19 Wahlaktien zu kaufen, wenn Joe Biden im Jahr 2020 gewinnt

Anmerkung der Redaktion: 20 Wahlaktien zu kaufen, wenn Joe Biden 2020 gewinnt wurde zuvor veröffentlicht in Oktober 2020. Seitdem wurde es aktualisiert, um die relevantesten verfügbaren Informationen aufzunehmen.

In den letzten Wochen vor den Präsidentschaftswahlen 2020 deuten Umfragen darauf hin, dass der Demokrat Joe Biden einen leichten Vorsprung vor dem republikanischen Amtsinhaber Donald Trump hat. Allerdings versuchen Investoren aller Couleur herauszufinden, welche Aktien sie für den Sieg jedes Kandidaten kaufen sollen.

Wenn Trump gewinnt, können Investoren erwarten, dass die Beziehungen zu China noch schwieriger werden, als sie es ohnehin schon sind, da eine zweite Amtszeit immer dazu gedacht ist, ein Erbe zu schaffen. China wird der Präsidentschaft sicherlich Trumps Stempel aufdrücken.



So möchten Sie wahrscheinlich nicht sein chinesische Aktien übergewichten . Sie könnten auch in den USA ansässige Agraraktien meiden, da China amerikanischen Landwirten die kalte Schulter zeigt.

Eine Fortsetzung des Zollkriegs, den die Trump-Administration vorangetrieben hat, wird eine Reihe von Branchen, darunter die Landwirtschaft, die Computer- und die Smartphone-Industrie, in der Weltwirtschaft weniger profitabel machen, schrieb Zachary Cohle, Assistenzprofessor für Wirtschaftswissenschaften an der Quinnipiac University, in einer E-Mail zu InvestorPlace.

Was Biden angeht, bin ich mir sicher, dass Energieinvestoren von den Aussichten auf einen demokratischen Sieg nicht besonders begeistert sind. Auf der anderen Seite werden sich die Erzeuger sauberer Energie wahrscheinlich freuen, wenn Biden den Tag gewinnt.

  • Tesla(NASDAQ: TSLA )
  • Raupe (NYSE: KATZE )
  • Baumkronenwachstum (NYSE: CGC )
  • UnitedHealth (NYSE: UNH )
  • Centene (NYSE: CNC )
  • Sherwin-Williams (NYSE: SHW )
  • Gipfelmaterialien (NYSE: SUMME )
  • Prologis (NYSE: PLD )
  • Teladoc-Gesundheit (NYSE: TDOC )
  • Amerikanische Wasserwerke (NYSE: AWK )
  • NextEra Energie (NYSE: NEIN )
  • Procter & Gamble (NYSE: PG )
  • Walt Disney (NYSE: Dis )
  • Berkshire Hathaway (NYSE: BRK.A , NYSE: BRK.B )
  • A. O. Schmied (NYSE: ZUM )
  • S&P 500 ETF mit gleicher Gewichtung (NYSEARCA: RSP )
  • iShares MSCI Canada ETF (NYSEARCA: EBR )
  • iShares Gold Trust (NYSEARCA: ICH NEHME )
  • iShares USA Gesundheits-ETF (NYSEARCA: IYH )

Amerikaner über 18 haben ihre Stimme abgegeben oder abgegeben. Bis wir die Ergebnisse all dieser Abstimmungen kennen, sind hier 19 Aktien zu kaufen, sollte Joe Biden die Wahl gewinnen.

Wahlaktien zum Kauf: Tesla (TSLA)

Tesla Super Charging Station am Stockdale Hwy und dem 5 fwy. Mit Tesla Supercharger-Stationen können Tesla-Autos innerhalb einer Stunde am Netz schnell aufgeladen werden.

Quelle: Sheila Fitzgerald / Shutterstock.com

Tesla erlitt am 8. September den schlimmsten Eintagesverlust, als es 21,1% seines Wertes verlor, nachdem es aus der letzte Umbesetzung vom S&P 500 Indexkomitee. Einen Tag später gelang es jedoch, einen Teil dieser Verluste zurückzugewinnen.

Aber keine Sorge. Es gibt viele Leute, die denken, Tesla sei ein toller langfristiger kauf Sollte Biden gewinnen, darunter auch RBC Capital Markets, die dies Ende Juli nahelegten.

Wer an Tesla denkt, denkt meist an Elektrofahrzeuge. Es sind jedoch die solaren Ambitionen des Unternehmens – ganz zu schweigen von dem Wunsch, eine Batterie zu bauen, die lange hält eine Million Meilen -die die Anleger über einen Biden-Sieg aufgeregt haben.

