4 Top-Aktien-Trades für Mittwoch: AAPL, TGT, RIDE, IBB

Es gibt immer mehr Beschwerden über die abgehackte Handelsaktion, aber hey, was können Sie erwarten? Der Sommer ist da und die Öffentlichkeit ist für den größten Teil eines Jahres eingesperrt, während die Fed am Mittwoch auf dem Prüfstand ist und am Freitag ein vierfaches Verfallsdatum ist. Schauen wir uns in Anbetracht all dessen einige Top-Aktiengeschäfte an, während wir uns durch das Durcheinander waten.

Welche Aktien schneiden in einer Rezession gut ab?

Top-Aktien-Trades für morgen Nr. 1: Apple (AAPL)

Top-Aktien-Trades für AAPL
Zum Vergrößern anklicken Quelle: Diagramm mit freundlicher Genehmigung von TrendSpider

Ist Apfel (NASDAQ: AAPL ) ein schlafender Riese? Der Tech-Titan mit einer Marktkapitalisierung von nördlich von 2 Billionen US-Dollar ist seit fast einem Jahr nirgendwo hingegangen und hat seine massiven Gewinne nach dem Coronavirus konsolidiert.

Die Aktie drehte am Montag einige Köpfe, als die Aktie den gleitenden 50-Tage-Durchschnitt durchbrach. Wenn sich die Aktie am Dienstag über diesem Niveau hält, könnte die bescheidene Konsolidierung der Aktie den Weg für weitere Gewinne ebnen.





Natürlich könnten die Fed und das Verfallsdatum ein paar Federn für einen hochliquiden Namen wie Apple aufwirbeln. Aber wenn dies nicht der Fall ist, könnte dieser auf dem Weg zu 138 US-Dollar sein.

Bei einem Schlusskurs unterhalb der 50-Tage-Marke müssen wir den gleitenden 200-Tage-Durchschnitt und die Aufwärtstrendunterstützung im Auge behalten.



Top-Aktien-Trades für morgen Nr. 2: Ziel (TGT)

Top-Aktien-Trades für TGT
Zum Vergrößern anklicken Quelle: Diagramm mit freundlicher Genehmigung von TrendSpider

Ziel (NYSE: TGT ) ist ein Name, den ich eine Weile im Auge behalten habe, um darauf zu warten, dass sich die Aktien abkühlen.

Die Aktie entzündete sich im letzten Monat höher, durchbrach die Verlängerung von 161,8 % und erreichte neue Allzeithochs. Seitdem ist es ein langsamer Anstieg nach oben.

Jetzt sinken die Bullen auf den gleitenden 10-Tage-Durchschnitt und haben ein attraktives langes Setup . Mit einem niedrigen Risikoniveau auf der Abwärtsseite haben wir das Potenzial für eine vierfache tägliche Aufwärtsrotation (rotiert über die Höchststände der letzten vier Tage) über 233,70 $.



Was ist Starbucks Trading heute?

Auf der anderen Seite ist ein Schlusskurs unter 230,75 US-Dollar eine Warnung, dass die Dip-Käufer vielleicht nicht so stark sind, wie wir es uns erhofft haben, und dass ein potenzieller Test mit dem gleitenden 21-Tage-Durchschnitt in Sicht sein könnte.

Top-Aktien-Trades für morgen Nr. 3: Lordstown Motors (RIDE)

Top-Aktiengeschäfte für RIDE
Zum Vergrößern anklicken Quelle: Diagramm mit freundlicher Genehmigung von TrendSpider

Ich werfe es gleich raus: Lordstown Motors (NASDAQ: REITEN ) ist keine Aktie, die ich gerne handele. Es ist viel zu volatil und die Bewegungen sind einfach zu intensiv. Und während einige Trader das zweifellos lieben, tue ich das nicht.

Ich kann nachts nicht schlafen, wenn ein wilder Gapper überall herumfliegt und mich fragt, was er am nächsten Tag machen wird oder ob er einen CEO haben wird.

Am Montag gaben die Aktien fast 20% nach, als bekannt wurde, dass ihr CEO und CFO zurücktreten werden. Am nächsten Tag ging es höher. Während die RIDE-Aktie die Aufwärtstrendunterstützung zurückerobert hat, arbeiten ihre wichtigsten gleitenden Durchschnitte dagegen.

Wenn es kann diese Maßnahmen zurückfordern, dann könnten 12,50 US-Dollar in den Karten stecken. Wenn dies nicht der Fall ist, bleibt das Tief dieser Woche im Spiel und 8,88 USD bleiben anfällig. Ich erwarte nicht, dass es eine Menge Aufwärtstrends geben wird, zumindest bis das Unternehmen seine C-Suite-Probleme herausgefunden hat.

Aktien des amerikanischen Telefon- und Telegraphenunternehmens

Top-Trades für morgen Nr. 4: iShares Nasdaq Biotechnology ETF (IBB)

Top-Aktiengeschäfte für IBB
Zum Vergrößern anklicken Quelle: Diagramm mit freundlicher Genehmigung von TrendSpider

Ich hebe das Beste zum Schluss auf und das ist es iShares Nasdaq Biotechnology ETF (NASDAQ: IBB ).

Dieses Setup ist so einfach wie es nur geht. Die Aktien waren im Aufruhr und werden nun nach einer starken Bewegung zurückgesetzt. Dies geschieht, wenn die gleitenden 8-Tage- und 10-Tage-Durchschnitte getestet werden.

Ein etwas niedrigeres Open am Mittwoch würde uns einen vollständigen Test des 10-Tages geben.

In jeder Hinsicht erreicht der Einbruch auch eine vorherige Widerstandszone nahe 159 US-Dollar. Ich möchte, dass dieser Bereich als Unterstützung fungiert und dazu beiträgt, das jüngste Hoch bei 165 US-Dollar wieder ins Spiel zu bringen.

Wenn die IBB-Aktie unter all diese Marken fällt, haben wir einen fehlgeschlagenen Dip-Buy und das ist in Ordnung. Wir gehen einfach davon aus. Aber das Setup ist für ein anständiges Risiko / Belohnung da.

Zum Zeitpunkt der Veröffentlichung hatte Bret Kenwell (weder direkt noch indirekt) Positionen in den in diesem Artikel erwähnten Wertpapieren. Die in diesem Artikel geäußerten Meinungen sind die des Autors, vorbehaltlich der InvestorPlace.com Veröffentlichungsrichtlinien .

Bret Kenwell ist der Manager und Autor von Zukünftige Blue Chips und ist auf Twitter @BretKenwell .