Die 10 besten Indexfonds für 2015, 2016, 2017…

Indexfonds sind eines der größten Geschenke des Marktes für den kleinen Kerl. Früher hatten Sie zwei Möglichkeiten: Nehmen Sie eine Menge Handelsgebühren in Kauf, während Sie versuchen, die Anzahl der Aktien anzuhäufen, die für die Erstellung eines diversifizierten, kugelsicheren Portfolios erforderlich wären, oder zahlen Sie den Köpfen eines aktiv verwalteten Fonds exorbitante Ausgaben die Arbeit für dich.

beste Indexfonds 2015 2016 2017Die Zeiten haben sich geändert.

Jetzt können Sie und ich das meiste zusammenstellen, was wir brauchen – und das günstig! – indem Sie einfach in einige der besten Indexfonds investieren, die die Wall Street zu bieten hat. Aktien, Anleihen, Rohstoffe … wir können in fast alles für weniger als einen Cent pro Dollar investieren. Und weil Sie im Wesentlichen über ein Computerprogramm verfügen, das die Show ausführt, erzielen Sie erhebliche Einsparungen bei den Ausgaben, die normalerweise an ein Team von Fondsmanagern und anderem Personal gehen würden.





Es ist wichtig zu beachten, dass ein Portfolio, das nur die besten Indexfonds enthält, kein vollständiges Portfolio wäre. Zum einen ist es schwierig, den aggressiven, renditestarken Teil des eigenen Portfolios mit diversifizierten Fonds zu füllen, die naturgemäß die Performance bremsen. Und aktives Management hat auch seinen Platz – zum Beispiel kann ein Fondsmanager, der schneller wechseln kann als ein Indexfonds, länderspezifische Fonds glänzen lassen und die Strategie anpassen, wenn sich wichtige lokale Ereignisse entwickeln.

Dennoch gibt es viele Beweise für Indexfonds ihre aktiv geführten Brüder im Großen und Ganzen schlagen — sogar das Zurückziehen, was Sie an Gebühren sparen. Nicht zuletzt ist es ein gutes Argument, etwas investierte Indexfonds zu sein … auch wenn Sie nicht so weit gehen, nur in Index zu investieren.



Egal, ob Sie beschließen, im neuen Jahr zu investieren, oder einfach nur Ihr aktuelles Portfolio diversifizieren möchten, lesen Sie weiter, während wir uns einige der besten Indexfonds ansehen. Dies sind Fonds, die auf der Liste fast jedes Anlegers Platz haben, egal ob Sie 2015 oder später kaufen.

Schönen ersten Sommertag 2019

Die besten Indexfonds zum Kauf: Vanguard S&P 500 ETF (VOO)

Die besten Indexfonds zum Kauf: Vanguard S&P 500 ETF (VOO)Art: US-Large-Cap-Aktien
Kosten: 0,05%



Die üblicherweise umgeworfene Zahl ist, dass 90 % der aktiven Manager die S&P 500-Index . Nun, während das genaue Zahl hält nicht unbedingt Wasser , übertrifft der Index immer noch die Mehrheit der aktiven Manager.

Außerdem können Sie viel Schlimmeres für sich selbst tun, als in 500 der größten und etabliertesten Aktien der Wall Street zu investieren. Einschließlich der Dividenden weist der S&P 500 in den letzten 20 Jahren einen annualisierten Gewinn von 9,8 % auf. In der Zwischenzeit haben Sie die Sicherheit, dass keine Aktie den gesamten Index tanken kann – selbst wenn es sich um die größte Komponente handelt Apple Inc ( AAPL ) ging morgen bankrott, er macht nur etwa 3,6% des gesamten Index aus. Während also der S&P 500 an diesem Tag schaden würde, würde Ihr ganzes Notgroschen nicht kaputt gehen.

Sicher, der gesamte Markt könnte wie 2008-09 zusammenbrechen, und wenn Sie – aus welchen Gründen auch immer – Ihre Altersvorsorge sofort liquidieren müssten, würden Sie einen höllischen Verlust erleiden. Wenn Sie jedoch an die anhaltende Fähigkeit des US-Aktienmarktes glauben, sich im Laufe der Zeit zu erholen (und wieder einmal auf Allzeithochs), sollten Sie in den S&P 500 investieren.

