Die 7 besten günstigen Aktien zum Kaufen, die jetzt unter 20 US-Dollar liegen

Dank der überwältigenden Popularität von Meme-Trades und der dramatischen Spekulationen in den wichtigsten Indizes könnte man annehmen, dass es schwierig ist, praktikable günstige Aktien unter 20 US-Dollar zu finden. Um fair zu sein, ist dies nicht die einfachste Aufgabe. Aber aufgrund der radikalen Veränderungen in der Gesellschaft, nämlich des Übergangs von einer von einer Pandemie betroffenen Welt zu einer Welt im Aufschwung, bestehen einige Chancen.

Nehmen wir als Beispiel Elektrofahrzeuge. In den letzten Jahren haben Elektrofahrzeuge vor allem in den Haushalten, die sie sich leisten konnten, eine große Akzeptanz gefunden. Als das neuartige Coronavirus jedoch unsere Grenzen durchbrach, haben Sie vielleicht angenommen, dass EV-Unternehmen die Kategorie der billigen Aktien zum Kauf vernichten würden. Denn wer möchte schon während einer katastrophalen Krise etwas kaufen, geschweige denn ein teures Produkt wie ein Elektrofahrzeug?

Stattdessen stieg der EV-Markt auf wohl kontraintuitive Weise nach oben. Erstens hat die US-Regierung dank beispielloser Maßnahmen auf höchster Ebene – und einem seltenen Schimmer von Überparteilichkeit – Stimulus-Checks direkt an das amerikanische Volk gepumpt. Darüber hinaus stärkte ein massiver Anstieg der Arbeitslosenunterstützung das Verbrauchervertrauen. Daher stiegen die Ausgaben, was bedeutete, dass sich EV-basierte Investitionen weit davon entfernt haben, als billige Aktien angesehen zu werden.



Das war also eine verpasste Gelegenheit. Auf der anderen Seite verließen viele die fossile Brennstoffindustrie früh in der Covid-19-Krise. Vernünftigerweise würde ich sagen, dass die Anleger befürchteten, dass der Katastrophe im Bereich der öffentlichen Gesundheit bald eine Wirtschaftskrise folgen würde. In diesem Szenario verloren Öl und andere Rohstoffe ihre Attraktivität. Aber das schuf auch eine konträre Gelegenheit für diese plötzlich billigen Aktien.

In Zukunft werden wir viel herumschlurfen sehen. Dies wird natürlich in einigen Sektoren Aufwärtschancen schaffen, während andere zu vermeiden sind. Hier sind sieben günstige Aktien zum Kauf, die von der Umstellung nach Covid profitieren könnten.

  • Carparts.Com (NASDAQ: PRTS )
  • Angi (NASDAQ: ANGI )
  • Zynga (NASDAQ: ZNGA )
  • Saubere Energiebrennstoffe (NASDAQ: CLNE )
  • JetBlue Airways (NASDAQ: JBLU )
  • Marathon-Öl (NYSE: MRO )
  • Drive Shack (NYSE: DS )

Ein Wort der Vorsicht, bevor wir weitermachen. Sie sollten diese günstigen Aktien wachsam und vorsichtig angehen. Es ist wichtig zu beachten, dass wir bei fragwürdigen Fundamentaldaten, die sich nahe ihren Allzeithochs befinden, Volatilität beobachten können. Üben Sie daher Geldmanagement und gehen Sie bei keiner dieser Ideen aufs Ganze.

Günstige Aktien zum Kaufen: Carparts.Com (PRTS)

Auswahl an Autos auf einem Parkplatz

Sechs Aktien, die man kaufen und für immer halten kann
Quelle: Shutterstock

Wie der Name schon sagt, ist Carparts einer der führenden Online-Händler für Autoteile und Zubehör. Während der Covid-19-Sperren schien der fundamentale Fall für PRTS-Aktien natürlich zunächst zum Scheitern verurteilt. Ich meine, dies war das einzige Mal, als Versicherungsgesellschaften anscheinend ein Herz hatten, versprochene Rückerstattungen für bedeckte Fahrer, weil offensichtlich nicht viel gefahren wurde.

Nun können wir uns darüber streiten, ob diese Rückerstattungen ihren früheren Ansprüchen gerecht wurden. Der Punkt ist jedoch, dass die Verkehrsstatistik im Jahr 2020 im Vergleich zu 2019 eingebrochen ist. Und das hätte für die Autoteilehändler niedrigere Einnahmen bedeuten sollen. Außer dass das Gegenteil passiert ist.

