaltigere Energiequellen umsteigt. Darüber hinaus tragen die Forschung und Entwicklung des Unternehmens (und seine langjährige Erfahrung) jetzt Früchte; REGI verzeichnete in den letzten Quartalen ein positives Umsatzwachstum. Daher ist die REGI-Aktie eine der grünen Energieaktien, die dieses Jahr wirklich explodieren könnten.

Es stimmt, die Fundamentaldaten von REGI waren schwach – aber es zeigten auch Anzeichen von Wachstum. Zum Beispiel sah das Unternehmen a 14% Umsatzsteigerung auf YOY-Basis im letzten Quartal. Erneuerbare Dieselkraftstoffe und die Expansion der nachgelagerten Margen sind zwei wichtige Wachstumspfeiler des Unternehmens. Darüber hinaus haben seine starken Produktlinien – einschließlich seiner erstklassigen Kraftstoffe und seiner Rohstoffflexibilität – zu einer robusten Positionierung auf dem Markt geführt.

Grüne Energieaktien zum Kauf: Brookfield Renewable Partners (BEP)

Das Logo von Brookfield Renewable Partners (BEP) wird auf einem Smartphone-Bildschirm vor einem digitalen Hintergrund der amerikanischen Flagge angezeigt.Quelle: IgorGolovniov / Shutterstock.com

Als letztes auf dieser Liste der grünen Energieaktien ist Brookfield Renewable Partners einer der weltweit führenden größte Investoren in erneuerbare Energien , mit ungefähr 21.000 Megawatt [MW] Erzeugungskapazität [und] Anlagen […] in Nord- und Südamerika, Europa, Indien und China. Darüber hinaus umfassen diese Vermögenswerte eine vielfältige Technologiebasis aus Wasserkraft, Windkraft, Solarenergie im Versorgungsmaßstab, dezentraler Erzeugung, Speicherung und anderen erneuerbaren Technologien.

Seit seiner Gründung hat Brookfield unglaubliche 59 Milliarden US-Dollar an verwaltetem Vermögen angehäuft. Wie oben erwähnt, hat es auch einige 21.000 MW Leistung mit mehr als 5.900 Einrichtungen verbunden. Darüber hinaus hat die BEP-Aktie im vergangenen Monat eine gesunde Rendite von 21% erzielt und wird dieses Jahr noch stärkere Gewinne erwarten.

Insgesamt weist dieses Unternehmen eine starke Erfolgsbilanz bei der Generierung positiver freier Cashflows auf. Die Funds from Operations (FFO) beliefen sich auf 1,52 $ pro Einheit im vergangenen Jahr fast 23 % höher als 2019. Darüber hinaus liegt die gehebelte FCF-Marge derzeit bei spektakuläre 23,5% .

In Bezug auf die Dividende rentiert die BEP-Aktie ebenfalls beachtliche 3,02% gemäß Auf der Suche nach Alpha , das höher ist als viele seiner Kollegen. Auf dem Weg in die grüne Revolution ist dieser Name daher in der Lage, stark vom Trend zu erneuerbaren Energien zu profitieren.

Zum Zeitpunkt der Veröffentlichung hatte Muslim Farooque (weder direkt noch indirekt) Positionen in den in diesem Artikel erwähnten Wertpapieren. Die in diesem Artikel geäußerten Meinungen sind die des Autors, vorbehaltlich der InvestorPlace.com Veröffentlichungsrichtlinien

Muslim Farooque ist ein begeisterter Investor und im Herzen ein Optimist. Als lebenslanger Gamer und Technik-Enthusiast hat er eine besondere Affinität für die Analyse von Technologie-Aktien. Muslim hat einen Bachelor of Science in angewandter Rechnungslegung der Oxford Brookes University.