Diese Logik macht die Vanguard S&P 500 ETF ( VOO ) einer der besten Indexfonds zum Kaufen, aber es ist erwähnenswert, dass Sie mit anderen S&P 500-Tracking-Fonds nichts falsch machen können, nämlich dem SPDR S&P 500 ETF Trust ( SPY ) und die iShares Core S&P 500 ETF (IVV). Alle drei halten die gleiche Aktiengruppierung – Apple, Microsoft Corporation (MSFT), Exxon Mobil Corporation ( XOM ) und dergleichen — mit nahezu identischen Gewichtungen. Der einzige Unterschied? VOO ist etwas billiger als die anderen beiden, mit 0,05% an Ausgaben oder 5 USD für jede 10.000 USD, die jährlich investiert werden (der IVV berechnet 0,07% und der SPY berechnet 0,09%).

Wenn Sie glauben, dass die Preisgestaltung eine der größten Stärken von Indexfonds ist, und wenn Sie die gleichen Positionen in VOO wie in SPY und IVV erhalten können … nun, ich sage, holen Sie so viel Wert wie möglich aus dem S&P 500 heraus und den VOO-ETF kaufen.

Lesen Sie hier mehr über die VOO.

Die besten Indexfonds zum Kauf: iShares Core S&P Small-Cap ETF (IJR)

Die besten Indexfonds zum Kauf: iShares Core S&P Small-Cap ETF (IJR)Art: US-Small-Cap-Aktien
Kosten: 0,12%

Sie haben also Ihre inländischen Large Caps, die Stabilität, einige Dividenden und ein OK-Wachstum bieten. Aber Sie werden auch mehr als in Ordnung wachsen wollen, und hier kommen Small-Cap-Aktien ins Spiel.

Small Caps sind von Natur aus riskanter als ihre größeren Pendants, da die von diesen Unternehmen erwirtschafteten Barmittel in der Regel direkt in ihre Geschäftstätigkeit zurückfließen und ihre geringe Größe es schwierig macht, Schulden auf der Jagd nach Wachstum zu besichern.

Auf der anderen Seite haben Sie es oft mit Unternehmen zu tun, die ein besonders bahnbrechendes Produkt oder eine Dienstleistung haben und bereits schnell wachsen. Denken Sie nur an die Mathematik – es ist viel einfacher, Ihre Einnahmen zu verdoppeln, wenn Sie 1 Million US-Dollar pro Jahr einbringen, als wenn Sie 1 Milliarde US-Dollar einbringen. Und es gibt nichts, was die Wall Street mehr liebt als eine Wachstumsgeschichte. Wenn also aufstrebende Small Caps Anzeichen von Fortschritt zeigen, werden Investoren sie oft zu himmelhohen Prämien bieten.

Einer der besten Indexfonds, die Sie kaufen können, um sich in diesem wachstumsstarken Bereich zu engagieren, ist der iShares Core S&P Small-Cap-ETF (IJR). Dieser ETF hält rund 600 Small-Cap-Aktien mit Wachstumsgeschichten wie Der größte, Inc. ( MMS ), ein Unternehmen zur Unterstützung von Unternehmen, das Gesundheits- und Personaldienstprogramme verschiedener Regierungen unterstützt. Maximus hat den Umsatz in den letzten zwei Jahren jeweils um fast 30 % gesteigert, und seine Aktie hat 2013 und 2014 40 % bzw. 20 % Rendite erzielt. Oder gibt es Jack in the Box Inc. ( JACK ), dessen Aktie in den letzten zwei Jahren um 170 % gestiegen ist, da das Unternehmen seine Gewinne schnell verbessert hat.

Ich bevorzuge die IJR gegenüber der iShares Russell 2000-Index (ETF) ( IWM ), der den beliebtesten Small-Cap-Index abbildet, den Russell 2000 . IJR hat im Laufe der Zeit eine bessere, konsistentere Leistung und hat etwas günstigere Kosten.

Lesen Sie hier mehr über die IJR.

Die besten Indexfonds zum Kaufen: iShares U.S. Preferred Stock ETF (PFF)

Die besten Indexfonds zum Kaufen: iShares U.S. Preferred Stock ETF (PFF)Art: US-Vorzugsaktien
Kosten: 0,47%

Der letzte der drei besten Indexfonds mit US-Aktien hat ein Pferd anderer Farbe: Vorzugsaktien.