In diesem Sinne, Das sagt Biden zum Thema saubere Energie:

[Innovation wird] zu drastischen Kostensenkungen bei kritischen sauberen Energietechnologien führen, einschließlich Batteriespeicherung, Technologien für negative Emissionen, der nächsten Generation von Baumaterialien, erneuerbarem Wasserstoff und fortschrittlicher Kernenergie – und sie schnell kommerzialisieren, um sicherzustellen, dass diese neuen Technologien in Amerika hergestellt werden .

Stellen Sie sich vor, Amerika sauberer zu machen und gleichzeitig Arbeitsplätze in der Fertigung zu schaffen. Ich dachte, das sei Trumps Job.

Was auch immer an dieser Front passiert, Tesla-Aktionäre sollten jedoch davon profitieren.

Wahlaktien zum Kauf: Caterpillar (CAT)

Bild eines gelben Baufahrzeugs mit dem Caterpillar (CAT)-Logo darauf

Quelle: Studie / Shutterstock.com

Dies ist eine Aktie, die davon profitieren sollte, ob Biden oder Trump gewinnt, da beide die Infrastrukturabstimmung verfolgen.

(Biden wird) Millionen guter, gewerkschaftlicher Arbeitsplätze schaffen Wiederaufbau von Amerikas bröckelnder Infrastruktur – von Straßen und Brücken über Grünflächen und Wassersysteme bis hin zu Stromnetzen und universellem Breitband – um eine neue Grundlage für nachhaltiges Wachstum zu schaffen, in der Weltwirtschaft wettbewerbsfähig zu sein, den Auswirkungen des Klimawandels standzuhalten und die öffentliche Gesundheit, einschließlich des Zugangs zu sauberer Luft, zu verbessern und sauberes Wasser, heißt es in Bidens Abschnitt über Infrastrukturinvestitionen.

Ich scheine mich zu erinnern, dass Trump gesagt hat er würde das angehen in seiner ersten Amtszeit. Das heißt, wenn ich der CEO von Caterpillar wäre, würde ich Biden anfeuern.

In jedem Fall werden Caterpillars umfangreiche Erdbewegungsmaschinen vom Wiederaufbau der amerikanischen Infrastruktur profitieren – wenn auch 20 Jahre zu spät.

Baumkronenwachstum (CGC)

Reife Marihuana-Pflanze mit Knospe und Blättern. Textur von Marihuana-Pflanzen auf der Indoor-Cannabis-Farm.

Quelle: Shutterstock

Trotz der Tatsache, dass Joe Biden einmal dachte, Cannabis sei eine Einstiegsdroge und ist gegen eine totale staatliche Legalisierung, er ist der Meinung, dass Cannabis von Küste zu Küste entkriminalisiert werden sollte.

Inzwischen kommt Kamala Harris aus Kalifornien und könnte Biden maßgeblich beeinflussen und seine Meinung zu diesem Thema ändern.Harris war einmal gegen die bundesstaatliche Legalisierung , aber sie änderte ihre Melodie im Jahr 2018.

Marihuana auf Bundesebene legal zu machen, ist klug und richtig, sagte Harris 2018. Ich weiß das als ehemaliger Staatsanwalt, und ich weiß es als Senator.

Dies wiederum ist entscheidend für das zukünftige Wachstum von Canopy Growth in den USA.

Im Jahr 2019, Canopy hat einem Deal zugestimmt das würde bedeuten, dass es 3,4 Milliarden US-Dollar für den Erwerb zahlen würde Flächenbesitz -aber nur, wenn die USA Marihuana auf Bundesebene legalisieren würden. Seitdem haben sich die meisten Cannabis-Aktien schrecklich entwickelt, einschließlich Canopy.

Die besten Dividendenaktien, die man kaufen und für immer halten kann

Ende Juni einigten sich Canopy und Acreage jedoch auf neue Vertragsbedingungen. Canopy zahlt nun 843 Millionen US-Dollar für 70 % des Unternehmens, was den Wert des Unternehmens auf 1,2 Milliarden US-Dollar oder etwas mehr als ein Drittel des vorherigen Preises senkt. Darüber hinaus behält sie sich das Recht vor, die restlichen 30% zu kaufen. Acreage erhielt 37,5 Millionen US-Dollar in bar und ein Darlehen von bis zu 100 Millionen US-Dollar für die überarbeiteten Bedingungen.

