Die 7 besten Fidelity Investmentfonds für die Altersvorsorge

Während einige einzelne Aktien eine Rolle bei der Altersvorsorge spielen können, sollten Anleger, die den Ruhestand planen oder kurz davor stehen, auch Exchange Traded Funds (ETFs), Indexfonds und Investmentfonds in Betracht ziehen.

Fidelity, einer der größten Emittenten von Indexfonds und aktiv verwalteten Investmentfonds, verfügt über einen beträchtlichen Fondsbestand, der für die Altersvorsorge geeignet ist.

Zu den Merkmalen, die Anleger bei der Bewertung von Fonds für den Ruhestand berücksichtigen sollten, gehören Gebühren, Erfolgsbilanz und Management, Sicherheit, Ertragspotenzial und die zugrunde liegende Anlageklasse.





Fidelity analysierte umfangreiche Ausgabendaten und stellte fest, dass die meisten Menschen zwischen 55 % und 80 % ihres Vorruhestandseinkommens ersetzen mussten, nachdem sie aufgehört hatten zu arbeiten, um ihren Lebensstil aufrechtzuerhalten. nach Angaben des Fondsemittenten . Warum der Tropfen? Nun, Sie müssen nicht für den Ruhestand sparen, wenn Sie im Ruhestand sind. Und nicht zu arbeiten bedeutet im Allgemeinen niedrigere Steuern, weniger Bedarf an Lebensversicherungen und niedrigere tägliche Ausgaben. Schließlich müssen Sie weder Arbeitskleidung noch Fahrtkosten bezahlen. Sie können sich auch entscheiden, Ihre Hypothek abzubezahlen.

Hier sind mehrere Fidelity Investmentfonds, die Anlegern in verschiedenen Phasen des Rentenplanungsprozesses helfen können.



Beste Fidelity Investmentfonds für 2018: Fidelity Freedom 2040 Fund (FFFFX)

Kostenquote: 0,75 % pro Jahr oder 75 US-Dollar bei einer Investition von 10.000 US-Dollar.

Das Fidelity Freedom 2040-Fonds (MUTF: FFFFX ) ist eine ideale Wahl für Anleger, die derzeit in den 40ern sind oder planen, bis etwa 2040 zu arbeiten, da es sich um einen Zielfonds handelt.



ps4 plus kostenlose spiele dezember 2018

Zielfonds, seien es ETFs oder Investmentfonds, werden im dem Fonds beiliegenden Jahr liquidiert, d.h. im Fall dieses Fidelity-Fonds wird er im Jahr 2040 liquidiert.

Freedom Funds investieren in eine Sammlung zugrunde liegender Fidelity-Investmentfonds, die ein Engagement in mehreren Anlageklassen bieten und so ein diversifiziertes Anlageportfolio bilden. nach Treue .

Da das Jahr 2040 noch in weiter Ferne liegt, ist FFFFX derzeit stark auf Aktien und leicht auf Anleihen ausgerichtet, ein Szenario, das sich mit jedem Jahr ändern wird. Derzeit weist FFFFX über 62 % seines Gewichts auf inländische Aktien und über 30 % auf internationale Aktien aus.

Beste Fidelity Investmentfonds für 2018: Fidelity Focused High Income Fund (FHIFX)

Kostenquote: 0,83% jährlich oder 83 USD bei einer Position von 10.000 USD.

xbox live kostenlose spiele september 2018

Das Fidelity Focused High Income Fund (MUTF: FHIFX ) erfordert eine Mindestinvestition von 2.500 USD. Anleihenstrategien sind integrale Bestandteile der Rentenplanung, aber die landläufige Meinung schreibt oft vor, dass Renten und Anleihen US-Staatsanleihen und Kommunalanleihen bedeuten.

Vor diesem Hintergrund eignet sich der Fidelity Focused High Income Fund besser für jüngere Rentenplaner oder risikofreudige Rentner. Dieser Investmentfonds von Fidelity hat eine 30-Tage-SEC-Rendite von 4,14 %, was niedriger ist als die, die Anleger bei einigen beliebten Junk-Bond-ETFs finden.

Das bedeutet, dass FHIFX ein geringeres Kreditrisiko eingeht, was sich darin zeigt, dass dieser Fonds etwa 94 % seines Gewichtes auf Anleihen mit BB- oder B-Rating verteilt.

Beste Fidelity Investmentfonds für 2018: Fidelity Four-in-One-Indexfonds (FFNOX)

Kosten: 0,11% jährlich oder 11 USD bei einem Einsatz von 10.000 USD.

Das Fidelity Four-in-One-Indexfonds (MUTF: FFNOX ) erfordert auch eine Mindestanlage von 2.500 USD. Dieses Fidelity-Produkt nutzt die Dachfondsstrategie, die in den letzten Jahren im ETF-Bereich immer beliebter geworden ist. Übersetzung: FFNOX hält andere Fidelity-Fonds.

FFNOX-Bestände sind die Fidelity 500 Indexfonds ( FXAIX ) , Fidelity Extended Market Index Fund ( FSMAX ) , Fidelity International Index Fund ( FSPSX ) und Fidelity U.S. Bond Index Fund ( FXNAX ) , laut Forbes .

Aufgrund einer Kombination aus beeindruckenden Renditen und geringen Kosten trägt FFNOX ein Fünf-Sterne-Morningstar-Rating.