Vorzugsaktien bekommen nicht viel Presse, weil sie langweilig sind und sich wie eine Schnecke in Melasse bewegen, aber sie gehören absolut in jedes diversifizierte Portfolio. Das liegt daran, dass sie ein stabiles Einkommen bieten, und zwar ein sehr beträchtliches Einkommen.

Diese Aktien werden in der Regel als Hybride bezeichnet, da sie sowohl anleiheähnliche als auch aktienähnliche Eigenschaften aufweisen. Zum Beispiel können Sie Vorzugsaktien an einer Börse kaufen, und sie stellen tatsächlich Eigenkapital an einem Unternehmen dar – genau wie Stammaktien. Vorzugsaktien ähneln jedoch auch Anleihen, da sie normalerweise kein Stimmrecht haben und einen festen Einkommensbetrag abwerfen.

Ach, das Einkommen!

Der größte Vorzugsaktien-ETF, der, iShares US-Vorzugsaktien-ETF ( PFF ), hält mehr als 300 Vorzugsaktien mit einer Rendite von derzeit knapp 7 %. Und da die meisten Vorzugsaktien in der Regel aus der Finanz-, Immobilien- und Versicherungsbranche stammen, stammen auch die meisten Bestände von PFF von dort.

Dies ist kein Fonds für Kapitalgewinne. Ja, Leute, die vor der Finanzkrise kauften, wurden ermordet, während Leute, die unten kauften, eine Minze machten, aber in den letzten fünf Jahren hat PFF in einer Spanne zwischen 41 und 35,50 US-Dollar gehandelt – im Grunde eine Differenz von 15% vom Tiefpunkt zum Höchststand to .

Nein, bei PFF geht es um eines: Dividenden. Dies ist großartig als konservative langfristige Beteiligung und auch für Rentner geeignet, die ein erhebliches monatliches Einkommen suchen.

Lesen Sie hier mehr über die PFF.

Die besten Indexfonds zum Kaufen: iShares Core U.S. Aggregate Bond ETF (AGG)

Die besten Indexfonds zum Kaufen: iShares Core U.S. Aggregate Bond ETF (AGG)Art: US-Investment-Grade-Anleihen
Kosten: 0,08% *

Passend zum Thema Inlandseinkommen ist unser nächster Indexfonds der iShares Core U.S. Aggregate Bond ETF (AGG).

AGG ist ein sehr breites Spiel bei inländischen Schuldtiteln mit Investment-Grade-Rating – insbesondere hat es mehr als 3.000 Beteiligungen. Die größte Gewichtung des Fonds liegt in US-Staatsanleihen (37 %), obwohl er auch erheblich in hypothekenbesicherten Pass-Through-Wertpapieren (25 %) investiert ist. Der Rest des Fonds wird durch Unternehmensanleihen, kommerzielle MBS und andere Anleihen abgerundet.

Der Vorteil von hoch bewerteten Schuldtiteln besteht darin, dass die Chancen gut sind, dass der Emittent sie zurückzahlt, was sie zu einer ziemlich sicheren Anlage macht – insbesondere US-Staatsanleihen gelten als eine der sichersten Schuldtitel der Welt. Der Nachteil ist, dass solche Schulden in der Regel keine sehr hohen Zinssätze erfordern, sodass die Renditen ziemlich bescheiden sind. AGG selbst hat derzeit nur eine SEC-Rendite von 1,9%.

Dies macht AGG eher zu einem Kapitalerhaltungsspiel – nicht unbedingt wichtig, wenn Sie jünger sind, aber auf jeden Fall, wenn Sie im Rentenalter sind oder nur noch ein paar Jahre entfernt sind und einen Teil Ihres Notgroschens sperren möchten, während Sie noch mehr aus einem zurückgeben, als Sie mit Ersparnissen oder einem Geldmarktfonds erhalten würden.

Und bei 0,08 % Gebühren nimmt AGG nur den kleinsten Knabbereien aus Ihren Anlagefonds.

*Beinhaltet eine Gebührenbefreiung von 0,01 %, die derzeit bis zum 30. Juni 2015 in Kraft ist.

