10 aufstrebende Aktien für die nächsten 10 Jahre

  • Das Handelsdesk (NASDAQ: TTD )
  • Jungfrau Galaktik (NASDAQ: SPCE )
  • Mersana (NASDAQ: MRSN )
  • Chegg (NASDAQ: CHGG )
  • Jenseits von Fleisch (NASDAQ: BYND )
  • Cardlytics (NASDAQ: CDLX )
  • Okta (NASDAQ: OKTA )
  • Pinterest (NYSE: PINS )
  • Neun (NYSE: NEUN )
  • Steckernetzteil (NASDAQ: STECKER )

Wenn die Zeit auf Ihrer Seite ist, was ist eine der besten Anlagestrategien, um langfristig sinnvolle Renditen zu erzielen? Kaufen Sie eine Reihe aufstrebender Aktien mit enormem Aufwärtspotenzial in den nächsten 10 Jahren.

Mit anderen Worten, kaufen Sie Aktien der Unternehmen, die die Zukunft bestimmen. Ich spreche von wachstumsstarken Unternehmen mit unermüdlich innovativen Managementteams und großen Visionen, gesellschaftlichen und wirtschaftlichen Megatrends auf ihrer Seite und dem Potenzial für riesige Gewinne in großem Maßstab.

Diese aufstrebenden Unternehmen werden in den nächsten 10 Jahren weiterhin schnell Umsatz und Gewinn steigern. Wie Umsatz und Gewinn auch Aktien. Daher sollte ein Portfolio dieser aufstrebenden Aktien langfristig sinnvolle Renditen erzielen.





Lassen Sie uns in diesem Sinne einen Blick auf 10 meiner aufstrebenden Lieblingsaktien werfen, die ich in den nächsten 10 Jahren kaufen werde.



Aufstrebende Aktien für die nächsten 10 Jahre: The Trade Desk (TTD)

Quelle: shutterstock.com

Die Kurze: Ein reines Spiel mit dem säkularen Wandel hin zu programmatischer Werbung.



Das lange: Das Ad-Tech-Unternehmen The Trade Desk hat sich in den letzten Jahren zunehmend als Demand-Side-Plattform für programmatische Werbung etabliert.

Das ist eine große Sache. Programmatic Advertising – das im Wesentlichen die Verwendung von Daten und Algorithmen zur Automatisierung und Verbesserung des Werbeprozesses beinhaltet – ist die Zukunft der Werbung.

Heute wird nur ein Teil aller Werbebudgets programmatisch abgewickelt. Bis zum Ende des Jahrzehnts wird fast die gesamte Werbung programmatisch erfolgen.

Da die Anzeigenwelt von traditioneller zu programmatischer Werbung wechselt, wird The Trade Desk ein immer wichtigerer Bestandteil des Werbeprozesses.

Das Werbeausgabenvolumen der Plattform wird in die Höhe schnellen. Ebenso die Einnahmen. Und Gewinne. Und TTD-Aktie.

Virgin Galactic (SPCE)

SPCE-Bestand

Quelle: Tun Pichitanon / Shutterstock.com

Die Kurze: Der beste Weg, um in den kommerziellen Flächenboom der 2020er Jahre zu investieren.

Das lange: Am besten bekannt als das Unternehmen, das sein Versprechen für kommerzielle Raumfahrtoperationen um mehr als ein Jahrzehnt verzögert hat, scheint Virgin Galactic zunehmend nur noch Monate davon entfernt zu sein, diesen Traum endlich wahr werden zu lassen.

Das heißt, dank seines Raumschiffs VSS-Einheit Durch den Abschluss bahnbrechender Missionen, die in den letzten anderthalb Jahren sowohl Piloten als auch Nichtpilotenbesatzungen ins All schickten, scheint Virgin Galactic auf dem besten Weg zu sein, im Jahr 2020 oder 2021 kommerzielle Luxusraumflüge zu starten.

Dieses Geschäft wird sehr erfolgreich sein. Weltweit haben sich bereits 8.000 Menschen für einen Virgin Galactic-Flug registriert. Bei 250.000 US-Dollar pro Kopf sprechen Sie bereits von 2 Milliarden US-Dollar an im Voraus gebuchten Einnahmen. Und das Geschäftsmodell ist hochprofitabel, mit 75 % Bruttomarge und gedämpften Kostensätzen, so dass Sie im Voraus gebuchte Gewinne von über 1 Milliarde US-Dollar erwarten.