Insgesamt ist Acreage etwas durcheinander – daher die überarbeiteten Bedingungen – aber Canopy hat immer noch eine Chance. Und wenn es zur Legalisierung kommt, bekommt Canopy ein Schnäppchen.

Wahlaktien zum Kauf: UnitedHealth (UNH)

Der Hauptsitz von UnitedHealth (UNH) in Minnetonka, Minnesota.

Source: Ken Wolter / Shutterstock.com

Wenn Biden im November die Präsidentschaft gewinnt und die Demokraten die Kontrolle über das Repräsentantenhaus und den Senat übernehmen, wird das Gesundheitswesen beim Brain Trust von Biden / Harris an erster Stelle stehen.

Der Chefstratege von Ned Davis, Ed Clissold, erklärte Anfang August, dass er glaubte der Managed-Healthcare-Branche würde es sehr gut gehen ob die Demokraten im November das Trifecta gewinnen könnten.

Viele Republikaner argumentieren, dass Biden sich den linksgerichteten Demokraten anschließen wird, die Medicare für alle wollen.

Clissold sieht jedoch, dass Biden eine öffentliche Option hinzufügt, und das ist der Umfang. Allerdings werden verwaltete Gesundheitsunternehmen wie UnitedHealth weiterhin die großen Versicherungsbörsen betreiben, die im Rahmen des Affordable Care Act geschaffen wurden.

Wenn Trump wiedergewählt wird, dann, weil er die Wähler davon überzeugen kann, dass er der bessere Kandidat für die zukünftige Wirtschaft ist. Die Geschichte sei in dieser Situation nicht auf der Seite des Amtsinhabers, sagte Clissold.

Im April 2019, Ich habe UNH-Aktie empfohlen- undIch mag es heute noch.

Centene (CNC)

Medizinisches Fachpersonal in grünen Peelings, die mit verschränkten Armen stehen.

Quelle: Shutterstock

InvestorPlace Beitragszahler Neil George empfahl den Anbieter von Managed-Healthcare-Lösungen Ende August.

George argumentierte, dass Centenes Steuerhaus in staatlich geförderte Gesundheitslösungen wie Medicaid, Tri-Star und die verschiedenen staatlichen Programme machen es zu einer ausgezeichneten Wahl, um von Joe Bidens Gesundheitsinitiativen zu profitieren.

Angesichts der aktuellen Herausforderungen sowohl für das US-Gesundheitssystem als auch für die Wirtschaft wird das Gesundheitswesen und die Gesundheitsreform in diesem Wahlzyklus im Mittelpunkt stehen. Und das bedeutet, dass Centene ein wichtiger Akteur bei seiner Lösung sein wird, schrieb George am 21. August.Wenn sich die Wirtschaft nur langsam erholt, werden die Dienstleistungen von CNC stark nachgefragt, da Arbeitslose und Unterbeschäftigte während der Pandemie medizinische Hilfe in Anspruch nehmen.

Sicher, die CNC-Aktie hat in den letzten Wochen stark an Schwung verloren. Das macht es jedoch viel günstiger als das, was Sie zu Beginn des Sommers bezahlt hätten – und das ist eine ausgezeichnete Sache.

Wahlaktien zum Kauf: Sherwin-Williams (SHW)

Ein Sherwin-Williams (SHW)-Zeichen in Richfield, Minnesota.

Source: Ken Wolter / Shutterstock.com

Der Farbenhersteller ist eine weitere der Aktien, die RBC Capital Markets glaubt wird von einem Biden-Sieg profitieren im November. Tesla wurde bereits erwähnt.

Meiner Meinung nach ist es egal, ob Biden oder Trump gewinnt, Sherwin-Williams ist ein tolles Unternehmen. Das habe ich letzten Dezember, einschließlich der SHW, in einer Gruppe von gesagt sieben Aktien zum Kauf für 250 $ oder mehr pro Aktie.

…[I]m Juli 2018 rief ich SHW als eine von sieben Aktien an, um über 200 $ zu kaufen, schrieb ich am 18. Dezember 2019.Damals argumentierte ich, dass der Kauf von Valspar die Kombination zu einer unschlagbaren Kraft machen würde. Der gleiche Gedanke gilt, wenn wir in 2020 eintreten.

Ich mag Sherwin-Williams so sehr, ich habe es auf meiner Liste von Neun Aktien für das nächste Jahrzehnt zu kaufen . In fast jeder Volkswirtschaft ist es ein Gewinner, denn ein ungestrichenes Haus ist ein unverkäufliches Haus.