Im Jahr 2020 erzielte Carparts einen Umsatz von 443,9 Millionen US-Dollar im Jahr 2020, was einem Anstieg von 58 % gegenüber dem Vorjahr entspricht. Darüber hinaus stieg die Investitionsnarrative für PRTS-Aktien erheblich, was sie zu einer der günstigsten Aktien im letzten Jahr machte. Der Grund? Stimulus-Checks trugen zur Steigerung der Nachfrage bei in diesem Bereich ebenso wie die schrittweise Aufhebung der Bestellungen für den Aufenthalt zu Hause.

10-Dollar-Aktien auf dem Vormarsch

In der zweiten Hälfte des Jahres 2021 könnte PRTS eine anhaltende Nachfrage verzeichnen, da die Verbraucher ihre Autos reparieren, anstatt ein neues zu kaufen. Globale Unterbrechungen der Lieferkette führten zu Engpässen bei Neuwagen, während Gebrauchtwagen teuer verkauft werden.

Angi (ANGI)

Bild des Logos von Angi Homeservices (ANGI) außerhalb eines Firmengebäudes

Quelle: Jonathan Weiss / Shutterstock.com

Während Angi Ihnen vielleicht nicht als bekannt vorkommt, sind Sie wahrscheinlich mit seiner Flaggschiffmarke Angi's List vertraut. Außerdem besitzt das Unternehmen HomeAdvisor, einen digitalen Marktplatz, der Hausbesitzer mit geprüften Heimwerkerdiensten verbindet. Gemeinsam bieten beide Marken ihren Kunden eine Möglichkeit, vertrauenswürdige Fachleute mit der Durchführung verschiedener Renovierungsarbeiten und Dienstleistungen zu beauftragen.

Grundsätzlich ist das reizvoll, weil Betrug mit Heimdiensten viel Kummer und Schmerzen im Geldbeutel verursachen, insbesondere für unsere schwächsten Bürger. Aber jeder kann zum Opfer fallen Betrügereien bei Auftragnehmern ; Daher sind viele Hausbesitzer verständlicherweise auf der Hut, wem sie vertrauen. Glücklicherweise hilft Angi dabei, diese Lücke zu schließen und bietet einen nützlichen und kritischen Vermittlungsdienst für Hausbesitzer und Auftragnehmer.

Außerdem trugen die Covid-19-Krise und die darauffolgende Reaktion der Regierung – wie zum Beispiel Tiefstzinssätze – zu einem massiven Anstieg der Immobilienpreise bei. Da das SARS-CoV-2-Virus in den Hintergrund tritt, werden mehr Verkäufer ihre Immobilie renovieren wollen, um ihre Rentabilität zu maximieren. Dies sollte für die ANGI-Aktie netto positiv sein, was sie zu einer der faszinierendsten billigen Aktien macht, die man kaufen kann.

Günstige Aktien zu kaufen: Zynga (ZNGA)

Über der Firmenzentrale in San Francisco, Kalifornien, hängt ein Schild von Zynga (ZNGA).

Quelle: Verschiedene Fotografie / Shutterstock.com

Obwohl die meisten Branchen aufgrund der Coronavirus-Katastrophe einen katastrophalen Geschäftsrückgang erlitten, verzeichneten einige Marktsegmente einen Nachfrageschub. Einer davon ist natürlich die Videospielindustrie. Mit staatlichen und bundesstaatlichen Behörden, die Menschen anordnen, nicht wesentliche Aktivitäten einzuschränken, wandten sich amerikanische Verbraucher der digitalen Unterhaltung zu, um ihre Zeit abzuwarten.

Obwohl Zynga während des März-Fallouts im letzten Jahr sicherlich die Hitze gespürt hat, war der Rückgang des Marktwerts der ZNGA-Aktie – ungefähr 20 % – im Vergleich zu anderen Beispielen für rote Tinte nicht schrecklich. Darüber hinaus erholten sich die Aktien schnell, da Verbraucher wandten sich Videospielen zu um ihnen bei der Bewältigung der Krise zu helfen. Tatsächlich haben in Sage Journals veröffentlichte wissenschaftliche Untersuchungen festgestellt: Das Spielen von Videospielen hat sich während der COVID-19-Pandemie positiv auf das wahrgenommene Wohlbefinden der Spieler ausgewirkt. Spiele haben ein angenehmes Mittel zur Aufrechterhaltung des sozialen Kontakts und eine stressabbauende und geistig anregende Flucht vor den Auswirkungen des Lockdowns geboten.