Wie spät ist Welpennapf 2017

Doch das ist nur die Spitze des Eisbergs. Nach dem Start kommerzieller Luxus-Raumfahrtoperationen wird Virgin Skaleneffekte und technologische Fortschritte nutzen, um die Preise für Weltraumtourismus-Tickets zu senken und ein eher mittleres Raumfahrtgeschäft zu schaffen. Danach wird das Unternehmen seine proprietären Hyperschall-Technologien anwenden, um Hochgeschwindigkeits-Mobilitätsflugzeuge zu entwickeln.

Großes Bild: Dieses Unternehmen steht an der Spitze des ersten Innings einer riesigen mehrjährigen Wachstumsgeschichte. Während das Unternehmen in den nächsten Jahren erfolgreich durch diese Erzählung navigiert, wird die SPCE-Aktie steigen.

Mersana (MRSN)

Quelle: Shutterstock

Die Kurze: Ein führender Anbieter von bahnbrechenden Antikörper-Wirkstoff-Konjugaten (ADCs) zur Behandlung von Krebs.

Das lange: Krebs ist ein großes Problem. Jedes Jahr wird bei etwa 2 Millionen Amerikanern Krebs diagnostiziert. Über 600.000 sterben an der Krankheit.

Gegenwärtig beinhalten traditionelle Krebsbehandlungen eine Chemotherapie. Chemotherapie wirkt. Manchmal. Aber es ist auch unvollkommen, denn es tötet nicht nur Krebszellen, sondern auch normale, gesunde Zellen. Deshalb hat die Chemotherapie solche unerwünschten Nebenwirkungen.

Fügen Sie ADCs ein. Die Wissenschaft ist komplex, aber in den letzten Jahren haben wissenschaftliche Durchbrüche dazu geführt, dass Unternehmen Antikörper-Wirkstoff-Konjugate entwickelt haben, die sogenannte monoklonale Antikörper nutzen, um bei der Krebsbehandlung nur auf Krebszellen zu zielen, während normale Zellen in Ruhe gelassen werden.

Es ist Chemotherapie abzüglich der Nebenwirkungen.

Als solche sind ADCs die Zukunft der Krebsbehandlung. Und der Pionier der ADC-Technologie ist Mersana, ein Unternehmen, das nicht nur ADCs entwickelt, sondern auch ADC-Technologieplattformen, mit denen der ADC-Produktionsprozess skaliert werden kann.

Im Laufe des nächsten Jahrzehnts, wenn die ADCs von der aufstrebenden Wissenschaft zur Mainstream-Behandlung übergehen, werden die Einnahmen, Gewinne und der Aktienkurs von Mersana steigen.

Chegg (CHGG)

Quelle: Casimiro PT / Shutterstock.com

Warum sind Rolls-Royce-Lager so niedrig

Die Kurze: Das digitale Bildungsunternehmen der Zukunft.

Das lange: Chegg ist eine vernetzte Lernplattform, die auf die heutigen High-School- und College-Studenten zugeschnitten ist.

Das heißt, die Plattform von Chegg bietet Studenten eine Vielzahl von akademischen Hilfsdiensten, wo sie sie wollen (online), wie sie sie wollen (on-demand) und zu einer vertrauten Preisstruktur (Abonnementmodell). Aus diesem Grund wird Chegg im Zuge der Digitalisierungswelle, die in den nächsten zehn Jahren über die akademische Welt hinwegfegt, zu einem Standardwerkzeug für akademische Ressourcen an allen High Schools und Colleges.

Das deutet darauf hin, dass Chegg noch am Anfang seiner Reise steht. Die Plattform wächst zwar schnell, hat aber nur 3,9 Millionen Abonnenten. Bedenken Sie, dass es in den USA und Europa 54 Millionen High-School- und College-Studenten gibt.

Als solches wird Chegg in den nächsten Jahren ein robustes Abonnentenwachstum aufrechterhalten. Ein robustes Unterwachstum wird ein robustes Umsatzwachstum antreiben. Ein robustes Umsatzwachstum wird zu einem robusten Gewinnwachstum führen. Und ein robustes Gewinnwachstum wird die CHGG-Aktie deutlich in die Höhe treiben.

Jenseits von Fleisch (BYND)

Aktien zum Verkauf

Quelle: Calimedia / Shutterstock.com

Die Kurze: Das Tesla (NASDAQ: TSLA ) des bald sehr großen globalen Marktes für pflanzliches Fleisch.