Gipfelmaterialien (SUM)

Quelle: Shutterstock

Falls Sie mit Summit Materials nicht vertraut sind, es ist eines der Top-10-Lieferanten von Zuschlagstoffen (Sand, Kies, Schotter usw.) in den USA. Wenn man Wasser und Zement hinzufügt, erhält man Beton – und das Unternehmen ist einer der Top-15-Betonproduzenten des Landes.

Vor diesem Hintergrund glaube ich, dass Biden bessere Chancen hat, einen Infrastrukturplan umzusetzen als Trump. Beton ist für den Bau vieler Gebäudetypen von entscheidender Bedeutung.

Neben Zement und Zuschlagstoffen erzielt Summit einen erheblichen Umsatz mit Straßenbau und Asphalt. Der Wiederaufbau von Autobahnen und Brücken ist Teil eines Infrastrukturplans von Biden, der dem Unternehmen viele Möglichkeiten bietet, in den nächsten vier Jahren Umsatzsteigerungen zu erzielen.

RBC hat derzeit ein Kursziel von 25 USD für das nächste Jahr. Tatsächlich gefällt es Analyst Michael Dahl, weil es ist billiger als die größeren Konkurrenten des Unternehmens .

Wir … bevorzugen SUM, da wir angesichts der relativen Hebelwirkung und des Bewertungsabschlags gegenüber größeren Agggs-Konkurrenten ein größeres relatives Aufwärtspotenzial sehen. Wir glauben, dass das Risiko höherer Steuern bei Aggregaten durch die höhere Wahrscheinlichkeit der Verabschiedung eines Bundesinfrastrukturgesetzes mehr als ausgeglichen wird, sagte Dahl Anfang August.

Wahlaktien zum Kauf: Prologis (PLD)

Das Prologis (PLD)-Logo, das auf einem Smartphone-Bildschirm angezeigt wird.

Quelle: rafapress / Shutterstock.com

Der Grund für den Kauf eines Immobilien-Investment-Trusts, um von Bidens Sieg zu profitieren, hat weniger damit zu tun, Immobilien zu besitzen, als vielmehr davon, von der anhaltenden Beschleunigung des E-Commerce-Geschäfts in den USA und anderswo zu profitieren.

Falls Sie es noch nicht bemerkt haben, einige der weltbesten E-Commerce-Unternehmen befinden sich in den USA und sind ständig auf der Suche nach zusätzlichen Lagerhäusern, um ihre Geschäfte zu erledigen.

Ich habe Anlegern vor kurzem empfohlen, den Kauf von Prologis in Betracht zu ziehen, da das neuartige Coronavirus die Online-Verkäufe beschleunigt profitiert bereits von einem langfristigen säkularen Trend zum E-Commerce.

Prologis, der weltweit führende Anbieter von Logistikimmobilien mit 963 Millionen Quadratmeter Fläche in 19 Ländern, ist ideal aufgestellt, um von dieser Beschleunigung zu profitieren. Trotz der Gewinne aus dem E-Commerce ist die PLD-Aktie bis zum 26. August im bisherigen Jahresverlauf nur um 14,6% gestiegen, schrieb ich am 1. September.

Insgesamt ist es eine ausgezeichnete Aktie, um auf der E-Commerce-Welle zu reiten. Und mit oder ohne Biden-Sieg wird es gut gehen.

Teladoc-Gesundheit (TDOC)

teladoc-Gesundheitslogo auf einem Handy-Bildschirm

Quelle: Piotr Swat / Shutterstock.com

Genau dort auf Seite 11 der Empfehlungen der Biden-Sanders Unity Task Force ist die Idee, dass jeder Amerikaner ein Recht auf eine qualitativ hochwertige und bezahlbare Gesundheitsversorgung hat.

Die Amerikaner geben pro Kopf mehr für die Gesundheitsversorgung aus als anderswo auf der Welt. Biden will dies jedoch ändern.

Die Telegesundheitsdienste von Teladoc können hervorragende Arbeit leisten, um Patienten im ländlichen Amerika zu versorgen, wo der Zugang zu persönlicher medizinischer Versorgung nicht leicht zu bekommen ist.