Beste Fidelity Investmentfonds für 2018: Fidelity Dividend ETF für steigende Zinsen (FDRR)

Kostenquote: 0,29 % pro Jahr oder 29 USD bei einer Investition von 10.000 USD.

Wie bereits erwähnt, sollten ETFs als wichtige Bestandteile der Rentenplanungsgleichung betrachtet werden. Gründe sind unter anderem günstige Gebühren und einkommensschaffendes Potenzial, zwei Eigenschaften, die die Fidelity Dividend ETF für steigende Zinsen (NYSEARCA: FDRR ) liefert.

Der FDRR von 264,3 Millionen US-Dollar folgt dem Fidelity Dividend Index for Rising Rates, einer Benchmark, die die Wertentwicklung von Aktien von Dividenden zahlenden Unternehmen mit großer und mittlerer Marktkapitalisierung widerspiegeln soll, von denen erwartet wird, dass sie ihre Dividenden weiter zahlen und steigern und eine positive Korrelation von . aufweisen Rückkehr zu steigenden Renditen 10-jähriger US-Staatsanleihen, nach Treue.

FDRR weist etwa 40 % seiner Gesamtgewichtung Technologie- und Finanzdienstleistungsaktien zu, während die Sektoren Gesundheit und zyklische Konsumgüter mehr als ein Viertel der Gewichtung des Fonds ausmachen.

Fidelity-Kunden können zusätzliche Kosteneinsparungen erzielen, da FDRR provisionsfrei auf Fidelity-Brokerage-Konten verfügbar ist.

Restaurants, an denen Sie online bezahlen können

Beste Fidelity Investmentfonds für 2018: Fidelity Conservative Income Municipal Bond Fund (FCRDX)

Jahresgebühr: 0,35% oder 35 USD bei einer Position von 10.000 USD.

Das Fidelity Conservative Income Municipal Bond Fund (MUTF: FCRDX ) trägt eine Mindestinvestition von 10.000 US-Dollar. Historisch gesehen sind Kommunalanleihen eine beliebte Anlageklasse für Rentner, da es sich um risikoarme Anleihen mit besseren Renditen als Barinstrumente handelt. Darüber hinaus bieten Kommunalanleihen den Anlegern einige Steuervorteile.

Fast 65 % der Bestände dieses Fidelity-Fonds sind Ertragsanleihen, wobei über 32 % allgemeine Obligationenanleihen sind. Anleihen von Illinois, Texas und New York machen etwa ein Drittel der Fondsliste aus.

Über 70 % der Bestände des FCRDX sind mit AA oder A bewertet. FCRDX hat eine Duration von nur 0,63 Jahren.

Beste Fidelity Investmentfonds für 2018: Fidelity Large Cap Value Index Fund (FLCDX)

Jahresgebühr: 0,17 % oder 17 US-Dollar bei einer Investition von 10.000 US-Dollar.

Das Fidelity Large Cap Value Index Fund (MUTF: FLCDX ) ist ein passiv verwalteter Indexfonds, daher ist die jährliche Gebühr niedriger als bei aktiv verwalteten Investmentfonds.

FLCDX erfordert jedoch eine Mindestinvestition von 2.500 USD. Dieser Fidelity-Indexfonds investiert normalerweise mindestens 80% seines Vermögens im Russell 1000 Value Index.

Ende letzten Jahres hielt FLCDX über 700 Aktien, wobei seine Top-10-Bestände zusammen fast 23% seines Gewichtes ausmachten. Zu den Top-10-Beständen gehören JPMorgan Chase & Co. (NYSE: JPM ), Johnson & Johnson (NYSE: JNJ ) und Intel Corp. (NASDAQ: INTC ).

Mitgliedsfirmen in FLCDX haben im Allgemeinen einen Marktwert von mehr als 10 Milliarden US-Dollar. Finanzwerte sind mit 26,5% die größte Sektorgewichtung im Fonds.

Beste Fidelity Investmentfonds für 2018: Fidelity Low Volatility Factor ETF (FDLO)

Kostenquote : 0,29 % pro Jahr oder 29 USD bei einer Investition von 10.000 USD.

Ein weiterer Fidelity-ETF für Anleger im Ruhestand. Tatsächlich ist die Fidelity Low Volatility Factor ETF (NYSEARCA: FDLO ) ist ein idealer ETF für Altersvorsorgeplaner jeden Alters, da die Geschichte bestätigt, dass der Faktor niedriger Volatilität auf lange Sicht ein Gewinner ist.

Dieser Fidelity-Fonds bildet den Fidelity U.S. Low Volatility Factor Index nach, der darauf ausgelegt ist, Aktien mit einer geringeren Volatilität als der breitere Markt zu halten. FDLO, das im dritten Quartal 2016 debütierte, hält fast 130 Aktien.

Was einige Anleger im Ruhestand überraschen könnte, können Technologieaktien auch günstige Volatilitätsmerkmale aufweisen, wie die Gewichtung von FDLO in diesem Sektor von 24,6 % zeigt. Apple Inc. (NASDAQ: AAPL ) ist die größte Beteiligung von FDLO. Der Finanzdienstleistungs- und der Gesundheitssektor machen zusammen über 29 % des Fondsgewichts aus.

Kostenbewusste Anleger im Ruhestand werden die Tatsache genießen, dass FDLO wie der oben genannte FDRR den Fidelity-Kunden provisionsfrei zur Verfügung steht.

Cannabis-Aktien für Investitionen im Jahr 2020

Zum jetzigen Zeitpunkt besitzt Todd Shriber keine der oben genannten Wertpapiere.