Das lange: Fleisch auf pflanzlicher Basis ist aus einem ganz einfachen Grund die Zukunft des Fleischkonsums: Es ist ökologisch und sozial positiv.

Dank der weit verbreiteten Nutzung sozialer Medien und des Internets sind sich die Verbraucher des 21. Jahrhunderts – insbesondere junge Menschen – der ökologischen und sozialen Auswirkungen ihres Handelns sehr bewusst. Ihr Verhalten ändert sich folglich, um Produkte und Dienstleistungen zu unterstützen, die ökologisch und sozial positiv sind. Denken Sie an Elektroautos. Oder Solarenergie. Oder auch pflanzliche Milchprodukte.

Fleisch auf pflanzlicher Basis passt perfekt in diesen Trend. Im Vergleich zur tierischen Fleischproduktion reduziert die pflanzliche Fleischproduktion die CO2-Emissionen (Kühe tragen erheblich zur globalen Erwärmung bei) und respektiert den Tierschutz (es müssen keine Tiere getötet werden). Diese Vorteile werden in den nächsten zehn Jahren für ein breiteres Spektrum von Verbrauchern immer attraktiver.

Dabei wird pflanzliches Fleisch in die Fußstapfen der pflanzlichen Milchprodukte treten. Es wird bis zum Ende des Jahrzehnts eine Marktdurchdringung von mehr als 10 % auf dem globalen Fleischmarkt erreichen.

Beyond Meat – der Branchenführer mit deutlichen und wachsenden Marken-, Produktions- und Vertriebsvorteilen – wird parallel zum Markt boomen. Die BYND-Aktie wird sich in den 2020er Jahren zu einem großen Gewinner entwickeln.

Cardlytics (CDLX)

ist Roblox das beliebteste Spiel
Quelle: Pavel Kapysh / Shutterstock.com

Die Kurze: In den frühen Innings der Erschließung eines enormen Wertes von Purchase Intelligence.

Das lange: Eine der größten Wahrheiten in der Anlagewelt ist, dass Big Data gleich Big Money ist.

Das heißt, wo immer Big Data vorhanden ist, besteht die Möglichkeit, diese Daten in umsetzbare Erkenntnisse zu verwandeln und diese umsetzbaren Erkenntnisse in riesige Einnahmequellen umzuwandeln. Sehen Facebook (NASDAQ: FB ) oder Alphabet (NASDAQ: GOOG ). Beide nutzten Big Data, um digitale Werbeimperien im Wert von über 500 Milliarden US-Dollar zu schaffen.

Cardlytics ist auf einem ähnlichen Weg. Das Unternehmen erschließt sich die riesige Welt der Purchase Intelligence oder Zahlungskartendaten, um die Treueprogramme der Banken zu verbessern.

Insbesondere arbeitet Cardlytics mit Banken zusammen, um Zugriff auf ihre robusten Zahlungskartendaten zu erhalten und diese Daten (die Ihnen sagen, wer was kauft) wiederum zu nutzen, um die Treueprogramme der Banken zu verbessern, indem die richtigen Produkte und Werbeaktionen an die richtigen Verbraucher angepasst werden.

Cardlytics steht immer noch an der Spitze des ersten Innings dieser Wachstumsgeschichte von Purchase Intelligence. Aber sie haben alle Daten. Was als nächstes in dieser Geschichte kommt, ist also viel Geld.

Immer mehr Vermarkter werden die Prämienprogramme von Cardlytics nutzen, was zu größeren und besseren Werbeaktionen, höheren Verbraucherausgaben und höheren Einnahmen und Gewinnen für Cardlytics führt. Währenddessen wird die CDLX-Aktie weiter nach oben fliegen.

Okta (OCTA)

Die Okta-Aktie wird die Anleger nicht enttäuschen, selbst wenn es so ist

Quelle: Lori Butcher / Shutterstock.com

Die Kurze: Pionierarbeit für eine neue (und bessere) Form der identitätsbasierten Cloud-Sicherheit.

Das lange: Die Bullenthese zu Okta ist ziemlich einfach und läuft auf drei Dinge hinaus.

Erstens migriert jedes Unternehmen auf der Welt in die Cloud, insbesondere im Zuge der Coronavirus-Pandemie, die physische Büros geschlossen hat. Einer der größten Vorteile von Cloud-gehosteten Diensten besteht darin, dass sie Workflow-Flexibilität und Mitarbeitermobilität ermöglichen. Daher wird der Wert von Workflow-Flexibilität und Mitarbeitermobilität am Arbeitsplatz in den nächsten Jahren nur zunehmen.