Und während Teladoc im Jahr 2020 bisher ein enormes Wachstum verzeichnete – die Ergebnisse des zweiten Quartals umfassen 85 % Umsatzwachstum gegenüber dem Vorjahr — Bidens Gesundheitspolitik könnte dieses Wachstum beschleunigen, da seine Regierung weiterhin nach Wegen sucht, eine qualitativ hochwertige Versorgung zu geringeren Kosten bereitzustellen.

Ich war begeistert von der TDOC-Aktie, bevor wir die Zielgeraden im Rennen um den Präsidenten erreichten. Und jetzt bin ichIch bin noch aufgeregter mit weniger als acht Wochen bis zum Tag der Abstimmung.

Während Covid-19 wird immer deutlicher, dass virtuelle Gesundheitsversorgung ist keine Modeerscheinung , und das sind ausgezeichnete Neuigkeiten für die Aktionäre von TDOC, schrieb ich im Juli.

Insgesamt sieht die Zukunft für Teladoc in einer Biden-Präsidentschaft also vielversprechend aus.

Wahlaktien zum Kauf: American Water Works (AWK)

das Innere einer Wasseraufbereitungsanlage

Quelle: Shutterstock

Auf Seite 46 des Biden-Sanders-Berichts heißt es, dass die Demokraten unter Biden planen, in die Wasser- und Abwasserinfrastruktur des Landes investieren .

Das ist Musik in den Ohren von Susan Story, CEO von American Water Works.

American Water Works ist die größter Wasserversorger in dem Land. Es generiert Umsätze mit Kunden in Pennsylvania, New Jersey, Missouri und mehreren anderen. Insgesamt erwartet das Unternehmen, den Jahresgewinn je Aktie in den nächsten Jahren zwischen 7 % und 10 % zu steigern.

Mit dem Wunsch von Biden, in die Wasser- und Abwasserinfrastruktur zu investieren, können Sie sich also sicher sein, dass es bei dieser Investition mitmachen wird. Derzeit plant das Unternehmen bereits, in den nächsten zehn Jahren bis zu 22 Milliarden US-Dollar auszugeben, um seine Infrastruktur auf den neuesten Stand zu bringen.

Es liefert seinen Aktionären weiterhin hervorragende risikobereinigte Renditen, und Joe Biden wird diese Renditen nicht beeinträchtigen.

NextEra Energy (NEE)

Nextra Energy (NEE)-Website auf einem Mobiltelefonbildschirm

Quelle: MadamF / Shutterstock.com

Der in Florida ansässige Energieversorger hat zwei Geschäftsbereiche: Florida Power & Light, ein regulierter Energieversorger, der mehr als fünf Millionen Menschen in Florida mit Strom versorgt, und NextEra Energy Resources. der weltweit größte Erzeuger erneuerbarer Energie .

Florida ist ein wichtiger Bundesstaat für Biden, daher bin ich mir sicher, dass er dort viel Zeit verbringen wird, wenn wir uns den Wahlen nähern. Zumindest so viel, wie es während Covid-19 wissenschaftlich sinnvoll ist.

Suchen Sie im 110-seitigen Bericht von Biden-Sanders nach den Wörtern saubere Energie, und Sie werden feststellen, dass die beiden Wörter 63 erwähnt werden. Tatsächlich ist hier ein gutes Stück davon:

Wir werden Bundesmittel und Behörden in allen Behörden nutzen, um die Entwicklung einer sauberen Energiewirtschaft zu beschleunigen und bewährte Lösungen für saubere Energie einzusetzen; Schaffung von Millionen von familienunterstützenden und gewerkschaftlichen Arbeitsplätzen; unsere Energie-, Wasser-, Abwasser- und Verkehrsinfrastruktur aufrüsten und widerstandsfähig machen; und entwickeln und produzieren Technologien der nächsten Generation, um die Klimakrise direkt hier in den Vereinigten Staaten zu bewältigen.

NextEra tut dies bereits, also erwarten Sie, dass es in den nächsten vier Jahren unter Biden die Führung übernehmen wird. Außerdem, es nimmt Vielfalt ernst , etwas, das Donald Trump nicht tut. Vielleicht ist es deshalb eines der am meisten bewunderten Unternehmen Amerikas.

Insgesamt werden Sie mit dieser Investition Geld verdienen und gleichzeitig dem Planeten helfen.

Wahlaktien zum Kauf: Procter & Gamble (PG)

Ein Vertriebszentrum von Procter & Gamble (PG) in Vandalia.

