Die 3 am meisten verkauften Aktien zum Kauf

Diese Woche dreht sich alles um Regenbogen und Hündchen für die Wall Street – oder zumindest für die großen Durchschnittswerte. Aber in einem Markt, der auch aus unbeliebten und stark konkurrenzfähigen Unternehmen besteht, die oft sich selbst überlassen sind, sind hier drei der heute am meisten geshorteten Aktien, die in den kommenden Wochen eine große Outperformance erzielen werden.

Die besten 3D-Druckunternehmen, in die man investieren kann

Die Leitfiguren der Wall Street machen es eine dritte Woche in Folge mit Gewinnen, während die Uhr in Richtung der Schlussglocke am Freitag tickt. Das S&P 500 ist im Fünf-Tage-Zeitraum um 1,20% gestiegen und erreicht zum dritten Mal in ebenso vielen Wochen neue Höchststände. Der Geschmack des Tages, oder besser gesagt der letzten zwei Monate, der Dow Jones Industriedurchschnitt setzt auf eine ähnliche Leistung.

Diese Woche anders, Nasdaq Stellvertreter Invesco QQQ Trust (NASDAQ: QQQ ) gewinnt ähnlich prozentual an Boden. Als Neuling in der Szene erreicht QQQ zum ersten Mal ein neues Allzeithoch, seit der Risk-Off-Zusammenbruch Mitte Februar wachstumsstarke Aktien in einen korrigierenden Tailspin versetzt hat. Mit der Wall Street ist endlich wieder alles gut und richtig. Recht? Nun, nicht in den am meisten leerverkauften Aktien des Marktes.





Wenn es um Risikoanlagen geht, hebt eine steigende Flut nicht immer alle Boote. Verleumdete Unternehmen mit größeren Short-Interests neigen besonders dazu, sich von der Herde zu lösen. Und diese Woche hat diesen Punkt sicherlich verstärkt.

Ontrak (NASDAQ: OTRK ). Root Inc (NASDAQ: R OOT ). Blinken aufladen (NASDAQ: BLNK ). Sie sind heute die drei meistverkauften Aktien. Auch die Aktien jedes Unternehmens sind im Wochenverlauf gesunken. Von dem Trio hat die BLNK-Aktie mit einem ziemlich starken Kursverlust von 19% die Pole-Position eingenommen. Aber das sollte bullishe Anleger zumindest selektiv nicht von dieser Art von Namen abhalten.



Unterm Strich werden es einige der heute am meisten leerverkauften Aktien verdienen, den Weg eines Enron oder WorldCom zu gehen und diese positionierten Bären zu belohnen.

Aber es wird auch andere geben wie Tesla (NASDAQ: TSLA ), Amazonas (NASDAQ: AMZN ) oder Netflix (NASDAQ: NFLX ), die Schiffsladungen von Skeptikern hatte, sich aber als legendäre Multibagger-Aktien für Bullen erwies. Um ehrlich zu sein, kann und würde ich niemals eine TSLA-, AMZN- oder NFLX-Gelegenheit versprechen. Nichtsdestotrotz sehen die Kurscharts der folgenden drei Unternehmensaktien äußerst ermutigend für eine Testfahrt und vielleicht eine weitere Investition Ihres Lebens aus.

  • Carvana (NYSE: CVNA )
  • Jenseits von Fleisch (NASDAQ: BYND )
  • GameStop (NYSE: GME )



Am häufigsten gekaufte Aktien: Carvana (CVNA)

Carvana (CVNA) unregelmäßige Basis-auf-Basis-auf-Basis-Struktur für den Kauf eingerichtet
Quelle: Charts von TradingView

Die erste unserer am häufigsten verkauften Aktien ist Carvana. Der Online-Autohändler ist während der neuartigen Coronavirus-Pandemie zu einer großen Sache geworden. Die 25 % Short-Beteiligung von CVNA zweifelt an ihrem Durchhaltevermögen. Das Kursdiagramm weist jedoch darauf hin, dass die Aufnahme von Covid-19 in den Rückspiegel nicht den Untergang der CVNA-Aktie bedeutet. Und heute sehen die Bedingungen für Bullen verkehrssicher aus!

Fortune 100 beste Unternehmen für 2013

Auf dem Kurs-Chart haben die Aktien von Carvana die letzten viereinhalb Monate in einem leicht unregelmäßigen wöchentlichen Konsolidierungsmuster von Basis zu Basis zu Basis verbracht. Klugerweise hat die Formation mehrere erfolgreiche Tests einer bescheidenen, weniger ungewöhnlichen Basis auf Basis durchgeführt. Dieser dringend benötigte technische Boxenstopp bildete sich nach der massiven Rallye der CVNA-Aktie von 840% von ihrem Covid-Tief im März.