Aber wird sich die Rückkehr zur Normalität nicht negativ auf ZNGA auswirken, da die Einführung der Impfung einen starken Einfluss auf das Coronavirus hat? Sicherlich ist es eine Möglichkeit. Doch während die Leute sich mit voller Kraft auf den Weg machen, Mangel an Vertrauen in andere scheint ein quälendes Anliegen zu sein . Daher kann es sein, dass ZNGA noch einige Beine übrig hat.

ist lyft eine gute aktie zu kaufen

Saubere Energiebrennstoffe (CLNE)

Bild eines Busses des öffentlichen Nahverkehrs der Metro auf dem Hollywood Blvd.

Quelle: ZikG / Shutterstock.com

Ich wollte unbedingt über Clean Energy Fuels sprechen, bevor die Sitzung vom 9. Juni 2021 stattfand. Leider verlief der Veröffentlichungsplan diesmal nicht zu meinen Gunsten. Dennoch bleibt die CLNE-Aktie zum Zeitpunkt des Schreibens unter dem Kursziel von 20 USD (obwohl dies möglicherweise nicht allzu lange dauert). Daher werde ich es in diese Liste der billigen Aktien aufnehmen, wenn auch etwas bedauerlich.

Wie Sie wahrscheinlich schon gehört haben, wurde CLNE zum neuesten Ziel der Meme-Aktienmanie. Aber ich muss sagen, mit dieser Idee hat der Wahnsinn Methode. Gemäß CNBC , Newport Beach, Kalifornien, Clean Energy Fuels hat eine relativ geringer Float von 66% , was bedeutet, dass die Aktie leichter manipuliert werden kann. Und nach Angaben von FactSet werden etwa 8 % des Floats leerverkauft.

Aber müssen Sie in Social-Media-Foren herumhängen, um Ihre Exposition gegenüber CLNE zu rechtfertigen? Da sich die Gesellschaft substanziell zu normalisieren beginnt, sollte das Geschäft von Clean Energy an Bedeutung gewinnen. Darüber hinaus hat das Unternehmen politischen Rückenwind, da es eine realistische Übergangsquelle für saubere Energie bieten kann, während die Gesellschaft in Richtung einer umfassend sauberen Zukunft voranschreitet.

Dennoch ist dies eine der riskanteren billigen Aktien, da Sie erstens das Phänomen des Meme-Handels haben, das schnell zusammenbrechen könnte. Zweitens ist die langsame Erholung der Einnahmen für Anleger nicht gerade ermutigend.

Günstige Aktien zu kaufen: JetBlue Airways (JBLU)

Jetblue (JBLU) Flugzeug auf einer Landebahn

Quelle: Roman Tiraspolsky / Shutterstock.com

Zugegeben, ich bin ein Kritiker der Flugzeugindustrie, seit die Covid-19-Pandemie unser Paradigma auf den Kopf gestellt hat. Nein, ich habe nichts schlechtes über die Branche, bestimmte Unternehmen wie JetBlue Airways oder die hart arbeitenden, langmütigen Menschen in der Branche zu sagen. Ich sah jedoch einfach nicht, wie wir angesichts der extremen Spannungen, die im letzten Jahr in der Gesellschaft explodierten, jemals zur Normalität zurückkehren könnten.

Darüber hinaus deuten Beweise darauf hin, dass dies Spannung hat nicht nachgelassen . Laut einem Bericht von FlightGlobal.com vom Mai 2021 hat die Bundesverwaltung in den letzten Wochen mehr Geldstrafen ausgeteilt und eingestellt, um eine durch widerspenstige Passagiere verursachte Überspannungsstörung zu bekämpfen, einschließlich Vorfällen mit Gewalt gegen die Flugbesatzung.

Dieser Bericht ist noch verrückter, wenn man das merkt Luftwut ist jetzt seit Jahrzehnten ein Problem . Dennoch kann man nicht leugnen, dass sich das Flugreiseaufkommen massiv verbessert hat. Zur Zeit, Fahrgastdaten zeigt, dass die Lautstärke etwa 70 bis 75 % des Niveaus vor der Pandemie beträgt.

Wenn sich die wirtschaftliche Erholung verlangsamt, wird dies außerdem zu günstigeren Fahrpreisen anregen. Schließlich wollen die Leute immer noch reisen und die Dinge tun, die sie letztes Jahr verpasst haben, ein Konzept, das als Rache im Einzelhandel bekannt ist. Dies könnte der JBLU-Aktie helfen, insbesondere wenn die Leute lernen, sich zu beruhigen.

wer ist der reichste mensch der welt 2017

Dennoch zögere ich etwas, was günstige Aktien in diesem Sektor angeht. Spielen Sie daher bitte vorsichtig.

