5 Aktien unter $5

Als Faustregel versuche ich, mich von der Kategorie unter 5 US-Dollar fernzuhalten, wenn es um billige Aktien geht.

Schließlich gehen Unternehmen nicht mit einem Aktienkurs unter 5 US-Dollar an die Börse. Wenn also eine Aktie unter 5 USD gehandelt wird, bedeutet dies, dass die Anleger sie unter 5 USD verkauft haben. Das bedeutet normalerweise, dass mit der zugrunde liegenden Wachstumsstory, der Bewertung oder beiden wirklich etwas nicht stimmt.

Aus diesem Grund ist das Finden eines Gewinners in der Gruppe unter 5 US-Dollar wie die Suche nach der Nadel im Heuhaufen.



Aber wenn Sie diese Nadel finden, könnten Sie enorme Gewinne erzielen. Es war einmal im Jahr 2001, Amazon.com, Inc. (NASDAQ: AMZN ) war im Grunde eine 5-Dollar-Aktie.

Ich sage nicht, dass Sie den nächsten Amazon in der Gruppe unter 5 US-Dollar finden werden, aber Sie könnten feststellen, dass eine Aktie schnell um das 2- bis 5-fache oder mehr steigen wird.

Vor diesem Hintergrund ist hier eine Liste von 5 günstigen Aktien unter 5 US-Dollar.

Günstige Aktien für weniger als 5 US-Dollar: Francescas Holdings Corp (FRAN)

Quelle: Shutterstock

Künstlerischer Einzelhändler Francescas Holdings Corp (NASDAQ: FRAN ) hat sich in Eile vom Einzelhandelsjuwel zum Einzelhandelsklacker entwickelt.

Von 2010 bis 2016 lag das kumulierte vergleichbare Umsatzwachstum als FRAN bei über 50%, eine Marke, die im Einzelhandelsbereich unangetastet ist. Die Firma machte einen Mord, indem sie kunstvolle und süße Kleidung und Accessoires an Mädchen im Teenageralter verkaufte.

Aber diese Popularität ist in letzter Zeit einen großen Schritt zurückgegangen. Und mit Major meine ich Haupt . Der vergleichbare Umsatz ging im letzten Quartal um 15 % zurück, während die Bruttomargen um 250 Basispunkte sanken.

Filme, die im Februar 2019 herauskamen

Die meisten Anleger nehmen dies als Zeichen des Wandels der Zeit. Schließlich kann man im Einzelhandel nicht ewig heiß bleiben.

Aber mit derselben Idee im Hinterkopf denke ich, dass dies für FRAN einfach eine schwierige Phase ist. Im Einzelhandel kann man nicht ewig heiß bleiben. Daher wird ein vergleichbares Umsatzwachstum über einen Zeitraum von 6 Jahren nicht immer über 50% liegen.

Aber Sie können sich an positiven säkularen Trends ausrichten und so langfristig einen gesunden Betrieb gewährleisten. FRAN ist auf einen positiven säkularen Trend ausgerichtet. Das Unternehmen verkauft die Art von süßen und künstlerischen Dingen, die derzeit auf Orten wie Instagram, Snapchat oder Pinterest beliebt sind.

Daher erwarte ich, dass ein vergleichbares Umsatzwachstum stark von der diesjährigen schwachen Runde zurückkehrt. Dies wird zu verbesserten Ergebnissen im gesamten Unternehmen führen, und die FRAN-Aktie, die derzeit unter dem 9-Fachen des diesjährigen Gewinns gehandelt wird, wird wieder rauschen.

Günstige Aktien für weniger als 5 US-Dollar: Sprint Corp (S)

Sprint Stock ist eine riskante Wette auf Wildcard-M&A-ChancenQuelle: Shutterstock

US-amerikanisches Telekommunikationsunternehmen Sprint Corp (NYSE: S ) unterscheidet sich ein wenig von den anderen Aktien auf dieser Liste, da sie über einen einzigartigen M&A-Katalysator verfügt.