Zweitens optimieren herkömmliche Cloud-Sicherheitssysteme tatsächlich gegen diese beiden Dinge. Das heißt, traditionelle Cloud-Sicherheitssysteme bilden eine Sicherheitsburg rund um das gesamte Ökosystem. Das ist sehr sicher. Das Problem ist jedoch, dass Sie das Schloss nicht verlassen können, was bedeutet, dass die Flexibilität der Arbeitsabläufe und die Mobilität der Mitarbeiter eingeschränkt sind. Das sind schlechte Nachrichten für unsere derzeitige Realität der Arbeit von zu Hause aus.

Drittens behebt die identitätsbasierte Identity Cloud-Lösung von Okta diese Mängel traditioneller Cloud-Sicherheitssysteme. Anstatt das gesamte Ökosystem mit einem Sicherheitsschloss zu bedecken, stattet Okta jeden einzelnen in der Organisation mit einer Sicherheitsweste aus. Dieser Körperschutz optimiert die Arbeitsabläufe und die Mobilität der Mitarbeiter, ohne Kompromisse bei der Sicherheit oder Integrität einzugehen.

Im Laufe des nächsten Jahrzehnts, da Unternehmen weiterhin in die Cloud wechseln und mehr Wert auf die Mobilität der Mitarbeiter legen, wird die Identity Cloud-Lösung von Okta von einer Nische zum Goldstandard für Sicherheit werden. Inmitten dieses Übergangs wird die OKTA-Aktie boomen.

Pinterest (PINS)

Quelle: Nopparat Khokthong / Shutterstock.com

Die Kurze: Eine Social-Media-Plattform in den frühen Phasen der Schaffung eines wirklich differenzierten, potenziell enormen digitalen Werbegeschäfts.

Das lange: Ähnlich wie bei Okta läuft die Bullenthese auf Pinterest auf drei Dinge hinaus.

Erstens wird Pinterests riesige Nutzerbasis von über 300 Millionen monatlich aktiven Nutzern nur weiter wachsen. Das liegt daran, dass Pinterest eine Inspirations- und visuelle Entdeckungsplattform mit einem einzigartigen Wert geschaffen hat (wenn Sie nach etwas zu tun oder nach Ideen für ein Projekt suchen, besuchen Sie Pinterest). Diese einzigartige Wertstütze wird nur noch an Popularität gewinnen, wenn wir weiter in eine erlebnisorientiertere Gesellschaft migrieren und einen starken Rückenwind für das Nutzerwachstum für Pinterest schaffen.

Liste der Winn Dixie Stores, die 2018 schließen

Zweitens hat Pinterest nur an der Oberfläche der Monetarisierung seiner riesigen Nutzerbasis gekratzt. Auf monatlicher Basis aktiver Nutzer hat Pinterest ungefähr so ​​viele Nutzer wie Twitter (NYSE: TWTR ). Dennoch werden die Einnahmen von Twitter in diesem Jahr mehr als das Doppelte der Einnahmen von Pinterest betragen.

Drittens könnte das Anzeigengeschäft von Pinterest potenziell enorm werden. Das liegt daran, dass die Relevanz und Effektivität von Pinterest-Anzeigen weitaus höher sein werden als Anzeigen auf anderen Social-Media-Plattformen, ein Nebenprodukt von zwei Dingen.

Erstens sind Pinterest-Benutzer aus einem bestimmten Grund in der App (um etwas zu tun zu finden), und gezielte Anzeigen, die an absichtsgesteuerte Benutzer geliefert werden, haben eine höhere Conversion. Zweitens ist Pinterest im Gegensatz zu Twitter bereits ein Feed mit visuellen Elementen, die wie Anzeigen aussehen. Real Ads fügen sich nahtlos in die bestehende User Experience ein.

Alles in allem befindet sich Pinterest also im ersten Inning der schnellen Skalierung eines möglicherweise eines Tages ein riesiges digitales Anzeigengeschäfts. In dieser Ära des schnellen Wachstums wird die PINS-Aktie ein großer Gewinner sein.

Nio (NIO)

Die NIO-Aktie steigt aufgrund von Gerüchten über eine potenzielle Milliarden-Dollar-Bargeldinfusion in die Höhe

Quelle: Carrie Fereday / Shutterstock.com

Die Kurze: An der Spitze des chinesischen Marktes für Luxus-Elektrofahrzeuge, der in den nächsten zehn Jahren schnell wachsen wird.