Marathon-Öl (MRO)

Marathon Oil (MRO) Tankstelle Carport an einem sonnigen Tag mit blauem Himmelshintergrund

Quelle: Jonathan Weiss/shutterstock.com

Eine weitere Kategorie billiger Aktien, von der ich nie gedacht hätte, dass sie sich so schnell erholen würde, war die fossile Brennstoffindustrie. Insbesondere habe ich mit Entsetzen zugesehen, wie unabhängige Energieunternehmen wie Marathon Oil durch das Coronavirus ins Unkraut stürzten.

Tatsächlich war MRO nicht nur eine der billigsten Aktien unter 20 US-Dollar, sondern rutschte während der schlimmsten Krise unter 4 US-Dollar. Risikotolerante Widerspenstige – ich wünschte, ich wäre einer von ihnen – sahen jedoch eine einmalige Chance. Sie sahen die Volatilität nicht als anhaltende Katastrophe, sondern als verlängerten Ausschlag.

ist amazon aktie immer noch ein guter kauf

Gut für sie, ich mag diesen Optimismus. Nicht nur das, ich denke, sie werden sich für einige Zeit als richtig erweisen. Nachdem wir das Schlimmste der Pandemie überwunden haben (hoffen wir zumindest), freuen sich die Amerikaner nun auf eine Rückkehr zur Normalität. Das bedeutet zwangsläufig mehr Reisen.

Außerdem mache ich mir keine großen Sorgen über die Auswirkungen von Elektrofahrzeugen und den politischen Druck auf saubere Energie. Sicher, Autos mit Verbrennungsmotor sind schmutzig, aber da die Wirtschaft immer noch wackelt, werden die Leute nicht mehr als 40.000 US-Dollar oder mehr für ein normal großes Elektrofahrzeug ausgeben. Stattdessen werden sie zumindest für die nächsten Jahre auf die bewährte Verbrennungsplattform setzen, was für MRO-Aktien Gutes verheißt.

Günstige Aktien zu kaufen: Drive Shack (DS)

ein Mann, der auf einem Golfplatz Golf spielt

Quelle: sattahipbeach/Shutterstock.com

Zu guter Letzt haben wir den wohl riskantesten Namen in dieser Liste billiger Aktien gefunden. Vor der Pandemie bot Drive Shack, ein Unterhaltungsunternehmen mit Spezialisierung auf Unternehmenstreffen, einen grundsätzlich faszinierenden Ort, um einige Ihrer Spekulationsgelder zu parken. Hauptsächlich die Arbeitslosenrate sank während der Trump-Administration, was die Argumente für DS-Aktien stärkte.

Um es klar zu sagen, ich behaupte nicht, dass der ehemalige Präsident Trump allein einen Wirtschaftsboom ausgelöst hat. Auch die Arbeitslosenquote ging während der Obama-Regierung zurück. Ich erwähne dies, weil ich eine übermäßige Menge an E-Mails und Nachrichten erhalten habe.

Wie auch immer, das Coronavirus hat der DS-Aktie aus offensichtlichen Gründen keinen Gefallen getan. Doch jetzt, wo die Krise entscheidend in den Rückspiegel rückt, feiert Drive Shacks Intrige wieder ein Comeback. Einerseits verheißt eine Rückkehr zur Normalität Gutes für das persönliche Geschäft. Andererseits, Arbeiter wollen nicht zurück ins Büro , was katastrophal sein könnte.

Mein Bauchgefühl sagt mir, dass Arbeitgeber ihren Arbeitern sagen werden, dass sie ihre faulen Hinterbeine zurück in ihre Kabinen bringen sollen, oder dass ihre Jobs ausgelagert werden. Das ist Globalisierung für Sie und könnte Drive Shack nur zugute kommen.

Am Tag der Veröffentlichung hat Josh Enomoto keine (weder direkt noch indirekt) Positionen in den in diesem Artikel erwähnten Wertpapieren hatte. Die in diesem Artikel geäußerten Meinungen sind die des Autors, vorbehaltlich der InvestorPlace.com Veröffentlichungsrichtlinien .

Als ehemaliger Senior Business Analyst für Sony Electronics hat Josh Enomoto bei der Vermittlung wichtiger Verträge mit Fortune Global 500-Unternehmen geholfen. In den letzten Jahren hat er einzigartige, kritische Erkenntnisse für die Investmentmärkte sowie verschiedene andere Branchen, darunter Recht, Baumanagement und Gesundheitswesen, geliefert.