Quelle: Jonathan Weiss / Shutterstock.com

Die RBC-Analysten, die ich in diesem Artikel mehrmals erwähnt habe, sind der Meinung, dass es ein positives Ergebnis für die Versorgungsunternehmen geben wird, wenn Biden gewinnt, zusammen mit ein neutrales Ergebnis für REITs, Kommunikationsdienste und Basiskonsumgüter.

Beste Treueanleihenfonds für 2017

Allerdings fällt Procter & Gamble direkt unter den zuletzt genannten Sektor.

Einige seiner Marken sind Head & Shoulders, Oral-B, Tide, Dawn und Bounty. Ich benutze alle fünf regelmäßig, wenn nicht sogar täglich. Und ich bin sicher, dass viele Leser von InvestorPlace dasselbe sagen könnten.

Manchmal, anstatt darauf zu wetten, auf welchen der beiden Kandidaten Sie Überlegen für eine bestimmte Aktie gut sein wird, ist es vielleicht sinnvoll zu überlegen, welche Aktien in Ordnung sein werden, egal wer im November gewinnt. Und die PG-Aktie ist genau das.

Das Unternehmen in Cincinnati hat vor einigen Jahren eine schwierige Zeit durchgemacht. In den letzten fünf Jahren hat es jedoch eine annualisierte Gesamtrendite von 15,1% . Das ist besser als sowohl bei seinen Konsumgüter-Konkurrenten als auch auf den gesamten US-Märkten.

Außerdem, wie InvestorPlace Mark Hake wies kürzlich darauf hin, dass Procter & Gamble einen hervorragenden Fokus auf freie Cashflow-Produktivität . Tatsächlich betrug die FCF-Produktivität von P&G im letzten Quartal 161%. Das heißt für jeden verdienten Dollar; es verwandelte 1,61 US-Dollar in freien Cashflow.

Also, Trump oder Biden, das ist es, was Sie von jedem Unternehmen in Ihrem Anlageportfolio erwarten. Betrachten Sie daher PG-Aktien.

Walt Disney (DIS)

Lagerbestand

Quelle: nikkimeel / Shutterstock.com

Von den beiden potenziellen Kandidaten ist Biden weitaus optimistischer für das Leben als Donald Trump. Wenn Joe sagt, dass es in Ordnung ist, zu Walt Disney World zurückzukehren, wird es mehr als in Ordnung sein. Aber wenn Trump sagt, dass es in Ordnung ist, wissen Sie, dass er einen Hintergedanken hat.

Meine InvestorPlace Kollegin Divya Premkumar hat kürzlich welche gemacht ausgezeichnete konträre Punkte über Disney und seine Streaming-Plattform Disney+:

Die Pandemie bot dem Unternehmen eine einzigartige Gelegenheit, die aufstrebende Streaming-Plattform auf die nächste Stufe zu heben. Disneys Plan zahlte sich aus, als sich die Abonnements im dritten Quartal beschleunigten, erklärte Premkumar am 26. August.

Seitdem fügte die Plattform weiterhin einige große Namen hinzu, darunter Hamilton, das im Oktober 2021 im Kino erscheinen sollte.Premkumar beim Schreiben.Nach dem Kauf der Rechte an dem Film für 75 Millionen US-Dollar wurde die Show auf Disney+ für ihre zahlenden Abonnenten uraufgeführt. Es wurde drei Tage nach der Veröffentlichung 752.000 Mal heruntergeladen.

Wie mir als Kind immer gesagt wurde: Wenn du Zitronen bekommst, mach Limonade daraus. Das heißt, das ist genau das, was Disney getan hat.

Im Mai, Ich dachte, Sie könnten DIS-Aktien unter 100 US-Dollar kaufen . Es fiel jedoch nie unter den dreistelligen Bereich. Und wenn es keine signifikanten Korrekturen an den Gesamtmärkten gibt, glaube ich nicht, dass dies der Fall sein wird.

Insgesamt war Disney bemerkenswert widerstandsfähig – undHut ist ein ausgezeichnetes Zeichen für die Langstrecke.

Wahlaktien zum Kauf: Berkshire Hathaway (BRK.A, BRK.B)

Ein Schild von Berkshire Hathaway (BRK.A, BRK.B) steht vor einem Büro in Lafayette, Indiana.

Quelle: Jonathan Weiss / Shutterstock.com

Im Februar gab Warren Buffett, CEO von Berkshire Hathaway, zu, dass er ist ein Demokrat zund hätte kein Problem damit, für den Milliardärskandidaten Michael Bloomberg zu stimmen.