Lesen Sie hier mehr über die AGG.

Die besten Indexfonds zum Kauf: SPDR Barclays High Yield Bond ETF (JNK)

Die besten Indexfonds zum Kauf: SPDR Barclays High Yield Bond ETF (JNK)Art: Junk-Bonds
Kosten: 0,4%

Anleger können auch über hochverzinsliche Unternehmensanleihen den Anleihenmarkt für Rendite erschließen, obwohl dies mit etwas mehr Risiko behaftet ist.

Anleihen mit niedrigeren Investment-Grade-Ratings – auch Junk genannt – weisen in der Regel hohe Renditen auf, um das erhöhte Risiko des zugrunde liegenden Unternehmens zu kompensieren. Einzeln gespielt können diese Anleihen ziemlich gefährlich sein, da die Wahrscheinlichkeit höher ist, dass die Zinsen und Anleihen schließlich unbezahlt bleiben. Aber wenn Sie Ihr Risiko auf ein paar hundert Ausgaben dieser Schuld verteilen, befinden Sie sich an einem viel sichereren Ort.

Das ist was SPDR Barclays High Yield Bond ETF ( JNK ) bietet – JNK bietet Anlegern weit mehr als 700 verschiedene Anleihenemissionen, die hauptsächlich in den USA ansässig sind, aber auch andere Länder umfassen, darunter Luxemburg, Kanada und sogar die Kaimaninseln. Und es bietet diese umfassende Diversifizierung der Schulden bei einer SEC-Rendite von 6,1%.

Aber obwohl JNK einer der besten Indexfonds ist, mit dem Sie die Macht von Junk-Debt nutzen können, und weniger riskant als Investitionen in einzelne Junk-Bonds ist, ist er dennoch einer beträchtlichen Gefahr ausgesetzt.

Eine schwache Wirtschaft kann dazu beitragen, die Ausfälle in die Höhe zu treiben, und ab einem bestimmten Punkt können die so erlittenen Verluste die hohen Renditen der verbleibenden Anleihen im Fonds aufwiegen. Umgekehrt trägt jedoch eine boomende Wirtschaft dazu bei, die Ausfälle niedrig zu halten, und hilft Indexfonds wie JNK. Zugegeben, expandierende Volkswirtschaften können auch von steigenden Zinsen begleitet werden, was andere Schulden wie Junk-Debt belastet … aber dennoch schneiden Junk-Debt in der Regel besser ab, wenn die Wirtschaft wächst und der Aktienmarkt nach oben geht.

Lesen Sie hier mehr über die JNK.

Die besten Indexfonds zum Kauf: Vanguard FTSE Developed Markets ETF (VEA)

Die besten Indexfonds zum Kauf: Vanguard FTSE Developed Markets ETF (VEA)Art: Aktien aus entwickelten Märkten
Kosten: 0,09 %

Wenn Sie sich außerhalb der USA wagen möchten – und das sollten Sie unbedingt – dann schauen Sie in die Vanguard FTSE-ETF für entwickelte Märkte (VEA). Dies ist einer der besten Indexfonds für internationales Engagement mit hoher Marktkapitalisierung, wobei VEA in Unternehmen aus den entwickelten Märkten Europas, des Pazifiks und des Nahen Ostens investiert.

Ein entwickelter Markt ist nur ein Begriff für ein Land mit einer fortgeschrittenen Wirtschaft, dessen Bevölkerung ein relativ höheres Einkommen als der Rest der Welt erzielt und dessen Märkte als stark reguliert gelten. Die USA sind also ein entwickelter Markt. Marokko … nicht so sehr.

Im Fall des VEA ist er am stärksten in Großbritannien und Japan investiert, wobei allein etwa 40 % des Fonds in Aktien aus diesen beiden Ländern investiert sind. Der Rest des Fonds verteilt sich auf 21 weitere Länder.

Der VEA ähnelt dem SPY insofern, als er den entwickelten Märkten ein Engagement in stabilen Blue-Chip-Unternehmen bietet, wie z Nestlé SA ( NSRGY ), Royal Dutch Shell plc (ADR) ( RDS.A , RDS.B ) und Toyota Motor Corp (ADR) (TM). Und er liefert derzeit sogar deutlich mehr als der SPY – 3,5 % für VEA vs. nur 2 % für den SPY.