Das lange: Auf die Gefahr hin, dass es sich wie ein gebrochener Rekord anhört, zerfällt auch die Bullenthese zur NIO-Aktie in drei Teile.

Erstens sind Elektrofahrzeuge die Zukunft des globalen Autoverkehrs. Dies ist hauptsächlich auf eine Verschiebung der Verbraucherpräferenz für sozial und ökologisch positive Produkte und Dienstleistungen zurückzuführen. Aber es wird auch durch staatliche Anreize, verbesserte EV-Technologie, erweiterte EV-Ladeinfrastruktur und niedrigere EV-Preise unterstützt.

Zweitens wird der chinesische Luxusmarkt für Elektrofahrzeuge riesig sein. Dies liegt daran, dass chinesische Verbraucher eine Neigung zu Luxusgütern haben (sie werden voraussichtlich in den nächsten Jahren fast 50 % der weltweiten Ausgaben für Luxusgüter ausmachen). Elektroautos werden nicht anders sein. So wie chinesische Verbraucher der Treibstoff für den Markt für 1.000-Dollar-Handtaschen sind, werden sie auch den Treibstoff für den Markt für 100.000-Dollar-Elektrofahrzeuge sein.

Drittens wird das heimische Produkt in Chinas riesigem Luxus-Elektrofahrzeugmarkt sowohl durch die Wahl der Verbraucher als auch durch die Regierungen bevorzugt werden. Nio ist der unbestrittene, einheimische Marktführer auf dem chinesischen Markt für Luxus-Elektrofahrzeuge.

Netto könnte Nio in den nächsten zehn Jahren einem Tesla-ähnlichen Wachstumskurs folgen und um mehrere hundert Prozent steigen.

Steckernetzteil (PLUG)

Plug Power Stock Drop hat eine Kaufgelegenheit geschaffen

Quelle: Halfpoint/ShutterStock.com

Die Kurze: Ein reines Spiel über die säkulare Verlagerung von Lagerhäusern hin zu wasserstoffbetriebenen Gabelstaplern.

Das lange: Zu guter Letzt auf dieser Liste der aufstrebenden Aktien, die für die nächsten 10 Jahre zu kaufen sind, ist Plug Power, der Hersteller von Wasserstoff-Brennstoffzellen (HFC).

Die Geschichte hier ist ziemlich einfach.

Unternehmen spüren an allen Fronten zunehmenden Druck, grün zu werden. Aber grün zu werden ist nicht billig. Oft ist es ziemlich teuer. Daher werden Unternehmen in den nächsten zehn Jahren zunehmend nach kostengünstigen Wegen zur Verbesserung der Nachhaltigkeit suchen.

Eine Möglichkeit, dies zu tun, ist die Partnerschaft mit Plug Power.

Plug Power macht HFC-Gabelstapler, die emissionsfrei, überraschend kostengünstig, ewig halten, lange haltbar sind, nicht viel Wartung erfordern, kurze Aufladezeiten haben und die Arbeitsproduktivität verbessern. Mit anderen Worten, HFC-Gabelstapler sind genau das, wonach Unternehmen suchen: eine intelligentere, billigere und bessere Möglichkeit, umweltfreundlich zu werden.

In den nächsten zehn Jahren werden Lagerhäuser in ganz Amerika ihre traditionellen Gabelstapler gegen die HFC-Gabelstapler von Plug Power austauschen. Dabei werden die Einnahmen von Plug Power in die Höhe schnellen. Aus den Verlusten von heute werden die Gewinne von morgen. Und die Small-Cap-PLUG-Aktie wird höher ansetzen.

Luke Lango ist Marktanalyst fürInvestorPlace. Er analysiert seit mehreren Jahren professionell Aktien, war zuvor bei verschiedenen Hedgefonds tätig und betreibt derzeit einen eigenen Investmentfonds in San Diego. Ein Caltech-Absolvent, Luke wurde von verschiedenen anderen Analysten immer wieder als einer der besten Stock Picker der Welt anerkannt undPlattformso, undhat sich den Ruf erworben, seinen technologischen Hintergrund zu nutzen, um Wachstumsaktien zu identifizieren, die hervorragende Renditen liefern. Luke ist auch der Gründer von Fantastic, einem Social-Discovery-Unternehmen, das von einer in LA ansässigen Internet-Venture-Firma unterstützt wird. Zum Zeitpunkt des Schreibens war er lange Zeit TTD, CHGG, BYND, OKTA, PINS, NIO, PLUG und FB.