Das Orakel von Omaha gab jedoch auch zu, dass er in der Vergangenheit für die Republikaner gestimmt hat. Tatsächlich war sein Vater ein republikanischer Kongressabgeordneter.

Außerdem, Fox-Geschäft – verzweifelt, um seinem Schwesternachrichtennetzwerk zu helfen – diskutierten kürzlich, wie ein Wahlsieg von Biden das größte Risiko für den Kaufvertrag von Berkshire Hathaway darstellt Dominion Energy's (NYSE: D ) Erdgastransport- und -speichergeschäft für 9,7 Milliarden US-Dollar.

Fox stützt diese Prämisse auf die Überzeugung, dass Biden gegen die Energiebranche vorgehen wird, und das ist einfach nicht wahr. Sicher, er wird dafür sorgen, dass Fracker das Brunnenwasser des Landes nicht vergiften, aber er wird die Amerikaner nicht im Regen stehen lassen.

Ich verbiete kein Fracking , egal wie oft Donald Trump über mich lügt, sagte Biden kürzlich in einer Rede in Pittsburgh.

Im Gegenzug wird Buffett unter Biden gut zurechtkommen. Und Sie werden gut damit zurechtkommen, Berkshire Hathaway unter Biden zu besitzen.

A. O. Schmidt (AOS)

Quelle: Shutterstock

A. O. Smith, ein Hersteller von Warmwasserbereitern, hatte es in den letzten Jahren nicht leicht. In den letzten drei Jahren wurde es geliefert und annualisierte Gesamtrendite von -3,4 % — weit unter seinen Mitbewerbern und den gesamten US-Märkten.

Auf der Suche nach Alpha Mitwirkender Patrick Doyle hat kürzlich darüber gesprochen, warum das Unternehmen ein großartiges Geschäft ist, aber eine schreckliche Investition . Und wenn man sich die letzten drei Jahre ansieht, liegt Doyle genau richtig.

In den letzten zehn Jahren wäre eine Investition von 10.000 US-Dollar jedoch heute 58.890 US-Dollar wert – weit vor ihren Mitbewerbern und den gesamten US-Märkten.Es ist also alles eine Frage des Timings.

Doyle glaubt, dass die AOS-Aktie einen anständigen Betrag verlieren muss, bevor sie zum fairen Wert gehandelt wird, wenn Sie dies in Betracht ziehen Nach 12 Monaten freier Cashflow von 440 Millionen US-Dollar und ein Unternehmenswert von 7,8 Milliarden US-Dollar .

Der Made in America-Plan von Biden wird Unternehmen wie A.O. Smith, der seit Jahren in China und Indien produziert, aber immer noch die meisten Produkte für die USA direkt hier in Amerika herstellt.

Die wichtigste Produktions- und Innovationsstrategie von Donald Trump ist Trickle-Down-Ökonomie, die für Unternehmensleiter und Wall Street-Investoren funktioniert, aber nicht für Arbeiterfamilien. Er gab den größten multinationalen Konzernen enorme Steuersenkungen, ohne dass sie in den Vereinigten Staaten investieren oder US-Jobs gegenüber Offshoring bevorzugen würden, heißt es in Bidens Plan Made in America.

Daher ist A. O. Smith gewinnt unter Biden.

Wahlaktien zum Kauf: S&P 500 Equal Weight ETF (RSP)

Hand dreht einen Würfel und ändert die Richtung eines Pfeils, der symbolisiert, dass der S&P500-Index den Trend ändert und nach oben statt nach unten geht (oder umgekehrt)

Quelle: Shutterstock

Der Globus und die Post hat kürzlich einen Artikel über börsengehandelte Fonds veröffentlicht, die man kaufen kann, wenn die Demokraten und Joe Biden die Wahl gewinnen. Mit Fokus auf Kanadier waren die meisten ETFs an der Toronto Stock Exchange und nicht an einer US-Börse notiert.

Nichtsdestotrotz schlug der Autor vor, dass Anleger den S&P 500 Equal Weight ETF kaufen möchten, da er die technologielastige Natur der . ausgleicht S&P 500 . Das iShares Core S&P 500 ETF (NYSEARCA: IVV ) hast eine Tech-Gewichtung von 27,2% während RSP beträgt nur 14,8% .

Obwohl Biden als Zentrist gilt, wenn es um Silicon Valley geht, glauben einige, dass ein Sieg der Demokraten mit sich bringen wird erhöhte Kontrolle der Too Big to Fail-Technologieunternehmen wie Facebook (NASDAQ: FB ).