Lesen Sie hier mehr über die VEA.

Die besten Indexfonds zum Kaufen: iShares MSCI Emerging Markets ETF (EEM)

Die besten Indexfonds zum Kaufen: iShares MSCI Emerging Markets ETF (EEM)Art: Aktien aus Schwellenländern
Kosten: 0,67%

Während die entwickelten Märkte in der Regel stabiler sind, aber auch weniger wahrscheinlich ein halsbrecherisches Wachstum aufweisen, bergen sogenannte Emerging Markets viel mehr Potenzial, können aber auch voller Schlaglöcher sein.

Die wichtigsten Schwellenländer sind die BRICs – Brasilien, Russland, Indien und natürlich China – aber auch Länder wie Südafrika, Südkorea und sogar Mexiko.

Der Gedanke hinter Investitionen in Schwellenländern ist, dass die Unternehmen dort von der wachsenden Bevölkerung und dem wachsenden Wohlstand profitieren werden. Wenn sich diese Volkswirtschaften entwickeln, werden die Mittel- und Oberschichten theoretisch expandieren – und da mehr Bürger Geld ausgeben können, wird dies letztendlich den Unternehmen zugute kommen, die diese Länder ihr Zuhause nennen.

Mit einem verwalteten Vermögen von mehr als 31 Mrd iShares MSCI Emerging Markets ETF ( EEM ) ist der aktuelle König der EM-Fonds. EEM ist am stärksten in China investiert, wobei chinesische Unternehmen mehr als ein Fünftel der Bestände des Fonds ausmachen, gefolgt von Südkorea (15%) und Taiwan (12%).

Obwohl sich das EEM auf Schwellenländer konzentriert, bedeutet dies nicht, dass Sie in fliegende Unternehmen investieren, von denen Sie noch nie gehört haben. Es gibt Elektronikriesen Samsung ( SSNLF ) und multinationaler Chiphersteller Taiwan Halbleiter ( TSM ), deren Produkte in Apples iPads verwendet werden. Und Telekom China Mobile Ltd. (ADR) ( CHL ) ist in den USA zwar kein großer Name, hat aber mehr als 800 Millionen Mobilfunkkunden.

Lesen Sie hier mehr über das EEM.

Die besten Indexfonds zum Kauf: Global X Next Emerging & Frontier ETF (EMFM)

Die besten Indexfonds zum Kauf: Global X Next Emerging & Frontier ETF (EMFM)Art: Frontier-Market-Bestände
Kosten: 0,58 %

Anleger sollten sicherlich in Ländern wie China und Indien investieren, aber dies sind möglicherweise nicht die besten globalen Wachstumschancen.

Nein, die wahren Boom-Geschichten könnten aus den Ländern kommen, die in der Global X Next Emerging & Frontier ETF (EMFM).

BRICs werden von vielen als Schwellenländer betrachtet, aber ihr Wirtschaftswachstum hat sich in den letzten Jahren verlangsamt. Vor allem russische Aktien verbrachten den späteren Teil des Jahres 2014 im Tanken, da die sinkenden globalen Ölpreise die Bank of Russia dazu veranlassten, für das nächste Jahr einen starken BIP-Schrumpf zu prognostizieren. Anleger können jedoch immer noch ein übergroßes internationales Wachstumspotenzial entdecken, indem sie in weniger aufgewühlte Schwellenmärkte und sogar Frontier-Märkte vordringen – riskanter, aber sogar schneller wachsend als ihre Pendants in den Schwellenländern.

EMFM ist einer von wenigen Fonds, die Engagements in Frontier-Märkten bieten, und investiert unter anderem in Unternehmen in Indonesien, Kenia, Kasachstan, Malaysia, Mexiko und der Türkei.

Sie können EMFM als Ersatz für EEM betrachten, aber da es zwischen diesen beiden Fonds nur sehr wenige Überschneidungen gibt, können Sie beide besitzen, um Ihr globales Engagement abzurunden. Und obwohl die Ausgaben von EMFM mit 0,58% im Vergleich zum Rest dieser Liste der besten Indexfonds hoch sind, ist es immer noch eine spottbillige Möglichkeit, in die entlegensten Regionen der Erde einzukaufen.