Derzeit gibt es mit einem gut positionierten Stochastik-Kaufsignal und einer Bodenbildungs-Candlestick-Bestätigung gute Gründe zu der Annahme, dass für CVNA mehr Gas im Tank ist. Meine Empfehlung ist, in diese am meisten geshortete Aktie mit einer verheirateten Put-Strategie einzusteigen, die zu einem späteren Zeitpunkt mit einem Short-Call abgesichert werden kann, um einen Collar zu bilden.

Jenseits von Fleisch (BYND)

Beyond Meat (BYND) Up-Channel zur Kaufentscheidung bestätigt
Quelle: Charts von TradingView

Die nächste unserer am häufigsten verkauften Aktien ist Beyond Meat. Der Emporkömmling aus pflanzlichem Fleisch hat seinen Anteil an skeptischen Shorts seit seinem Börsengang vor zwei Jahren gehalten. Heute liegt diese Zahl bei ziemlich gesunden 25 %. Aber wie bei anderen marktstörenden und einstmals stark leerverkauften Vorgängern scheint dieser jetzt bereit zu sein, als Bulle serviert zu werden.

Technisch gesehen haben die Aktien dieser am meisten verkauften Aktie in der vergangenen Woche ein höheres-Tief-Muster bestätigt. Während sich der Pivot bei der knappen Unterschreitung der Fibonacci- und Kanalunterstützung in Verbindung mit einem Stochastik-Kaufsignal als schwierig erwies, ist der Geist des zinsbullischen Aufwärtstrends von BYND jedoch lebendig und gut und in Position zum Kauf.

wer spielt Halbzeit Super Bowl 2018

Bei dieser am meisten verkauften Aktie und für zinsbullische Anleger, die sich in Aktien versenken möchten, würde ich das Optionsmenü aufrufen und eine etwas unorthodoxe Collar-Kombination von 145 USD / 180 USD bestellen.

GameStop (GME)

GameStop (GME) bullisches dreiwöchiges internes Konsolidierungsmuster nach 76 % Retracement
Quelle: Charts von TradingView

Die letzte unserer am häufigsten verkauften Aktien ist GameStop. Offiziell schafft es dieser Name nicht einmal in die Top 50 der Aktien mit den höchsten Short-Interests. Eine Statistik von 19% des derzeit leerverkauften Floats ist jedoch nicht zu verachten. Und diese Bären bereiten sich auf eine nahe Bestrafung vor.

Seit dem Erreichen eines Post-Gewinn-Tiefs, das GMEs 76 %-Tief vom Februar bis zum höchsten März-Retracement in Frage stellte, haben die Aktien einen wöchentlichen Hammerboden gebildet. Auf die bullische Formation folgten drei Wochen der inneren Preiskonsolidierung. Es ist eine schöne Price Action, um sicher zu sein, und sieht noch vielversprechender aus, wenn wir uns weiterentwickeln.

acb-Aktienkurs heute pro Aktie

Da am Freitag eine wöchentliche Doji-Entscheidungskerze und Stochastik in Position für ein leichtes Crossover-Kaufsignal etabliert werden soll, verspricht die nächste Woche eine gute Woche für die Bullen dieser am meisten verkauften Aktie zu werden. Ich würde vorschlagen, sowohl auf den Preis als auch auf die sekundäre Bestätigung zu warten, bevor Sie Long in GME eingeben. Dann, und um das Spiel sicherer und intelligenter zu spielen, ist ein Mai-Halsband von 5/0 eine bevorzugte Kombination.

Aktienbesitz: Zum Zeitpunkt der Veröffentlichung hält Chris Tyler direkt oder indirekt Positionen in Beyond Meat (BYND) und seinen Derivaten, jedoch keine anderen in diesem Artikel erwähnten Wertpapiere.

Chris Tyler ist ein ehemaliger Floor-based Derivate Market Maker an den amerikanischen und pazifischen Börsen. Die angebotenen Informationen basieren auf seiner beruflichen Erfahrung, sind jedoch ausschließlich für Bildungszwecke bestimmt. Jegliche Verwendung dieser Informationen liegt zu 100% in der Verantwortung des Einzelnen. Für weitere Markteinblicke und damit verbundene Überlegungen folgen Sie Chris auf Twitter @Options_CAT und StockTwits .