Wenn Sie also in RSP investieren, sichern Sie Ihre Wette darauf ab, welche Branchen unter Biden gewinnen und verlieren werden.

iShares MSCI Canada ETF (EWC)

eine Gruppe roter Ahornblätter

Quelle: Shutterstock

Als Kanadier weiß ich über einen Biden-Sieg nur, dass die USA ein viel besserer Partner für Trump sein werden, wenn er im Amt ist.

Er war so schlecht gegen Kanada, dass die Kanadier darüber nachdenken verkaufen ihre Winterhäuser in Florida, wenn er eine zweite Amtszeit gewinnt.

Am 7. August kündigte Trump eine neue 10 % Aluminiumzölle auf mehr als 60 Produkte, die aus Kanada in die USA importiert wurden. dann wurden die Zölle aufgehoben. Die stellvertretende Ministerin des Landes, Chrystia Freeland, bezeichnete Trumps Regierung als die protektionistischste in der langen Geschichte Amerikas.

Insgesamt war Trump für Kanadas Geschäftswelt schrecklich. Aber mit einer Biden-Regierung können die beiden Länder wieder zu hervorragenden Verbündeten und Handelspartnern werden.

Um von dieser Verbesserung zu profitieren, wird eine Investition in den Canada ETF von iShares in den vier Jahren seiner Amtszeit mit Sicherheit gesunde Renditen erzielen.

Wahlaktien zum Kauf: iShares Gold Trust (IAU)

Ein Goldbarren zusammen mit einigen Münzen aus Edelmetallen.

Quelle: allstars / Shutterstock.com

Dank der Erholung der Goldpreise in den letzten fünf Jahren hat der iShares Gold Trust eine annualisierte Gesamtrendite von 10,5% über diesen Zeitraum . Geht man weitere fünf Jahre zurück, sinkt die jährliche Rendite auf 4,2 % oder weniger als die Hälfte.

Das prognostizierte Mitte August der Kryptowährungsinvestor und ehemalige Hedgefonds-Manager Michael Novogratz Goldpreis könnte 3.000 USD pro Unze erreichen wenn Biden gewählt wird. Im Moment handeln sie derzeit unter 2.000 US-Dollar.

Die Wahl von Biden und Harris, so sehr es für das Land großartig sein wird, wird für den Markt nicht großartig sein, sagte Novogratz gegenüber Bloomberg.

Wenn Sie also einen kleinen Schutz vor Verlusten wünschen, wird IAU Ihnen diesen geben.

iShares USA Gesundheits-ETF (IYH)

Stethoskop auf einem Aktienchart, das Gesundheitsaktien darstellt

Quelle: Shutterstock

Sie könnten denken, dass es übertrieben ist, einen Gesundheits-ETF in einer Liste von Aktien zu haben, die Sie kaufen können, wenn Biden gewinnt. Vor allem, wenn UnitedHealth, Centene, Canopy Growth und Teladoc bereits den Gesundheitssektor vertreten.

Nun, ich denke, mit einem diversifizierten Portfolio von Gesundheitsaktien kann man nichts falsch machen, egal wer das Weiße Haus gewinnt.

Allerdings hat IYH in den letzten ein-, drei-, fünf- und zehnjährigen Zeiträumen eine annualisierte Gesamtrendite über 9% . Abgesehen von der Technologie ist es schwer, einen anderen ETF-Sektor zu finden, der annähernd so erfolgreich ist.

Wie viele Experten vermuten, wird Biden im Gesundheitswesen nicht annähernd so umstritten sein, wie manche Leute vielleicht denken. Und als Zentrist wird er bei Medicare for All nicht nachgeben.

Ich habe erklärt, dass ich denke, dass UNH, CNC, CGC und TDOC vier Gewinner einer Biden-Wahl sein werden. Aber wenn Sie nicht raten möchten, ist die IYH-Aktie eine bessere Alternative.

Zum Zeitpunkt der Veröffentlichung hatte Will Ashworth (weder direkt noch indirekt) Positionen in den in diesem Artikel erwähnten Wertpapieren.

Will Ashworth schreibt seit 2008 hauptberuflich über Investitionen. Zu den Publikationen, in denen er erschienen ist, gehören InvestorPlace, The Motley Fool Canada, Investopedia, Kiplinger und mehrere andere sowohl in den USA als auch in Kanada. Besonders gerne erstellt er Muster-Portfolios, die den Test der Zeit bestehen. Er lebt in Halifax, Nova Scotia.