Lesen Sie hier mehr über das EMFM.

warum ist die amc-Aktie gestiegen?

Die besten Indexfonds zum Kauf: SPDR Gold Shares (GLD)

Die besten Indexfonds zum Kauf: SPDR Gold Trust (ETF) (GLD)Art: Gold
Kosten: 0,4%

Weltuntergangswütende Typen sagen gerne, dass man in Gold investieren sollte, sollte die ganze Welt untergehen – schließlich ist Papiergeld nichts wert, und wenn das passiert, werden Edelmetalle wieder die Währung der Wahl sein. (Das ist jedenfalls die Annahme.)

Natürlich, wenn das der Fall ist, SPDR Gold-Aktien ( GLD ) – ein börsengehandelter Fonds, dessen Anteile physisches Gold darstellen, das anderswo gelagert wird – wäre für Sie völlig nutzlos. State Street ist ein großartiger Fondsanbieter, aber wenn die Zombies uns überrennen, werden sie nicht jedem GLD-Aktionär physisches Gold liefern.

Aber als Investition in eine normale Welt ist die GLD in kleinen Dosen keine schlechte Position.

Gold gewinnt normalerweise in Zeiten geopolitischer Instabilität an Wert – normalerweise eine schlechte Zeit für Aktien, was es zu einer Art Marktabsicherung macht. Auch der Goldpreis steigt in Zeiten hoher Inflation typischerweise an. Darüber hinaus erfreut sich physisches Gold tatsächlich der Verbrauchernachfrage auf der ganzen Welt, sodass es bei weitem nicht nur ein Spielzeug für Anleger ist.

Lesen Sie hier mehr über die GLD.

Die besten Indexfonds zum Kauf: United States Oil Fund LP (ETF) (USO)

Die besten Indexfonds zum Kauf: United States Oil Fund LP (ETF) (USO)Art: Öl
Kosten: 0,61%

Wenn Sie jedoch in einen Rohstoff investieren möchten, der weitaus praktischer ist als Gold, bedenkt man die United States Oil Fund LP (ETF) ( BENUTZEN ).

Jetzt gibt es bei USO kein Lager voller Ölfässer – stattdessen investiert das USO in Rohöl und andere ölbezogene Terminkontrakte sowie Forwards und Swaps, alles mit dem Ziel, den Preis von West Texas Intermediate light zu verfolgen. süßes Rohöl. Wenn also die Ölpreise steigen, steigt auch die USO und umgekehrt.

Es sollte jedoch darauf hingewiesen werden, dass USO und GLD möglicherweise nicht die besten langfristigen Investitionen sind.

GLD und USO zahlen absolut keine Dividenden aus, daher gibt es keine Chance auf zusätzliches Einkommen – was bedeutet, dass sie nur für Kapitalgewinne gut sind.

Das ist in einer Blase nicht schlecht, aber es ist, wenn man an das Endspiel denkt. Bedenken Sie Folgendes: Eine langfristige Investition in US-Aktien wird unter der Annahme getätigt, dass sie auf Dauer wachsen werden – und wenn das passiert, liegt es daran, dass die US-Wirtschaft Wege gefunden hat, weiter zu expandieren. Das ist im Allgemeinen gut, wenn Sie ein Rentner in Amerika sind. Aber die Art von Ereignissen, die von hier aus Gold oder Öl jahrzehntelang in die Höhe treiben würden … nun, Sie sehen Dinge wie eine anhaltende Hyperinflation oder extrem knappes Öl.

An diesem Punkt müssen Sie sich wahrscheinlich mehr Sorgen machen als Ihre IRA.

Das soll nicht heißen, dass USO und GLD keine guten Bestände sind – sie sind es – aber unter all diesen Indexfonds sind USO und GLD aus Handelssicht viel sinnvoller als eine langfristige Buy-and-Hold-Strategie.

Lesen Sie hier mehr über die USO.

Kyle Woodley ist der geschäftsführende Herausgeber von InvestorPlace.com . Zum Zeitpunkt des Schreibens war er lange EFA, EMFM, JACK, PFF und VOO. Folgen Sie ihm auf Twitter unter @KyleWoodley .

Mehr von InvestorPlace