Nach monatelangem Gemurmel über einen möglichen Sprint und T-Mobile Us Inc (NASDAQ: TMUS ) Fusion haben die beiden Unternehmen dieses Gemurmel endlich Wirklichkeit werden lassen. Erst letzte Woche kündigten Sprint und T-Mobile eine Fusion im Wert von 26 Milliarden US-Dollar an, bei der die beiden Unternehmen ihre Kräfte unter dem Dach von T-Mobile bündeln würden.

Wenn dieser Deal zustande kommt, könnte die Sprint-Aktie buchstäblich in Eile auf 6,50 USD sprinten (das ist der vorgeschlagene Übernahmepreis, vorausgesetzt, die TMUS-Aktie bleibt auf dem aktuellen Niveau).

Wenn der Deal nicht zustande kommt, scheint der Abwärtstrend der Sprint-Aktie auf etwa 4,50 US-Dollar begrenzt zu sein. Dort wurde die Aktie gehandelt, bevor diese M&A-Gerüchte zum Mainstream wurden. Unter der Annahme von Wildcard-Chancen (50/50), scheint die Sprint-Aktie heute fair bewertet um 5,50 $ zu sein.

Da sich die Sprint-Aktie also um die 5 US-Dollar bewegt, neigt die Asymmetrie derzeit nach oben. Hier zu beißen, ist vielleicht keine so schlechte Idee.

Günstige Aktien für weniger als 5 US-Dollar: Helios und Matheson Analytics Inc (HMNY)

Quelle: MoviePass

Informationstechnologieunternehmen Helios und Matheson Analytics Inc (NASDAQ: HMNY ) wurde Ende 2017 berühmt, weil das Unternehmen eine Mehrheitsbeteiligung an MoviePass erwarb.

Für diejenigen, die nicht vertraut sind, MoviePass ist ein Abonnementgeschäft, das es den Verbrauchern ermöglicht, eine feste monatliche Gebühr zu zahlen, um im Wesentlichen so viel ins Kino zu gehen, wie sie möchten (Sie erhalten einen 2D-Film pro Tag). Es ist wie Netflix, Inc. (NASDAQ: NFLX ) für Kinos.

Die Idee sollte die Filmindustrie stören und revolutionieren. Aus diesem Grund stieg die HMNY-Aktie innerhalb weniger Wochen von 2 US-Dollar auf über 30 US-Dollar, nachdem das Unternehmen die Mehrheitsbeteiligung an MoviePass erworben hatte.

Es gab nur ein kleines Problem. Das Geld. MoviePass kostete 9,95 US-Dollar pro Monat, während die durchschnittliche Kinokarte höher ist. Somit verliert MoviePass im Wesentlichen Geld, wenn ein Abonnent nur einmal im Monat ins Kino geht.

Jeder dachte, dass MoviePass eine riesige Benutzerbasis gewinnen würde, ähnlich wie Netflix, und diese Benutzerbasis als Druckmittel nutzen würde, um Kinoeintrittskarten bis zu einem Punkt auszuhandeln, an dem MoviePass profitabel werden würde. Aber das ist nicht passiert, und HMNY ist folglich wie ein Stein gefallen.

Jetzt das Handtuch zu werfen scheint jedoch ein wenig verfrüht. Diese Dinge brauchen Zeit. MoviePass hat bereits 2 Millionen Abonnenten und erwartet bis Ende 2019 5 Millionen Abonnenten. Bei dieser Wachstumsrate wird HMNY bald eine Benutzerbasis aufbauen, die groß genug ist, um genau das zu tun, was es sich vorgenommen hat: Ticketpreise senken .

Wenn das jemals passiert, wird MoviePass zu einem legitimen Geschäft mit riesigen Gewinnen und die HMNY-Aktie wird höher fliegen.

Günstige Aktien für weniger als 5 US-Dollar: Rite Aid Corporation (RAD)

Quelle: Shutterstock

Angeschlagene Apothekenkette Rite Aid Corporation (NYSE: RAD ) wurde vor einigen Monaten eine Rettungsleine angeboten, als das Unternehmen einer Fusion mit dem Lebensmittelgeschäftsbetreiber Albertson’s LLC zustimmte in einem Deal, der es Albertson ermöglichen würde, an die Börse zu gehen.

Leider war diese Rettungsleine nicht das, wonach die Investoren von Rite Aid suchten. Die geplante Fusion bewertete die RAD-Aktie mit 2,50 US-Dollar. Dieser Übernahmepreis fühlte sich für viele langfristige Rite Aid-Investoren viel zu niedrig an, die gesehen hatten, dass diese Aktie vor nicht allzu langer Zeit einen Preis von 9 US-Dollar verdient hatte.

Daher gewinnt eine Bewegung von RAD-Aktionären, die gegen die Fusion stimmen wollen, an Fahrt. Aus diesem Grund ist die RAD-Aktie seit der Ankündigung der Fusion stark gefallen und wird jetzt um 1,60 USD gehandelt.

Aber auf diesem Niveau sieht die RAD-Aktie einfach zu billig aus.

Erstens könnte der Deal mit Albertson noch abgeschlossen werden, und wenn dies der Fall ist, wird die RAD-Aktie schnell auf 2,50 USD steigen. Zweitens, wenn ein Geschäft nicht zustande kommt, handelt es sich um eine Aktie, die mit weniger als 10 % ihrer letzten Verkäufe gehandelt wird. Das Unternehmen reduziert auch seine Schulden um eine Tonne, dank einer Infusion von Bargeld aus dem Verkauf einer Reihe seiner leistungsschwachen Geschäfte.

Diese Kombination aus spottbilliger Bewertung und Leverage-Reduzierung sollte es den Aktien ermöglichen, nach oben zu gehen, unabhängig davon, was mit dem Albertson-Deal passiert.

Günstige Aktien für weniger als 5 US-Dollar: Groupon Inc (GRPN)

Quelle: Shutterstock

Spar-König Groupon Inc (NASDAQ: GRPN ) fühlt sich an wie eines dieser Unternehmen, das gestern geliebt wurde, aber morgen vergessen wird.

Aber die Zahlen stützen diese These nicht wirklich.

Ja, der Spar- und Angebotsmarkt ist nicht mehr das, was er einmal war, und Verbraucher können an jede andere Anzahl von Orten gehen, um große Ersparnisse zu finden. Aus diesem Grund sind die Einnahmen von GRPN in den letzten Quartalen zurückgegangen.

Aber der Kundenstamm wächst immer noch (um mehr als 3 % im Vergleich zum Vorjahr im letzten Quartal), und das zeigt, dass die globale Popularität der GRPN-Plattform immer noch wächst, wenn auch im Schneckentempo. Unterdessen verbessern sich die Margen dank der Fokussierung des Managements auf margenstärkere Geschäfte. Auch Betriebskosten werden aus dem System entfernt, sodass sich das Gesamtrentabilitätsprofil des Unternehmens dramatisch verbessert.

Daher muss GRPN nur das Umsatzwachstum umkehren, um seine Aktie wieder auf Kurs zu bringen. Das wäre schwierig, wenn auch der Kundenstamm rückläufig wäre. Aber es ist nicht. Folglich ist ein positives Umsatzwachstum in einem mehrjährigen Fenster eine reale Möglichkeit.

Wenn die Einnahmen bei anhaltenden Rentabilitätsverbesserungen eine Kurve drehen, könnte die GRPN-Aktie ziemlich schnell aus dem Bereich unter 5 US-Dollar steigen.

Zum Zeitpunkt dieses Schreibens war Luke Lango lange AMZN, FRAN, TMUS und RAD.